twonav für iOS geräte (iphone, ipad, ipod)


  • Die Tiff Viewer sollten gleich Ihr eigenes Kachelprogramm mitbringen, um Kombatibilätsprobleme auszuschließen, da es zig Tif Varianten gibt.


    Es gibt nicht zig Varianten. GeoTiff hat, genauso wie auch RMap, mehrere Freiheitsgrade bei dem was abgespeichert wird. Wenn eine Software nicht alle Features implementiert, dann kann eine Datei unter Umständen nicht angezeigt werden. Das gilt für GeoTiff genauso wie für RMap. Oder ist jede RMap Datei problemlos auf Locus el al. darzustellen?


    In deiner Gegenüberstellung fehlt übrigens bei den Jpeg Versionen der verwendete Kompressionsgrad. Es gibt nicht Compes Jpeg oder GeoTiffs Jpeg. Ein Jpeg wird immer nach den gleichen Regeln komprimiert. Sind die Ausgangsvoraussetzungen gleich, kommt auch das Gleiche raus. Wenn die Größe variiert, dann liegt das hauptsächlich an einer unterschiedlichen Einstellung des Kompressionsgrades.

  • Oliver,
    die Locusanzeige von RMAP's ist illegal.

    Offiziell RMAP schreiben kann nur CGPSL/TTQV/Mobac.

    Offiziell RMAP lesen kann nur CGPSL/TwoNav. Da gibt es keinerlei Anzeigeprobleme wenn der Lizenz-Code passt.

    Geotiff:
    ich glaube für den Normalanwender waren meine Angaben verständlich. Nochmals ausführlicher:

    Generierung mit GM
    lzwtif=4489KB (Geotiff mit LZW Compression 24 Bit RGB )
    jpegtif=1762KB (Geotiff mit Jpeg Compression 24 Bit RGB -JPEG -in-TiFF Quality 100)

    RMAP:
    CGPSL+Mobac erzeugen nur 24 Bit RMAPS
    QV kann 24/8/4/1 Bit RMAPS

    Servus
    Gerd
    Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
    TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

  • Gerd,



    Der Default bei Jpeg ist eine Qualität von 75. Mobac benutz so wie es aussieht 90. So schnell relativiert sich die Aussage "jpeg Kompression bei Tiff ist aus meiner Sicht nicht ideal." ;)



    RMAP:
    CGPSL+Mobac erzeugen nur 24 Bit RMAPS
    QV kann 24/8/4/1 Bit RMAPS


    Jessas, zig Varianten! :D


    Ich glaube man sollte sich erstmal mit einem Format wirklich beschäftigen, bevor man es als schlecht oder nicht geeignet abkanzelt. RMap und GeoTiff sind sich sehr ähnlich.

  • Oliver,
    kann es sein, dass wir beide uns ab und an falsch verstehen? Mein negatives Urteil über die JPEG Kompression bei Geotiff beruht auf einer Konvertierung mit 100% von Anfang an. In GM 13 ist das frei wählbar.

    Katasterkarten oder das Skitourenoverlay der SwissTopo vertragen durchaus einen Monchromen Export. Die besten, vollautomatischen RMAPS erzeugt CGPSL.

    Servus
    Gerd
    Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
    TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

  • Gerd,


    kann es sein, dass wir beide uns ab und an falsch verstehen? Mein negatives Urteil über die JPEG Kompression bei Geotiff beruht auf einer Konvertierung mit 100% von Anfang an. In GM 13 ist das frei wählbar.



    Darf ich das so verstehen, dass Du gemerkt hast wo in deinem Vergleich und deiner Aussage der Fehler steckt? :D