OR650 Displaysperre

  • Moin,


    ich hatte das OR650 jetzt einige Tage im Urlaub im Einsatz dabei ist mir
    aufgefallen das bei Meldungen wie z.B. verlorenem GPS Empfang das Display
    trotz aktivierter Sperre sowohl eingeschaltet als auch freigeschaltet wird.
    Das Verhalten ist bei Displaysperre per Hardwaretaste und beim automatischem
    Energiesparmodus gleich.
    Kann es sein das ich etwas falsch eingestellt habe?

    Viele Grüße


    oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

  • das wäre ja wirklich eine tolle Leistung von Garmin, eine sich selbsttätig
    eliminierende Displaysperre ist mal ein innovatives Feature das man wohl
    bei keinem anderen Hersteller geboten bekommt.
    Vor allem ist hinterher alles schön verstellt so das man in Laufe der Zeit
    jede mögliche Einstellung in der Praxis kennenlernt... :gaga:
    Kann es wirklich sein das dass sonst keinen stört?

    Viele Grüße


    oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

  • Hallo keyman,

    ich habe versucht Dein Problem nachzustellen ...
    habe extra alle Energiespareinstellungen nach Deinen Vorgaben konfiguriert
    ... und habe das GPS dann, nachdem Displaysperre aktiv war in den Keller transportiert
    um Satellitenausfall und die Meldung "Verlorener Satellitenempfang" zu provozieren. Nach über einer halben Stunde bin ich wieder in den Keller gegangen und siehe daaaa ... :confused:

    ... das Display war immer noch aus und als ich zur Kontrolle das Satelliten-Menü überprüft habe, waren immer noch 7 Satelliten auf Empfang und es wurde eine Anzeigegenauigkeit von 37 Metern angegeben.
    Der Keller hat keine Fenster und besitzt solide Betondecken. Keine Ahnung wie das GPS das Signal erhält. :confused:

    Ich behalte das Problem aber im Blick :cool: ... bis demnächst :tup:

    Gruß

    Jochen

  • Hallo Trexxon,


    ich hatte das Gerät z.B. im Bus nebenher laufen, Routenakivität "Auto",
    bei jeden Abbiegehinweis wurde das Display aktiviert was an sich noch ok wäre
    aber es wurde auch freigeschalten und war bedienbar was gar nicht ok ist.
    Das gleiche hatte ich bei Luftlinienrouting im Flugzeug.

    Viele Grüße


    oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

  • wie ich jetzt festgestellt habe wird das Display beim Ausschalten gar nicht gesperrt ...:wand:
    Die Displaysperre und das Ausschalten des Displays sind offenbar zwei völlig unabhängige Funktionen.


    Ich habe bis jetzt keine bessere Lösung gefunden als folgende:


    - Einstellungen > System > Kurzbefehle > +einen Kurzbefehl erstellen, Name: Displaysperre o.ä., eine Einstellung: Displaysperre > Einstellung wechseln
    - Einstellungen > System > Tasten konfigurieren > Benutzertaste > Einmal tippen > Menüelement > Kurzbefehle > den vorher erstellten Kurzbefehl auswählen
    - Einstellungen > System > Tasten konfigurieren > Benutzertaste > Zweimal tippen > Anzeige ein/aus


    Funktion:


    - Benutzertaste einmal drücken = Display wird gesperrt
    - warten bis der Energiesparmodus das Display ausschaltet oder:
    - Benutzertaste zweimal Drücken = Display wird ausgeschaltet


    - Einschalttaste einmal drücken schaltet das Display ein, bleibt aber gesperrt
    - Benutzertaste einmal drücken schaltet das Display ein und entsperrt es


    Verbesserungsvorschläge willkommen denn wenn das Display ausschließlich durch den Energiesparmodus
    ausgeschaltet wird ist es nicht gesperrt, ich habe bis jetzt jedenfalls keine Möglichkeit gefunden.
    Das Display mit nur einem Tastendruck auszuschalten und zu sperren scheint nicht möglich zu sein
    da "Anzeige ein/aus" nicht als Kurzbefehleinstellung vorhanden ist.


    Ich frage mich was sich Garmin dabei gedacht hat, wenn ich das Display ausschalte will ich natürlich
    auch das es gesperrt ist oder es müsste einstellbar sein für diejenigen die das nicht möchten.


    Kennt jemand eine Möglichkeit das Display per Tastendruck auszuschalten und gleichzeitig zu sperren?

    Viele Grüße


    oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

  • wie ich jetzt festgestellt habe wird das Display beim Ausschalten gar nicht gesperrt ...:wand:



    Hallo Keyman,

    ich kann Deine Beobachtungen nicht bestätigen. Bei mir ist der Touchscreen aus, wenn die Energiesparfunktion aktiviert ist.

    Ich aktiviere die Energiesparfunktion allerdings immer nur manuell:

    Meine Einstellungen sind wie folgt:

    "Einstellungen"->"Anzeige"->"Display-Beleuchtung"-> "Bleibt an"
    "Einstellungen"->"Anzeige"->"Energiesparmodus"-> "Ein" ... durch die dauerhafte Hintergrundbeleuchtung schaltet sich die Energiesparfunktion nie selbstständig ein ;)
    "Einstellungen"->"System"->"Tasten konfigurieren"-> "Einschalttasten"->"Einmal tippen"->"Statusseite" ... damit man schnell die Display Beleuchtung regeln kann
    "Einstellungen"->"System"->"Tasten konfigurieren"-> "Einschalttasten"->"Zweimal tippen"->"Anzeige ein/aus" ... so schalte ich Beleuchtung und Tastensperre mit Doppelklick aus/ein

    Diese Einstellungskombination funktioniert für mich ganz gut. :D Das mit der dauerhaft aktivierten Hintergrundbeleuchtung ist für mich nicht so schlimm, da die Beleuchtungsstärke bei mir meist auf 0 steht
    und ich diese mit dem Schieberegler schnell bei Bedarf angepaßt habe.
    Vielleicht kommst Du ja so auch zu Deinem gewünschten Ergebnis.

    Good luck & Grüße :tup:

    Jochen

  • Hallo Jochen,


    leider irrst Du Dich, so ähnlich hatte ich meine Tasten vorher auch konfiguriert,
    ich hatte nur "Anzeige ein/aus" auf die Benutzertaste gelegt da ich so nur einmal
    drücken muss (schont außerdem die Tasten).
    Die Einschalttaste zum regeln der Beleuchtung die andere für Display ein/aus damit könnte ich leben.
    Um sicher zu gehen habe ich jetzt noch mal genau Deine Einstellungen verwendet, das Display mit
    2x Einschalttaste ausgeschaltet und den GPSr an einen Ort mit null Empfang verfrachtet.
    Resultat: nach ca. einer Minute piepst es, das Display samt Beleuchtung schaltet sich
    mit der bekannten Meldung ein und ist freigeschaltet/bedienbar. :mad:
    Ich gehe davon aus das es bei Abbiegewarnungen usw. genau so ist.


    Am liebsten wäre mir Einschalttaste kurz drücken = Anzeige ein/aus + gesperrt/entsperrt,
    Einschalttaste lang drücken = Beleuchtung regeln.
    Solche primitiven Funktionen hat jedes Smartphone nur bei Garmin ist wieder alles anders.
    Da hat man schon konfigurierbare Tasten und muss 3 Schaltmöglichkeiten "verschwenden"
    um einen halbwegs vernünftigen Standby zu realisieren. :motz:

    Viele Grüße


    oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

  • Hallo Keyman,

    komme gerade von einer Tagestour zurück... Mein O600 hat sich mit der oben beschriebenen Einstellung keinmal selbständig entsperrt.
    Den Rückweg zum Auto habe ich aus Spaß routen lassen mit der Option minimaler Anstieg. Das Gerät hat sich auch bei fälligen Abbiegehinweisen nicht von alleine eingeschaltet :confused:

    Ich suche noch nach einem geeigneten Ort ohne Satellitenempfang um nochmals Dein Szenario nachzustellen ... aber hier gibt´s nirgends einen Atombunker... vielleicht versuche ich es morgen mal in eine Tiefgarage. :D

    Mein Setting: O600, FW 2.9, Topo D6

    Gruß Jochen

  • Hallo Jochen,


    Dann hast Du nur Glück gehabt: kein SAT-Verust und keine schwachen Batterien,
    die nicht kommenden Abbiegehinweise sind wieder ein anderes Problem.
    Einen Bunker brauchst Du nicht unbedingt es reichen auch schwache Batterien
    oder die Routensimulation. Das Resultat wird das gleiche sein:
    Display samt Beleuchtung schaltet sich ein und ist freigeschaltet/bedienbar wenn
    es zuvor nur ausgeschaltet aber nicht explizit gesperrt wird, bitte teste das mal ...
    Es sei denn der "Fehler" wäre in der FW 2.9 korrigiert was ich aber nicht glaube. :???:

    Viele Grüße


    oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650


  • Display samt Beleuchtung schaltet sich ein und ist freigeschaltet/bedienbar wenn
    es zuvor nur ausgeschaltet aber nicht explizit gesperrt wird,


    Ich sehe da keinen Fehler. Wenn das Gerät am Fahrrad, Auto o.ä. und nicht in der Hosentasche in Betrieb ist und das Display ausgeschaltet ist, will ich nicht erst entsperren, nur um am GPS mal kurz was zu sehen.

  • Hallo RainerSurfer,


    ich dachte das Gerät wäre in erster Linie für Wanderer etc. gemacht und die haben es in der Tasche oder am Rucksack.


    Zitat

    das Display ausgeschaltet ist, will ich nicht erst entsperren, nur um am GPS mal kurz was zu sehen.

    Wenn Du nur mal kurz was sehen willst musst Du ohnehin eine Taste drücken um das Display einzuschalten.
    Bei Meldungen kann das Display ja automatisch eingeschaltet werden aber es sollte doch nicht bedienbar sein.
    Mir ist es jedenfalls schon des öfteren so ergangen das ich die Meldung überhört habe, das Display war
    danach die ganze Zeit in der Tasche an. Dadurch wurden Einstellungen verändert und die Akkus leergesaugt.
    Der einzige Sinn der Bedienbarkeit wäre das die Meldungen "Batterien schwach" und "Satellitenempfang verloren"
    mit "OK" quittiert werden können, blos wozu soll das gut sein damit ändert sich ja nichts?
    Wie würdest Du es finden wenn bei Deinen Smartphone der Anruf schon in der Hosentasche angenommen wird?

    Viele Grüße


    oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

  • Hallo Jochen,... bitte teste das mal ...
    Es sei denn der "Fehler" wäre in der FW 2.9 korrigiert was ich aber nicht glaube. :???:



    Hallo Keyman,

    mit der Routingsimulation verhält sich mein Gerät ... genau wie von Dir beschrieben. Display aktiviert sich und ist ab dem Zeitpunkt an und bedienbar... :mad: Mist

    FW 2.9 hat diesbezüglich also keine Verbesserung. Offensichtlich bist Du noch nicht auf FW 2.9 gegangen. Wieso? :confused:
    Gibt es wohl noch mehr Rückschritte zu befürchten?

    Schöne Grüße

    Jochen

  • Hallo Jochen,


    danke für den Test. :tup:


    Zitat

    Offensichtlich bist Du noch nicht auf FW 2.9 gegangen. Wieso? :confused:

    die zwei Änderungen in der FW 2.9 betreffen mich nicht dehalb habe ich das Update gleich ausgelassen.


    Ich vermute die meisten User werden dieses Verhalten nicht erwarten und sich wundern warum plötzlich
    das Display eingeschaltet ist wenn sie das Gerät aus der Tasche holen oder Einstellungen verstellt sind. :o


    Abhilfe könnte eine weitere Auswahlmöglichkeit "Display sperren" unter den Einstellungen für Kurzbefehle schaffen.
    So könnte man einen Kurzbefehl erstellen der beides (Display sperren + Display abschalten) in einem Abwasch
    erledigt. Den Kurzbefehl könnte man dann wie gehabt auf eine Taste legen.
    Beim Energiesparmodus wäre das Verhalten aber leider nach wie vor so wie jetzt deshalb bin ich der Meinung
    das die Funktion Anzeige ein/aus von Hause aus auch die Displaysperre beinhalten sollte. :excl:

    Viele Grüße


    oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

  • sorry, die separate Sperre ohne ausschalten finde ich ja auch sinnvoll aber welchen Vorteil soll es haben das Display
    auszuschalten aber nicht zu sperren wenn zum wieder einschalten eh eine Taste gedrückt werden muss? :wacko:

    Viele Grüße


    oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

  • Abhilfe könnte eine weitere Auswahlmöglichkeit "Display sperren" unter den Einstellungen für Kurzbefehle schaffen.
    So könnte man einen Kurzbefehl erstellen der beides (Display sperren + Display abschalten) in einem Abwasch
    erledigt...



    Hallo Keyman,

    Du hast mich hoffentlich auf die entscheidende Idee gebracht ...
    ... und so funktioniert es. :tup::D:tup:

    Ich habe zwei Kurzbefehle zusammengebastelt "Display sperren" und "Display entsperren"
    Die Befehle sind zusätzlich kombiniert mit Energiesparmodus ein/aus. Die Dateien sind als Zip angehängt.

    Meine Tastenbelegung ist nun wie folgt:

    "Einstellungen">"Anzeige">"Display-Beleuchtung"> "30 Sek."

    "Einstellungen" > "System" > "Tasten konfigurieren" > "Benutzertaste" > "Einmal tippen" > "Menüelement" > "Kurzbefehle" > "Display entsperren"

    "Einstellungen" > "System" > "Tasten konfigurieren" > "Benutzertaste" > "Zweimal tippen" > "Menüelement" > "Kurzbefehle" > "Display sperren"

    "Einstellungen" > "System" > "Tasten konfigurieren" > "Benutzertaste" > "Halten" > "Menüelement" > "Anwendungen" > "Wegpunkt markieren"



    So sollte es dann funktionieren:

    - Benutzertaste zweimal drücken = Display wird unmittelbar gesperrt und schaltet nach 30 Sek. das Display aus (Einstellung gemäß gewählter Energiesparfunktion)
    - Benutzertaste einmal Drücken = Tastensperre ist aufgehoben und Display ist wieder für 30 Sek. aktiv
    - Benutzertaste Halten = Wegpunkt wird gesetzt.

    -> Vor dem verstauen des Geräts drückt man "zweimal Benutzertaste" und alles wird gesperrt. Selbst wenn bei aktiviertem Routing ein Abbiegehinweis kommt,
    schaltet sich nur das Display kurz ein und die Tasten bleiben gesperrt... that´s what I want! :D

    Getestet und für gut befunden :tup:

    Gruß

    Jochen

  • ...
    Ich habe zwei Kurzbefehle zusammengebastelt "Display sperren" und "Display entsperren"
    Die Befehle sind zusätzlich kombiniert mit Energiesparmodus ein/aus. Die Dateien sind als Zip angehängt.
    ...


    Hallo,


    reicht dafür nicht EIN Shortcut, wenn man "Screen Lock" (Display sperren) und "Battery Save" (Energiesparmodus) jeweils auf "Toggle Setting" setzt?


    Somit belegt man auch nur eine Funktion der Benutzertasten.


    Gruß - Timo

  • Hallo Jochen


    mein oben in Post #7 beschriebener Vorschlag funktioniert in etwa genau so mit dem Unterschied
    das ich das Display sowohl sperren als auch sperren und sofort ausschalten kann.


    Zitat

    Funktion:


    - Benutzertaste einmal drücken = Display wird gesperrt
    - warten bis der Energiesparmodus das Display ausschaltet oder:
    - Benutzertaste zweimal Drücken = Display wird zusätzlich ausgeschaltet


    - Einschalttaste einmal drücken schaltet das Display ein, bleibt aber gesperrt
    - Benutzertaste einmal drücken schaltet das Display ein und entsperrt es

    ich sehe deshalb ein Problem mit Deiner Konfiguration:
    wenn Du auf den Energiesparmodus wartest und das Gerät schon vorher in die Tasche steckst wird
    dieser sich erst aktivieren wenn 30s keine Berührung mehr stattgefunden hat, trotz aktiver Displaysperre! ;)


    Zur Vereinfachung kannst Du übrigens statt "Display sperren"/"Display entsperren" die Option
    "Einstellung wechseln" verwenden, so belegst Du nur eine Funktion der Benutzertaste.



    @ Tiegerdackel


    leider kann man mit der Verwendung der Option "Battery Save" in einem Shortcut
    den Modus nur on/off schalten jedoch Battery Save nicht sofort erzwingen. :mad:
    Die Kombination bringt also nicht wirklich etwas weil zuerst "Backlight Timeout"
    (min. Setting 15s) abgelaufen sein muss bevor "Battery Save" aktiv wird.

    Viele Grüße


    oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650