Basecamp: Einfügen von Orten in Route

  • Hallo!


    Bin schon am Verzweifeln, weil ich es nicht schaffe, Orte (=Wegpunkte), die auf der Basecamp Karte drauf sind und auf meiner Route liegen, einfach in die Route einzufügen.


    Es gibt zwar im Kontextmenü "In Route einfügen", allerdings muß dann dennoch ein Punkt manuell festgelegt und benannt werden.


    Es kann doch nicht sein, dass man einen Ort, der bereits vorgegeben ist, nicht einfach in die Route bringt.
    Auch bei einem Track muß ich scheinbar den bestehenden Ort als Wegpunkt erst anlegen um ihn dann hinzufügen zu können.


    Wer kann bitte helfen?
    Danke
    Michael

  • - I drücken bzw. Stift+ bzw. Werkzeuge->Einfügen wählen
    - den Zeiger zwischen 2 Zwischenziele bringen, bis eine schwarze Linie erscheint.
    - LINKE Maustaste drücken
    - nun kann ein Zwischenziel ausgewählt werden
    - mit der RECHTEN Taste löst man die schwarze Linie wieder auf.


    oder


    - Handsymbol
    - Auf die Route positionieren, zwischen 2 Zwischenzielen
    - ALT und linke Maustaste gleichzeitig drücken, die Maustaste gedrückt halten
    - an der gewünschten Stelle die Maustaste loslassen

  • Orte (=Wegpunkte)
    ...
    einfach in die Route einzufügen.

    Bei den Routeneigenschaften gibt es rechts ein grünes Plus. Damit kannst du Wegpunkte zur Route hinzufügen.
    Sinnvollerweise sind die Wegpunkte in der selben Liste abgelegt in der die Route erstellt wird. Ansonsten werden sie nicht angeboten bzw man muss in der Verwaltungshirachie ein oder mehrere Schritte (unter Umständen bis hin zu "Meine Sammlung") nach oben gehen.


    Ort, der bereits vorgegeben ist

    Damit meinst du wahrscheinlich einen POI.
    Laut Definition besteht einer Route aus einer Abfolge von Wegpunkten. POIs haben in einer Route also grundsätzlich mal nichts zu suchen.
    Man kann POIs aber auch zu Wegpunkten umwandeln. Muss man aber gar nicht selber machen. Basecamp kann auch einen POI als Zwischenziel in eine Route einfügen:
    Entweder de POI direkt über die Suchfunktion finden oder in der Karte an einer interessanten Stelle Rechtsklick->"Nächstgelegene POIs suchen". Hat den gleiche Effekt.
    Dann in der Trefferliste wieder Rechtsklick auf den POI->"Der Route hinzufügen".


    Mache ich aber eigentlich nie so. Bei der Tourenplanung lege ich mir erst mal eine Wegpunktsammlung an.
    Wenn ich dann die Route plane versuche ich eher die Wegpunkte aus der Route draussen zu lassen und nur mit Via- bzw Shaping-Points zu arbeiten.
    Wegpunkte in der Route wollen ja immer angefahren werden. Ob ich aber dann unbedingt dort hin will weiß ich doch heute noch gar nicht. Wenn zb die Sicht während der Tour miserabel ist kann ich mir den Aussichtspunkt schenken. Steht der Wegpunkt dann "einfach nur so" irgendwo in der Landschaft ist es völlig egal ob ich 50 Meter oder 50 Kilometer daneben vorbeifahre. Die ganze Skiperei kann ich mir sparen.

    ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

  • Danke für Eure Antworten.


    Entweder ich checke es nicht, oder ich habe mich falsch ausgedrückt oder es funktioniert nicht.


    Ich wollte diejenigen Punkte (KEINE POI), die auf der Garmin Karte sichbar sind (schwarz und wenn man die Maus drüber hält sieht man den Namen des Wegpunktes - so wie auf der Karte), irgendwie in meine Route integrieren. Also zwischen zwei anderen Wegpunkten einfügen.
    Diesen Punkt muß Garmin ja kennen, sonst würde er nicht dort stehen. Also hat die Datenbank diese Koordinaten drinnen. Ich suche daher nur die Möglichkeit, diesen Punkt irgendwie in die Route zu bekommen, ohne auf dem gleichen Punkt einen eigenen Wegpunkt erstellen zu müssen.


    Da man solche schwarzen Punkte NICHT mit dem Kontextmenü (z.B. "In Route einfügen") hinzufügen kann, sollte es doch eine andere Möglichkeit geben.


    Danke
    Michael

  • schwarze Punkte...
    ich vermute, du benutzt CityNavigator und die schwarzen Punkte sind irgendwelche Ortsnamen?


    Mit "Einfügen", so wie oben beschrieben, lassen sich diese Punkte an der gewünschten Stelle in eine Route einssetzen.

  • Hei,


    Menu/Suchen/Point of Interest/


    Dort werden auch die schwarzen Punkte aufgelistet und können mit Rechtsklick weiter verarbeitet werden.
    Mit einen Klick auf drei kleinen Quadraten (Weitere Elemente suchen), wird die Liste erweitert.


    Mehr sitzt wohl nicht drinn :)

    GPSMAP 278; BMW Navigator V; MapSource 6.16.3; BaseCamp 4.7.1; CN Europe NTU 2020.2; CN Europe NT 2020.2

  • Ich wollte diejenigen Punkte (KEINE POI), die auf der Garmin Karte sichbar sind (schwarz und wenn man die Maus drüber hält sieht man den Namen des Wegpunktes - so wie auf der Karte)

    Du meinst Ortsnamen, Apotheken, Sehenswürdigkeiten, Tankstellen, Brunnen, Geldautomaten etc etc?
    Das sind POIs!

    ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

  • Ich habe so langsam das Gefühl, das tiger955mak die schwarzen Punkte meint, die er mal bei anderen Routen als SharePoint gesetzt hatte. Wenn jetzt nun mehrere Touren in Basecamp angezeigt werden, dann sind diese Sharepoints als schwarze Punkte in den zuvor erstellten Routen sichtbar.
    Ich denke das er diese evtl. meint um die gleichen Punkte teilweise für seine neue Routenplanung zu nutzen damit nicht noch mehr Sharepoints z.B. an der gleichen Stelle sind, wenn denn die neue Route in diesem Bereich des Punktes zufällig wieder den Weg kreuzt.

  • Mit "schwarzen Punkten" (und daneben die Namen) meine ich diejenigen Orte, die sich auf einer City Navigator Karte zeigen. Ich arbeite nur mit dieser Karte.


    So, nun führt eine Route durch eine Ortschaft (=schwarzen Punkt), die auf dieser Karte gezeigt wird. Zur "Fixierung" der Routenführung möchte ich diesen schwarzen Punkt einfach in meine Route einfügen, zwischen zwei anderen Wegpunkten.
    Das schaffe ich nicht, weil ich diesen schwarzen Punkt nicht "zu fassen bekomme".
    Ich mache es derzeit (sicher falsch) so: entweder ich klicke genau auf den schwarzen Punkt und lege manuell einen neuen Wegpunkt mit dem gleichen Namen an (hat dann ein Fähnchen) und füge diesen dann in meine Route ein oder ich gehe bei geöffneter Wegpunktliste rechts oben auf "suchen" und schreibe genau den Namen, den ich auf der Karte auch sehe in das Suchfeld und markiere ihn dann in der Ergebnisliste, wenn er mir angezeigt wird. Aus der Ergebnisliste läst er sich dann schon mit "in Route hinzufügen" einfügen, aber so direkt aus der Karte finde ich eben keine Möglichkeit, das zu tun.
    Wie macht man das richtig??
    Diese schwarzen Punkte sind sicher keine POIs, zumindest was ich unter POI verstehe.

  • Hallo Michael,


    bevor hier das große Rätselraten weitergeht was das wohl für ominöse schwarze Punkte sind,
    die Du meinst, solltet Du vielleicht hier mal ein Screenshot einstellen.
    Das Ganze evtl. mit einem Malprogramm (Paint) mit Hinweisen, Pfeilen, etc. versehen.


    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

  • Genau! Allerdings muß man dann in Kauf nehmen, daß z. B. bei einer Ortsdurchfahrt, wenn der Punkt nicht zfällig genau auf der Route liegt sondern etwas abseits der Ortsdurchfahrt, dorthin geroutet wird. Aber so, wie es Speichennippel oben beschrieben hat, funktioniert es und der Ort steht dann sogar automatisch an der richtigen Stelle der Route (anders, als wenn man einen Wegpunkt (wie von Mileo beschrieben) einfügt! Der steht dann erstmal am Routenende und muß manuell an die richtige Position geschoben werden.


    A propos:


    Bei den Routeneigenschaften gibt es rechts ein grünes Plus. Damit kannst du Wegpunkte zur Route hinzufügen.
    Sinnvollerweise sind die Wegpunkte in der selben Liste abgelegt in der die Route erstellt wird. Ansonsten werden sie nicht angeboten bzw man muss in der Verwaltungshirachie ein oder mehrere Schritte (unter Umständen bis hin zu "Meine Sammlung") nach oben gehen.


    Nur so als zusätzlichen Hinweis: Das geht auch einfacher. Einfach im Browserfenster links in der Liste den Wegpunkt auf die Route ziehen und auf dem Routensymbol loslassen. => Der Wegpunkt wird am Ende der Route eingefügt. Wartet man eins bis zwei Sekunden vor dem Loslassen, öffnet sich die Routenliste und man kann den Wegpunkt gleich an der korrekten Stelle einfügen (wenn man weiß, wo sich die zwischen den Zwischenzielen befindet).


    Gruß
    Steffen

  • => Der Wegpunkt wird am Ende der Route eingefügt. Wartet man eins bis zwei Sekunden vor dem Loslassen, öffnet sich die Routenliste und man kann den Wegpunkt gleich an der korrekten Stelle einfügen (wenn man weiß, wo sich die zwischen den Zwischenzielen befindet).

    Das ist der springende Punkt. In manchen Situationen mag das auch durchaus der schnellere Weg sein.
    Mit dem grünen Plus kann man den Wegpunkt aber gleich an die richtige Stelle in der Route einfügen und muss nicht nachträglich mit den Pfeiltasten hantieren.


    Oder halt mit dem Gummiband. Geht wahrscheinlich am einfachsten.

    ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

  • Bei mir springt der Wegpunkt nach Einfügen mit dem grünen Pluszeichen auch ans Ende der Route! :confused:


    Gruß
    Steffen


    Erst ein Zwischenziel in der Zwischenzielliste anklicken und dann das grüne Plus.


    schwarze Punkte...springende Punkte....bei Garmin gibts immer zuviele Punkte:D

  • Problematisch wird es und das meint der TE vielleicht, wenn man auf der Karte herumscrollt und die Route nicht mehr im sichtbaren Bereich ist und womöglich nicht selektiert.


    Bei einigen POIs kann man ein Kontextmenü öffnen, wo man ein "Zufügen zu Route" findet, bei vielen POIs aber auch nicht, so wie bei den Ortsnamen.


    Ein Klick auf die Route und weg ist die Karte von dem Ort, den man gesichtet hat.


    Hier hilft tatsächlich nur der umständliche Weg über Wegpunkt erstellen.


    Vielleicht habe ich auch was übersehen.

  • Oder den Ort mit der Suche suchen, da kommt dann das Kontextmenue wieder. Aber auch die Gummibandfunktion kann man nutzen, wenn man weit genug rauszoomt, muss man halt im 2. Schritt mit höherer Zoomstufe den neuen Punkt nochmal nachjustieren.

    Der Weg ist das Ziel - mit dem Zumo 590 an der 1190 Adventure und TomTom im Auto

  • Hallo!


    Hier seht Ihr meine "schwarzen Punkte" (=Orte auf der Garmin City Navigator Karte).


    Beispiel zeigt nun einen Abschnitt in Rumänien und ich möchte "Holod" (blauer Kreis) in die Route einfügen, die mir Basecamp gemacht hat.
    Einfach um sicher zu gehen, dass die Route dann nicht doch über Dumbrava (roter Kreis) führt.
    Wie hole ich diesen Ort (Holod) in meine Route hinein, OHNE ihn zuerst zu einem Wegpunkt zu machen???
    (auch die anderen Ort, wie z.B. Lupoaia, Vale Mare di Codru, etc. sind "schwarze Punkte", wie ich sie meinte).


    Ich kann die Maus drüber stellen (dann zeigt sich im Tooltiptext nochmals "Holod"), ich kann mit der rechten Maustaste daraus einen Wegpunkt machen, aber ich kann ihn NICHT in die markierte Route mit "in Route einfügen" hinzufügen. Dieses Kontextmenü gibt es nämlich nicht.
    Ich hoffe, dass mein Problem mit den Screenshot klarer ist.
    Danke für Tipps.
    Michael