ZUMO XT schaltet sich öfters ab.

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo,


    bin neu hier im Forum, Garmin-User seit 2006, und habe wie üblich gleich eine Frage.


    Ich habe das XT seit Ende Mai 2020 und bisher lief alles ohne Probleme. Bisher, denn seit letzter Woche schaltet sich das Gerät in der Motorradhalterung in unregelmäßigen Abständen aus. sprich die Anzeige, dass nach Updates gesucht wird, erscheint auf dem Display. Manchmal verschwindet diese Meldung nach ein paar Sekunden und dann wiederum nicht und das XT schaltet sich aus, was ich aber durch klicken auf "Abbrechen" verhindern kann. Habe dann auf den Startbildschirm gewechselt um die Batterieanzeige sehen zu können. Nach dem Abbrechen des Ausschaltens blieb die Anzeige auf dem Symbol der (vollen) Batterie, manchmal kam auch nach einiger Zeit der "Blitz" in die Anzeige.

    Ich habe dann das Gerät mit dem Batteriesymbol aus der Halterung genommen und an den Pinnen die Spannung gemessen, die dann mit 5,2 V angegeben wurde. Bei erneuten Einsetzen des XT blieb aber die Anzeige auf Batterie. Habe das mehrmals versucht und jedes Mal das gleiche Ergebnis.

    Die Überprüfung der Federpinne in der Halterung und der Kontaktfläche am Navi zeigte keinerlei Auffälligkeiten.

    Da an dem zündabhängigen Kabel auch die Steuerung der Nebelscheinwerfer und ein Voltmeter angeschlossen sind, die beim Abschalten des XT weiter funktionieren.

    Heute bei einer kleinen Runde schaltete das Navi dann im 1 - 2 Minuten Takt ab.


    Hat das jemand schon mal erlebt oder weiß sonst einen Rat?!?


    Im Voraus vielen Dank!


    Gruß an alle.

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet
  • hat mein XT am Anfang auch mal gemacht, habe das System auf Werkseinstellung zurück gesetzt - dann war es ok. Ein Versuch ist es bei dir sicherlich auch wert?!

    Grüsse aus dem Fürstentum Waldeck :)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • hat mein XT am Anfang auch mal gemacht, habe das System auf Werkseinstellung zurück gesetzt - dann war es ok. Ein Versuch ist es bei dir sicherlich auch wert?!

    Danke für den Tipp Walter! Habe ich jetzt so gemacht und werde es morgen testen.


    Hast Du alle Upates aktuell auf dem Gerät?

    Hallo Peter, es war (ist) alles auf dem aktuellen Stand.


    Was mir gerade noch einfällt, der Ärger begann am Samstag bei einer längeren Tour zum Nürburgring. Ich hatte wie üblich die Route in BaseCamp geplant und ans XT übertragen. Leider hatte ich übersehen dass in BC das Profil auf "Fahren" stand, sonst hatte ich immer Motorrad eingestellt. Beim starten der Route schaltete das XT auf Auto um. Nachdem ich dann das Profil auf Motorrad gewechselt habe wurde die Route neu berechnet obwohl die Einstellung auf Abfrage stand. Das ganze Prozedere habe ich dann einige male wiederholt und schließlich die leider veränderte Route gefahren.

    Ab da begann dann auch das Abschalten.


    Werde dann morgen berichten was sich ergeben hat.


    Gruß an alle!

  • Danke für den Tipp Walter! Habe ich jetzt so gemacht und werde es morgen testen.

    Nach dem Reset habe ich heute morgen erst mal eine kleine Runde, vorsichtshalber ohne SD-Karte, gefahren. Keinerlei Probleme!


    Heute Nachmittag dann eine große Runde mit eingelegter SD-Karte, da sind gut 1000 MP3 drauf, auch ohne jegliche Abschaltungen. :thumbup:


    Damit brauche ich die RMA-Nr. zum Glück nicht mehr.:)


    Also auf jeden Fall noch mal herzlichen Dank an Walter für den zielführenden Tipp:!:


    DlHzG

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hallo Gemeinde,

    ich hänge mich auch mal an diesen Thread: Bei mir gibt es seit letztem immer wieder die Meldung "Stromversorgung unterbrochen" (oder so ähnlich) die man nervend während der Fahrt mit OK bestätigen muss (je dicker die Handschuhe desto schwerer wird das ;-) ).


    Ich habe aber eher die Vermutung, dass das ein elekrto-mechnanisches Problem ist und die Kontakte der Ladeschale nicht genau auf den Navi-Kontakten aufliegen....wenn ich am Navi (mit Gewalt) wackele dann bekommt das Navi wieder kontakt. Hattet ihr das auch mal? Was habt ihr gemacht zur Behebung? Reset wäre die Ultima Ratio da ich nicht alles neu einstellen will.