Beiträge von vonHarold

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...

    Hallo Dirk,


    ich habe aktuell auch ein Nüvi 2565 zur Betreuung hier auf dem Tisch liegen.

    Da habe ich mal nach dem freien Speicherplatz geschaut und der beträgt genau 571,6 MB. Also heißt im Umkehrschluss, ich habe noch weniger wie Du als freier Speicher zur Verfügung.

    Also keine Gedanken machen und das Teil benutzen, solange es läuft.


    Oder Du machst einen Hardreset und stellst alles auf Werkseinstellung zurück und schaust was dann noch freier Speicherplatz übrig bleibt. Vielleicht sind dann die gelöschten Dateien weg.


    So wie ich weis, wurde da nicht großartiges gelöscht. Es wurden nur modifizierte Stimmen, eine zusätzliche *.kmft eingefügt.


    Wenn Du vermutlich vieles gelöscht hast, ist das Zeug noch im virtuellen Muelleimer (welcher nie sichtbar wird, auch wenn versteckte Dateien angezeigt werden). Dieser wird normalerweise beim entfernen (der SD Karte/Laufwerk Garmin) gelöscht. Nur bei Garmin wundert mich nichts mehr, die sind Datensammler und Platzverschwender (Messis).


    Bei jeder normalen SD-Karte wenn da Dateien gelöscht werden, wird man beim entfernen der SD-Karte gefragt, ob die gelöschten Dateien gelöscht werden sollen.


    Ironiemodus an:

    Du sollst ja nicht den alten Schei? benutzen, sondern immer das neuste kaufen,.... natürlich von Garmin.

    Ironiemodus aus.

    Hallo gewaltschrauber,


    schreib doch mal @Macke1972 eine Private Nachricht

    https://forums.garmin.com/de/s…-gerat-hangt-sich-nun-auf

    , ob er mehr über das Programm sagen kann, vermutlich hat er schon damit gearbeitet.


    Es hört sich manchmal einiges suspekt an, muss es aber nicht unbedingt sein.

    Garmin möchte Dir halt nicht helfen, da das Gerät einfach zu alt ist und Du ein neues kaufen sollst.

    Vermutlich machen Die bei den neuen Geräten genau das gleiche Vorgehen mit diesem Programm.


    Es gibt genügend Leute hier in den Foren, die Garmin in den Hintern treten, in dem, diese Möglichkeiten finden diese Sperren aufzuheben und der User sein Navi wieder zum laufen bekommt.


    1. Das Navi hast Du ja komplett vollgeladen?

    2. Die ganzen Griffe hast Du ja gemacht?


    Die Einschalt-Taste gedrückt und die einzelnen jeweils eine der vier Ecken gleichzeitig zu drücken und halten. Nach dem Start (Logo erscheint) die Einschalttaste loslassen und die Ecke weiter gedrückt halten. Versuch das mehrmals, indem Du die Ecke etwas nach innen in die Bildschirmmitte verlegst. Vielleicht ist der Druckpunkt nicht mehr genau in der Ecke...

    Probiere das mit allen vier Ecken durch. Mit einer Ecke müsstest Du aber in ein Menü kommen.


    Hier ein Video, damit Du in etwa siehst wo die Ecke bei denen ist.


    Oder das versuchen:Zurücksetzen des Geräts

    Sie können das Gerät zurücksetzen, falls es nicht mehr funktioniert.

    Halten Sie die Einschalttaste 12 Sekunden lang gedrückt.


    Oder das hier: lies Dir mal die letzten beiden Beiträge durch, hast ja nichts zu verlieren: https://www.zroadster.com/foru…um-leben-erwecken.116158/

    Hallo gewaltschrauber,


    ich bin zufällig über dieses Thema gestolpert und habe dabei an Dich gedacht:

    https://forums.garmin.com/de/s…-gerat-hangt-sich-nun-auf


    Insbesondere der Hinweis von Macke1972:
    Suche im Netz mal nach "garmincure3.exe und updater.exe".


    Könnte Dich das selber weiterbringen?

    Lies Dich mal in die Thematik ein.


    https://lite.qwant.com/?q=garmincure3.exe&t=web


    https://www.austech.info/showt…the-easy-way-step-by-step

    Hallo zusammen,


    ich habe den https Link in Firefox (Debian Buster Linux 78.4.0esr (64-Bit)) und in Chrome ausprobiert.

    Ich bekomme jedes mal eine Fehlermeldung "Seiten Ladefehler".

    http geht mindesten noch auf Chrome.

    Es sind alle neusten Update installiert, kann nur das verwenden, was kommt.


    Aber ist für mich jetzt nicht so schlimm, andere kommen ja scheinbar auf die Seite. Irgendwas läuft dann vermutlich bei mir schief...!


    trailsurfer,

    vielen Dank für den Hinweis meiner überalterten Signatur, wurde gleich geändert. Leider ist die teilweise gesperrt, nur noch über ein Login erreichbar. Ist aber eine andere Baustelle...

    Hallo @Ludger,


    Zitat aus dem alten hier verlinkten Thread:

    "Wissensbasis" von Ludger alias Loudini
    Das Problem scheint mit Firefox zusammenzuhängen, öffne ich die Seite im IE-Tab, ist der Download kein Problem. Im FF funktionieren die anderen downloads der gleichen Seite:confused:

    Hartmut


    Ich kann die Seite http://www.twonav-gps.de/ auch nicht unter Firefox öffnen, unter Chrome kein Problem.

    Das Problem bei Deiner Seite ist, dass man ungesichert auf die Seite muss, somit ohne https://

    Firefox verweigert das halt komplett. Firefox macht automatisch dieses daraus bei mir: https://www.twonav-gps.de/


    Vielleicht kannst Du das ändern, nur ein Vorschlag und eine Anregung. Weil ich gehe nur noch auf die gesicherten Seiten zum surfen.

    https://support.mozilla.org/de…as=u&utm_source=inproduct

    Hallo ZODIAC,

    Als nicht Betroffener nur mal so als Anregung:


    Vielleicht schicken lassen gegen Portobeteiligung ... :/


    Gruß

    Da es sich um ein echt altes Gerät handelt und ich auch keine Gewähr geben kann, dieses Teil wieder zum navigieren zu bewegen, habe ich das extra nicht erwähnt.


    Falls er gerade um die Ecke gewohnt hätte, oder man mal dort in Gegend wandert, hätte man das Teil mal mitnehmen können und sein Glück zu versuchen.

    Hallo gewaltschrauber,


    Kann das Gerät direkt entsorgen. Gerät ist zu alt, da gibt es auch keinen Austausch mehr.

    das würde ich an der Stelle von Garmin auch sagen, Du sollst ja was neues von denen kaufen.


    Aus welcher Ecke von DE kommst Du?

    Hast das Teil schon in den Elektroschrott gekloppt?

    Vielleicht ist noch ein Bastel Freak in Deiner Nähe, welcher Dich unterstützen kann.


    Hast Du alle Tipps (versteckte Griffe für die einzelnen Menü) befolgt, die Dir von den anderen angeboten wurden?

    Kyffer,


    vielen Dank für Deine positive Rückmeldung, auch wenn es länger gedauert hat.

    Das hilft auch anderen ungemein bei gleichartigen Problemen.


    Versuch macht immer klug, (positiv oder negativ).

    Aus beiden kann man(n) lernen.

    Es gibt noch die dritte Art zu lernen. Hören auf andere, die beides schon gemacht haben und unter Umständen Lehrgeld dafür bezahlen mussten.

    Hallo Bernd,


    mach das ja nicht.


    Hier reden wir von Typefiledateien.


    *.kmft Dateien sind eine ganz andere Liga.


    Ich wüsste nicht, dass man diese dort in Basecamp nutzen kann. Die sind meines Wissen nur auf dem Navi zu nutzen.
    Lasse mich gerne eines besseren belehren.


    Wenn Du das gleiche Design haben willst, dann musst Du Dir eine eigene Typefiledatei so anpassen und dann in Basecamp einfügen.



    Aber die Farben kommen auf dem Navi immer blasser rüber, wie die In Basecamp angezeigt werden.

    Hallo Bernd,


    ja das geht schon.


    Du musst nur das original Typefile von Garmin umnbenennen in z.B. original_xxxxxx.typ.


    Danach Dein eigenes dort einfügen und den Zoom in Basecamp oder Mapsource hoch und runter fahren, danach ändert sich die Kartenfarben.


    hier der Pfad: C:\Win8.1/ProgramData/GARMIN/Maps/City Navigator Europe NTU 2020.10.gmap

    Hallo Kyffer,


    mach Dir von privat eine SD Karte rein.
    Mach das Update nochmal.
    Schau dann ob Dein Sprachbefehl funktioniert. Wenn ja, dann nimm die SD Karte wieder raus.


    Danach müsste das Navi wieder wie vorher funktionieren.
    Kontrollieren, ob die richtige Karte auf dem Navi ist.
    Andernfalls die Karten am PC tauschen.


    Wo liegt das Problem?


    Nicht alles so verkomplizieren.

    Hallo Kyffer,



    warum kommt keine zusätzliche Micro SD Karte in Frage?



    Hier gibt es billige für unter 6 €, 8 GB oder 7 €, 16 GB. Nimm aber einen Händler, der Bewertungen hat.



    https://geizhals.de/kingston-m…vl=de&hloc=at&hloc=de&v=e





    https://www.idealo.de/preisver…sdsquar-016g-sandisk.html



    Oder die anderen oder Du haben eine nicht benutzte oder ausrangierte 4 GB, 8 GB, 16 GB oder 32 GB Karte zu Hause rumliegen.
    Stecke diese in dein Navi ein und Du hast wieder Freude damit.




    Damit hast Du das Problem vermutlich gelöst.



    Eine SD Karte kann man(n) oder Frau immer gebrauchen. Notfalls auch für das Handy später.