Fehler nach Update

  • Hallo!


    Habe mein 590er diese Woche auf die neueste Version geupdated.


    Hat auch alles wunderbar funktioniert, nur habe ich seitdem ein Problem.


    Fast jedesmal wenn ich abbiege kommt die Ansage "Sie haben die Route verlassen, soll neu berechnet werden"


    Wenn man aber auf den Bildschirm schaut ist man auf der Route.


    Empfang ist OK, keine schwierigen Bedingungen



    Hat jemand von euch den gleichen Fehler beobachtet?

    MfG
    Volker
    -----------------------------------------------
    Garmin 276cx>Motorrad | Zumo590>im Auto|Nüvi 3790>stille Reserve| Garmin 278>Aus Angst im Topcase

  • Smartphon Link geht wieder. Ohne Änderungen.
    Ich hatte es es ausgiebig versucht, ohne Erfolg.
    Jetzt geht es einfach wieder.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


  • Ist zwar etwas älter der Thread, aber seid dem Sommer habe ich dieses Problem auch nach einem Update. Manchmal lief alles Tage lang im Urlaub in Irland super, dann ging es plötzlich los. Nun fängt Tante Garmin an auch daheim schrullig zu werden. Besonders vorgestern Nacht im strömenden Regen Richtung Süddeutschland war das echt nicht toll. Immer wieder diese depperte Nachricht. Verdeckt den Schirm und kann x-mal weggedrückt werden mit "ja - neu berechenen" ein paar hundet Meter später kommt sie wieder. Die Route wurde natürlich dabei nie verlassen. Allerdings wird sie dann unfreiwillig verlassen, wenn das Zumo ständig neu berechnet und man derweil eine Abfahrt verpasst.


    Wurde der Grund inzwischen ermittelt?

  • Das kann passieren wenn das Zumo kurzzeitig keinen Satelliten Empfang hat. Bei strömendem Regen nicht ungewöhnlich. Auch deshalb steht bei meinem Zumo die Neuberechnung aus AUS.

    Das kann man sehr gut an der Trackaufzeichnung erkennen. Die besteht oftmals aus verschiedenen Segmenten, die vom kurzzeitig unterbrochenen Empfang herrühren.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft)/ Montana 650 t / Nüvi 3790T /Zūmo 590 / Blackview BV9600 pro
    Honda St1300

  • Danke, hört sich nach einer logischen Erklärung an. Aber wieso begann alles mit einem Update im Frühsommer 2019?

    Wurde die Ansteuerung des GPS Empfängers geädert? Zuvor hatte ich dieses Pronlem zwei Jahre nie.

  • Das dürfte schon länger so sein. Ich habe es eher zufällig mal gesehen als das Menü aufpoppte. Ich fahre ohne Ansage und wenn kein Abzweigungen kommen schaue ich nicht aufs Display.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft)/ Montana 650 t / Nüvi 3790T /Zūmo 590 / Blackview BV9600 pro
    Honda St1300

  • Ok, dann muss ich ergänzen. Ich nutzte das 590er eigentlich sehr selten auf dem Motorrad, inzwischen gar nicht mehr, da Motorrad verkauft. Aber im Landcruiser nutze ich es hier wie jwd on-road und als BackUp off-road intensiv. Das parallel betrieben Tablett steigt nur sehr selten aus dem SatEmpfang aus, obwohl mittig im Fahrzeug. Da wäre mir zwischen Island und der Mongolei das 590er vor der Nase an der Frontscheibe sicher schon aufgefallen, wenn es ausgestiegen wäre. Ist es aber bis Anfang des Jahres nicht, jedenfalls nicht so penetrant.