Track in Route umwandeln? Vorteile/Nachteile?

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo zusammen, ich habe mit meinem 66i das erste Mal eine Wanderung aufgezeichnet, zwei tage lang, da erscheint sowohl in der Explore App auf dem Handay (bei Synchronisierung) als auch in Basecamp jeweils ein gelbes Warndreieck, dass der Track mehr als 10000 Punkte enthält, evtl. nicht synchronisierbar ist.


    Was sagt mir das? Was soll ich veranlassen?


    Wenn ich das jetzt in eine Route umwandele, verliere ich doch die Wegegenauigkeit (die beim Wandern im Wald ja hoch sein sollte). Kann man das dennoch irgendwie automastisch glätten (also nicht jetzt händisch Wegpunkte entfernen)?

    Danke!

    Chris

  • Die Anzahl der Trackpunkte kannst Du in BaseCamp glätten.

    Rechte Maustaste auf den Track und dann aus dem Kontextmenü den entsprechenden Punkt auswählen.


    Wenn du deine Tracks aufzeichnest, würde ich jeden Abend den Track speichern. Bei meinem Montana kann ich das über die Voreinstellung machen. Dann habe ich für jeden Tag einen Track.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Hallo, ich kann die Option leider nicht finden. Nutze BC 4.2.4 auf Mac 10.9.5 und habe im Kontextmenü folgende Optionen (Usiehe screenshot jeweils für Rechtsklick Kartentrack und in der linken Navi).


    Danke für einen Tipp!

    Chris

  • BaseCamp für Mac ist mittlerweile bei 4.8.4. Vielleicht mal aktualisieren. OS 10.13 ist dazu erforderlich.
    Ich habe einen Windows PC und da geht das Glätten bzw. das Reduzieren der Wegpunkte.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Nur um das kurz abzuschließen: habe jetzt mangels Basecamp-Funktion das online gemacht:

    Code
    1. http://www.senotto.de/Tipps_Tricks/GPS/GPXclean/GPXclean.html

    Danke dennoch für die Hilfe!

  • Auf dem Mac (Version 4.8.4) kannst Du einen Doppelklick auf den Track machen und dann in der Dialogbox unten das Zahnrad anwählen. Dort gibt es verschiedene Bearbeitungsmöglichkeiten für den Track, u.a. "Track filtern", dort "Filtern nach -> Automatisch", den Regler auf "Weniger Punkte ziehen" oder "Maximale Punkte" auf den gewünschten Wert setzen, das sollte das sein, was Du suchst.

    Ich weiß aber nicht, ob das bei Deiner alten Version auch schon geht.

    Einmal editiert, zuletzt von massi ()