Track versetzt nach Kartenkonvertierung

  • Hallo,


    ich habe einige Karten für Ozi im png-Format, die ich in TTQV nutzen möchte.
    Die Karten haben so um die 200 MB, ich habe sie auch im ozfx3-Format vorliegen.


    Im Ozfx3-Format akzeptiert TTQV Karten dieser Größe nicht.


    Bringe ich sie aber mittels GM ins Tif- oder ins ecw-Format, werden sie akzeptiert, selbst wenn sie mehr als doppelt so groß sind wie die ozf3-Karte.


    Kleiner Haken, der sicher mit einem Fehler meinerseits zu tun hat:


    Wenn ich in TTQV diese Karten (tif od. ezw) lade und mir anschließend einen Track ansehe, dann ist dieser Track um ca. 80-100m nach Süden versetzt.


    Derselbe Track in einer Garmin-Karte wird richtig angezeigt, derselbe Track in einer (kleineren) ozfx3-Karte, die von TTQV akzeptiert worden ist, wird ebenfalls richtig angezeigt.


    Der Versatz kommt also offenbar durch die Konvertierung mit GlobalMapper zustande.


    Wo muss ich da "drehen" um diesen Fehler zu beheben?


    Gruß und Danke
    edo

  • Hallo Anton,


    danke für den Tipp.


    Vielleicht kennt ja jemand ebenfalls das Phänomen und kennt noch eine andere Abhilfe.


    Gruß
    edo

  • edo,
    lege doch den Track über die Karte im GM zur Kontrolle und teste, ob in GM eine kleine Karte richtig angezeigt wird, wie in QV. Ist dies nicht der Fall, könnte ein Anwenderfehler in GM vorliegen. Lade die map der Ozi hier hoch und ein Screen des Projektionsfensters, wie diese map in GM geöffnet wird.

    Servus
    Gerd
    Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
    TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation