Garmin Virb Elite (GPS Geschwindigkeitsdaten)

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo Zusammen
    Ich setze die Kamera immer auf der Rennstrecke ein. Könnt ihr mir mal erklären, wie ich es fertig bringe, dass die Geschwindigkeit synchron zum Bild läuft?


    1. benutze ich die Garmin Software zum schneiden.
    2. das GPX File scheint i.o. zu sein (mit den Geschwindigkeiten)
    3. Rundenzeit stimmt.
    4. Position würde ich mal sagen, i.o.
    5. 2D berechnet, 3D berechnet,.... alles ausprobiert mit dem gleichen Ergebnis.


    Was mach ich da falsch?


    Besten Dank

  • Habe beim zügigen Befahren von Bergstrecken ( mit Motorrad ) in den Aufzeichnungen größere Abweichungen zum Video. Beim Synchronisieren harmonieren die im Video angezeigten Geschwindigkeiten nicht perfekt mit den Fahrsituationen.
    Dabei habe ich inzwischen verschiedene Einstellungen und Geräte für die Aufzeichnung getestet. Die besten Werte erhielt ich mit einem GPS-Datenlogger (Wintec WBT202), welcher mit guter Ausrichtung in Richtung der Satelliten so eingestellt war, das pro Sekunde ein Wert für den Standort erfasst wurde.


    Mit dem Virb-Editor können auch externe gpx-Files verwendet werden. Es müssen nicht zwingend die von der VIRB-Kamera erfassten GPS-Daten verwendet werden.


    Der GPS-Datenlogger Wintec WBT202 wird, soweit mir bekannt, nicht mehr hergestellt. Es gibt andere Modelle mit vergleichbarer Leistung.


    Eine Alternative wäre der Einsatz einer GPS-Maus. Das ist ein GPS-Empfänger, welcher mit dem Smratphone via Bluetooth gekoppelt werden kann. Vorteil gegenüber der VIRB-Kamera ( falls Du sie nicht am Helm befestigt haben solltest ) ist eine günstigere Anbringung am Motorrad. Ein App im Smartphone sorgt dann für die Aufzeichnung der GPS-Daten.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Nunja, ich bin ja extra von der normalen Virb zur Elite gewechselt, weil ich das Synchronisieren externer GPX-Files als sehr mühselig empfand und das Ergebnis nicht überzeugend war.
    Dass die Elite nun auch nicht perfekt ist - ist halt so.


    Ansonsten kann ich für Probleme mit der Virb nur das US-Forum von Garmin empfehlen. Im deutschsprachigen Raum gibt es nichts Vergleichbares: https://forums.garmin.com/forum/on-the-trail/action-camera

    Grüsse,
    Tom


    Tschüss Garmin - seit 2017: Kyocera Duraforce Pro & Sony Xperia Z3TC 8" mit Locus Map Pro. Vorgänger: GPS12, GPSMAP 76S, GPSMAP 60CSx, GPSMAP 78S, Zumo 390, Monterra, Twonav Aventura, Lowrance Endura

  • Danke für die Antwort. Wie sieht es mit dem LM590 aus? Geht das besser?
    Perefekt...Naja. Also ich finde das Resultat sehr bescheiden. Da reden wir von Sekunden unterschiede..... Also am besten greift man das Signal direkt ab....... Schade das es keine bessere Lösung gibt