HILFE! Italien nicht mehr aufzurufen

  • Hallo, ich bin gerade in Italien und stelle fest, daß ich als Land nicht mehr ITALIEN einstellen kann, Frankreich geht z.B. auch nicht. Bisher hat doch immer alles funktioniert. Ich habe jetzt mehrmals das neueste Update/Karten installiert (int. Karte) aber es funktioniert einfach nicht. Sehr ärgerlich! Was kann ich denn jetzt noch tun? Garmin Nüvi 2699.
    Brauche dringend Hilfe!
    Ciao
    No

  • Dann schau mal auf Deinem Gerät nach, welche Karte installiert ist. Wenn Du Karten für ganz Europa hast, dann sollten sich 2 Karten auf dem Gerät befinden, nämlich City Navigtor 2018.30 Nord und Süd.
    Falls das nicht so ist, dann fehlt wahrscheinlich die Karte Süd. Da ist dann beim Kartenupdate etwas schiefgegangen.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft)/ Montana 650 t / Nüvi 3790T /Zūmo 590 / Blackview BV9600 pro
    Honda St1300

  • Erst mal herzlichen Dank für deine Antwort.


    Momentan erhalte ich die Meldung, dass kein Kartenmaterial gefunden wurde. Im Garmin Express steht:Alles auf dem aktuellen Stand. Version 8.70


    Karte: Vollständige Abdeckung von Europa 2018.30


    Auf der ext. Karte hatte ich alles gelöscht. Wenn ich jetzt nochmals die Karten installieren will wären das nur ca. 2 Minuten. Das kann nicht sein. Kann man da nicht alles neu installieren?


  • Du wirfst alles durcheinander: Version 8.70 ist die Firmwareversion. Hat mit Karte nichts zu tun. Und warum hast Du auf der externen micro sd alles gelöscht ? Grund ?. Und welche Kenntnisse veranlassen Dich zu der Annahmne, dass es in 2 Min nicht neu installiert werden kann ? Die Karte wird doch auf dem PC bereits vorgehalten. Probiere es doch einfach aus. Da Du offensichtlich den PC dabei hast, gibt es 2 Varianten. 1. über GarminExpress neu zu installieren mit eingelegter externen micro sd oder über Mapsource/Baecamp die Karte an das Nüvi zu senden, wobei letztere Version nur ~4 GB erlaubt. Womit komplet Europa nicht möglich ist.

  • ALso, Firmwareversion habe ich nur angeführt zur Info (wird ja immer reklamiert, daß nicht alle Infos genannt werden). Auf der ext. Karte waren nur 3 kleine Dateien (ein paar KB). Habe ich gelöscht, weil ich dachte, daß dann evtl. wieder etwas neu installiert werden kann.
    Meine bisherigen Kartenupdates hatte ausnahmslos ca. 1 Stunde gedauert, da scheinen mir 2 Minuten doch wenig!
    Auf dem int. Speicher sind nur die Ordner/Dateien lt. Anhang vorhanden, keine mit mehr als ein paar MB.


    Ich finde in Garmin Express keine Möglichkeit, alles neu zu installieren. Wie geht das denn?

  • Express starten--> Gerät auswählen, (muß selbstredend angesteckt sein) oben unter Karte sollte stehen : Vollständige Abdeckung von Europa 2018.30;-->Kartenoptionen-->Karte neu installieren. Falls Du keine eigenen Einstellungen betreffs Express getätigt hast, dann hat Express nach dem Download und bei der Erstinstallattion dieser Karte fertige images bereits angelegt .Irgendwo unter dem Ordner CoreService. Und kopiert die nur rüber. Aber länger wie 2 Min wird es schon dauern, weil USB langsam ist. Hängt halt von Deinem PC ab. Schau mal nach unter ...\CoreService\Downloads\Map\Map_Map.EU.2018.30\RMU\EU\2018_30\c42c4e7b-7d71-465f-9e33-81306c364160\IMG\006-D6210-05\ findest Du z.B. die gmapprom.img.

  • Hallo, es ist nicht zu verstehen! Jetzt hatte ich über nacht die "Karten neu installiert". Lief ca. 7 Stunden. Auf meiner ext. Karte ist ein Ordner MAP und darin eine IMG Datei mit 2,22 GB. Das ist alles. Einen Ordner "CoreService" habe ich nirgends. Italien etc. ist weiterhin nicht verfügbar (aber Irland, Island...) So etwas ist mir doch in meinen 30 Jahren intensiver Computertätigkeit noch nie passiert :(


    Wenn du keine weitere Möglichkeit aus dem Schuh zaubern kannst, muß ich mich an Garmin wenden...

  • Hallo, es ist nicht zu verstehen! Jetzt hatte ich über nacht die "Karten neu installiert". Lief ca. 7 Stunden. Auf meiner ext. Karte ist ein Ordner MAP und darin eine IMG Datei mit 2,22 GB. Das ist alles.

    und genau diese Datei ist die Karte, entweder der Süd- oder Nordteil.

    Einen Ordner "CoreService" habe ich nirgends.

    Coreservice ist ein Ordner auf dem PC; War wohl nicht ganz deutlich von mir erwähnt.

    Italien etc. ist weiterhin nicht verfügbar (aber Irland, Island...) So etwas ist mir doch in meinen 30 Jahren intensiver Computertätigkeit noch nie passiert :(

    Du hast damit immerhin einen Teil der Karte. Vermutlich Nordeuropa. Der andere Teil ist immer auf der sd Card. Teste mal durch Entnahme der sd Card --> Neustart, ob Irland, Island usw. dann immer noch da ist. Falls ja, ist das Problem eingegrenzt: Es fehlt der Teil auf der SD Card. Sollte das zutreffen, dann prüfe wie die sd Card formatiert ist. Dazu Rechtsclick im Explorer des PC--> Eigenschaften. Richtig wäre nur FAT32. Ein zuverlässig arbeitendes Tool für SD Card Formatierung ist der Panasonic SD FORMATTER V4.0 : freeware. Alle anderen Formate werden nicht erkannt. Um Deinen Urlaub zu retten, kannst Du immer noch mit Mapsourec/Basecamp Italien und umliegende Länder händisch an die in den Kartenleser eingelegte sd Card senden. Vorher die sd Card ggf. mit dem FORMATTER V4.0 in FAT 32 formatieren. Gemeinerweise werden exFat formatierte Karten von Basecamp erkannt, aber nicht vom GPS; das erschwert die Fehlersuche etas, weil man meint, die sd Card sei richtig formatiert. [quote='noreig','http://www.naviboard.de/_wbb/index.php?thread/&postID=503921#post503921']


    morgen1

  • Gerade sehe ich in der artenManager APP die Dateien (s.Anhang) Kann ich damit etwas anfangen, z.B. etwas händisch kopieren etc.?


    Du arbeitest mit MAC ? da kennich mich nicht aus. morgen1
    edit: hier wurde schon berichtet, das MAC beim Formatieren nicht sauber arbeitet und irgendwelche Reste zurückläßt, die die Verwendung auf dem GPS verhindern. Meine Hinweise gelten ausschließlich für Windows.

  • Hallo, an der Formatierung der ext. Card kann es nicht liegen. Die war von Anfang an mit FAT32 formatiert. Das Navi hat ja 2 Jahre lang einwandfrei funktioniert. Vor einigen Wochen hatte ich ein Karten-Update gemacht, hinterher aber nicht konrolliert, ob Italien immer noch da ist, wäre ich auch nie auf die Idee gekommen.


    Irland etc. bleibt zugänglich, auch wenn die ext. Karte entfernt ist.


    Kann ich denn mit den beiden großen Dateien *. gmap (vorheriger Anhang) auf dem Notebook noch etwas anderes machen? Ich habe sie händisch auf die ext. Card in den Ordner "MAP" kopiert, nutzte aber bisher nichts.

  • dei beiden *.gmap sind für das Navi nicht lesbar. Aber diese beiden *.gmap werden von Mapsource/Basecamp eingelesen. Öffne Mapsource und stelle als Karte Citynavigator 2018.3 ein. Und schau mal, ob da alle Länder da sind. Dann --> von Gerät importieren--> Haken rein nur bei Maps und okay. Nach einigen Secunden müßten alle Kacheln, die auf dem Gerät drauf sind, in Mapsource rosa hinterlegt sein. Da sieht man schon mal, was auf dem Gerät fehlt. Dann als Hilfsmittel die Trackzeichenfunktion aktivieren und einen Track entlang der Grenze zu den fehlenden Kacheln zeichnen. Dann in linken Bereich 'Karten' die dort stehenden Namen, die ja vom Geräteimport herrühren, löschen. Jetzt mit der Kachelauswahlfunktion alle ausserhalb des gezeichneten Tracks liegenden Kacheln auswählen. Die waren ja vorher nicht ausgewählt=rosa. Nüvi abziehen, micorsd in den Kartenleser und die ausgewählten Karten an die micro sd senden. Danach sd Card in das Nüvi und Europa sollte wieder vollständig sein. Ist eine Notlösung. Über Express wäre es besser, weil dann auch die nicht zuim Kartensatz gehörenden Teile, wie Vorschaubilder mit übertragen werden. Was über Mapsource nicht der Fall ist.

  • Hallo,


    >>>Dann --> von Gerät importieren--> Haken rein nur bei Maps und okay.


    Ich habe hier andere Menübezeichnungen in Basecamp. Kann dann abewr nur Routen, Wegepunkte undTracks auswählen: Ausgegraut ist:Garmin Custom Maps.


    Jedenfalls sind alle Karten da und auch alle meine Navigationen vom verg. Jahr.


    Du hast dich ja bisher sehr bemüht, vielen Dank dafür. Ich warte jetzt, bis wir wieder zuhause sind und rufe dann bei Garmin an.