Oregon 700 - Welche Einstellungen beim Wandern

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo, ich habe bisher mein Oregon 700 immer zum Radfahren (MTB und Trekking) genutzt. Jetzt habe ich mal das Profil "Wandern" für eine Wanderung eingestellt und wollte einen Track aus dem Netz nachlaufen. Die Anzeigeeinstellungen waren aber nicht gut, da ich mich kaum oritentieren konnte, in welche Richtung ich nun gehen mußte, usw.

    Eingestellt habe ich hier:

    Ausrichtung fixieren: Automatisch

    Ausrichtung: in Bewegungsrichtung


    Andere Einstellungen habe ich auch aus probiert, aber nicht das richtige Ergebnis erhalten.


    Wer kann mir hier Tipps zu den richtigen Einstellungen geben?

    aktuell: Garmin Oregon 700, TOPO Deutschland V9 pro

  • Servus Wanderer,

    ob dir ein Einstellungsvergleich hilft?

    ---8<---
    System/Satellit/Satellittensystem: GPS

    System/Satellit/WAAS/EGNOS: Aus
    Anzeige/Ausrichtung fixieren:Hochformatsperre
    Karte/Karten konfigurieren: Worldwide DEM Basemap NR AN, Freizeitkarte AUT(Release 21.03) AN bzw. Freizeitkarte_DEU+(Release 21.03) AN, alle anderen AUS.

    Karte/Ausrichtung: In Bewegungsrichtung

    Karte/Erweiterte Einst./Detailgrad:Maximal

    Karte/Erweiterte Einst./Kartenaufbaugeschw.:Schnell
    Karte/Erweiterte Einst./Textgröße: alle klein

    Registrierung/Aufzeichnungsart:Automatisch

    Registrierung/Intervall: Normal

    Registrierung/Ausgabeformat: Tracks(GPX/FIT)
    Registrierung/Autom archiv.: Täglich

    Registrierung/Reiseaufzeichnung: Während der Aktivität

    UND wichtig rechtes Menue/Registrierung/Current Activity:Farbe (cyan) nach belieben.

    UND wichtig rechtes Menue/Registrierung/Current Activity: Auf Karte anzeigen EIN!

    --->8---


    Deine Zehenspitzen stellst du nun so ein, dass sie bei normaler Handhaltung des Gerätes in Richtung des oberen Bildschirms weisen 8o
    Wenn mal die Ausrichtung nicht passen sollte, weil du zulange untätig in der Gegend herumgestanden bist, siehst du wenigstens durch die angezeigte Aufzeichnung (cyan) wo du hergekommen bist.


    Also ich hab so immer wieder nach Hause gefunden.


    Fragen? Gerne.


    Lieber Gruß

    Günter

    BMW R1150GS, zumoXT, Sena, sena 20s evo, immer ohne Leine:).
    Oh, wie schön ist die Oberpfalz.

  • Vielen Dank schon mal GuenterK.

    Ich war es nun eben vom Profil MTB gewohnt, dass ich immer in Pfeilrichtung fahre und dann ja anhand des Tracks, den ich abfahre, sehe, wann ich abbiegen muss.

    Beim Laufen ist das anders, egal wie ich das Gerät halte, der Pfeil zeigt weder in die Richtung, wie ich das Gerät halte, noch zeigt es in die Richtungs des Tracks. Der Track ist ebenfalls irgendwie gedreht, so dass man schon genau sehen muss, von wo man gekommen ist.

    Ich werde mal deine Einstellungen mit meinen abgleichen.

    aktuell: Garmin Oregon 700, TOPO Deutschland V9 pro

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Lass dich von so einem Technikteil nicht kirre machen, Walter. Wenn du stehst zeigt der Pfeil dahin, wo der Schatz vergraben ist ;). Erst wenn du ein paar Schritte gehst, kann dein Gerät wieder valide Messpunkte aneinander reihen und richtet dann erst die Pfeilspitze danach aus. Es passiert mir auch hie und da, dass ich erst mal 20m den falschen Waldweg entlang marschiere.
    Du kannst dir ja mal einen Ruhelagen-Track auf dem PC ansehen. Das sieht aus, als ob du für die Meisterschaft im Einradfahren trainierst:D:D:D.

    BMW R1150GS, zumoXT, Sena, sena 20s evo, immer ohne Leine:).
    Oh, wie schön ist die Oberpfalz.

  • Hallo Walter,

    nicht vergessen den Kompass einzuschalten und zu kalibrieren, am besten im Freien ohne Eisenteile in der Nähe. Dann zeigt dir das Gerät auch im Stand die richtige Richtung an.

    Grüße Dieter

    Colorado 300, Oregon 600, GPSMAP 66s, aktuell Oregon 700.
    Mapsource, Basecamp, BRouter WebClient, Openfietsmap,

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hallo Walter,

    nicht vergessen den Kompass einzuschalten und zu kalibrieren, am besten im Freien ohne Eisenteile in der Nähe. Dann zeigt dir das Gerät auch im Stand die richtige Richtung an.

    Grüße Dieter

    Danke für den Hinweis, den ich leider erst heute gelesen habe.


    Gestern hatte ich wieder eine ca. 11km Wanderung unternommen und hier wieder sehr häufig das Problem gehabt, dass Norden in Südrichtung war und umgekehrt. Da macht das Ablesen/Orientieren mit der Karte keinen Spass.

    Der Kompass stand bereits auf automatisch, die Kompasskalibierung habe ich aber nochmals vorgenommen. Mal sehen, ob es daran lag.

    aktuell: Garmin Oregon 700, TOPO Deutschland V9 pro