TwoNav Aventura 2

  • CompeGPS bringt nun nach dem Trail 2 auch einen entsprechenden Aventura 2 raus.


    Er hat nun auch ein kapazitives Display wie der Trail 2.

    Im Gegensatz zum Trail 2 hat er auch einen Joystick.

    Die Kapazität des Akkus beträgt nun 6000 mAh anstatt vormals 5000 mAh.

    Entsprechend ist auch das Gewicht angewachsen von 250 auf 290 gr.


    https://www.twonav.com/de/gps/aventura-2

  • Danke für die Info.

    Schau ich mir gleich an.


    Deshalb das Update auf 4.7.2.


    Ray

    MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
    TwoNav Aventura 2018 4.8, TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.10 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.9 (History: Papierkarte ;), Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
    Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis

  • Die Länge mit 131 mm kann nicht stimmen, steht aber beim Trail 2 auch so da.
    Wie lang ist denn den der Trail 2?


    USB-Port sitzt jetzt besser und hat eine Klappe.
    µSD-Card ist wahrscheinlich immer noch unter der Batterie, man sieht es leider nicht auf den Bildern.


    Display und GPS-Chip sollten ident mit Trail 2 sein.


    6000er Akku finde ich ehrlich gesagt unnötig, der 5000er im Aventura 2018 reicht mir dicke.


    Ray

    MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
    TwoNav Aventura 2018 4.8, TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.10 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.9 (History: Papierkarte ;), Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
    Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis

  • Ich habe es gerade mal nachgemessen. Die 131mm stimmen. Sowohl für den Trail als auch die Aventuras.(den 2017er und jetzt den 2er. Er ist 1-2 mm dicker.

    SD-Karte ist unter dem Akku. Allerdings wird die Karte in das Metaldeckelchen des Kartenlesers gelegt.

    Die Abdeckung des USB ist wie beim TRAIL 2.

    Bei Verwendung eines abgewinkelten Steckers wurde beim Trail2 von Nutzern moniert das man Port besser umgedreht hätte, da dann das Abdeckgummi nicht so abgeknickt würde.

    Beide Varianten hätten ihre Vor/Nachteile.

    Das Gummi ist angeschraubt. Es dient auch nur dazu den Port vor Verschmutzung zu schützen. Wasserdicht ist der auch wie bei den Vorgängern ohne.

    Die 40g merkt man im direkten Vergleich schon

  • okay, ich hätte gedacht der der Trail2/Aventura2 kürzer seien müsste im Vergleich zu den Vorgängergeräten, da die Tasten anders angeordnet sind.


    Heißt das, dass mehr Leerfläche um die Tasten ist?
    (Ich hätte den Platzgewinn genutzt um entweder das Gerät kleiner zu machen, oder ein größeres Display zu verbauen).


    Gibt es irgendwo Vergleichsbilder vom Display zwischen Aventura/Trail und Trail2?


    Ray

    MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
    TwoNav Aventura 2018 4.8, TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.10 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.9 (History: Papierkarte ;), Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
    Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis

  • Vor Freude über die Updates meiner bei Compe gekauften Topos habe ich mir das neue Aventura 2 geleistet, das alte läuft und läuft und läuft, hat aber immer etwas Platznot mit den Karten (und ist öfters aus dem Schlaf / Bildschirm - Aus - modus nicht mehr erwacht.


    Die ganzen Menüs ähneln nun vom Aspekt mehr denen der App, auch viele der gewohnten Einstellungen finde ich nicht mehr, die Karten sind nun aber drauf und funktionieren.


    Eine Frage: im Auto brauche ich das Aventura auch zu Navigieren und habe es bei der Hinfahrt gern gleich aufgeladen, sobald ich es an der PC-USB-Schnittstelle anschliesse, schaltet es auf Auflademodus und ich habe keine Karte mehr, Kann man dem abhelfen, dass das Navi auch bei Anschluss an USB funktioniert.


    Das alte Aventure musste man ja jeweils vor dem Einstecken des Ladegeräts ganz aufstarten, sonst zeigte es auch nur den Ladescreeen, bei dem Aventura 2 gibt es sicher irgendwo eine Option...

    Danke für die Hilfe und lieber Gruss

    Martin

  • meine Geräte (Aventura + Aventura 2018) lassen sich wenn sie angeschaltet sind jederzeit bedienen, unabhängig ob USB-Strom anliegt. Wenn es aus ist, wird geladen, wenn es an ist zeigt es im Betrieb an, dass geladen wird.

    Man kann auch aus dem Ladezustand starten, dann wird halt weiter geladen.

    Beim alten Aventura gab es in den Einstellungen zur "Autonomie" "Nicht beenden wenn verbunden" und "Schutz gegen unplug" (blöde Übersetzung) Beide Optionen sind bei mir aktiv.

    Kannst ja dort mal ausprobieren.

    Am neuen Aventura habe ich diese Optionen noch nicht gesehen.

  • Das stimmt, beim neuen Aventura ist es auch so, dass man ihn einschalten kann wenn er lädt. Jedenfalls bei mir.

    Die Funktion "Schutz bei Unplug" gibt es im Menü nicht mehr. Auch kann ich dort auch nichts im Bereich Akku ändern.


    Gruß

    LOUDINI

    Unterwegs mit BELAeasy MACAU
    und TwoNav v4.5.1 (Aventura 2018) - Neues hierzu auf: TwoNav-GPS.de TwoNav-GPS.com
    sowie GM 17, QV7 PU v7.4.0.5, QVX v1.0.7.13, CompeGPS Land v8.8.1 (Full), QVM-A

  • Hallo Martin,

    >>sobald ich es an der PC-USB-Schnittstelle anschließe, schaltet es auf Auflademodus und ich habe keine Karte mehr,...


    Ist bei mir genau so, ... und der Explorer von Win 10 geht an und zeigt mir 2 zusätzliche Laufwerke des Ave an.

    Schließe ich im eingeschalteten Zustand den Ave an ein USB-Ladegerät an funktioniert es, und er kann bedient werden.


    Gruß Christian

    QV, Aventura, Sportiva, CompeGPSLand und und und