Garmin GPSmap 66s

  • https://www.sued-west.com/Ausr…on/Garmin-GPSmap-66s.html



    Das GPSmap 66s von Garmin ist ein robuster Outdoor-Profi, signifikantes Upgrade und erfolgreiche Erweiterung der GPSmap 64er-Serie! Eine verbesserte Hardware und neue Features ermöglichen eine sehr lange Batterielaufzeit im StandbyTrac-Modus (bis zu einer Woche) und eine noch genauere, schnellere Satellitenortung (auch in schwierigem Gelände) dank GPS; GLONASS und GALILEO, der Quad Helix-Antenne und der automatischen ABC Sensor Kalibrierung. Neu sind auch das extra große, robuste 3‘‘ Farbdisplay (240 x 400) und zusätzliche Wetter-Features. Mit vorinstallierter Karte WW Basemap, der riesige 15,5 GB interne Speicher kann über den microSD-Kartenslot zusätzlich erweitert werden. Dank Garmin Explore (Datensynchronisierung über Portal und App) können Sie mit dem GPSmap 66s von Garmin auch offline Touren und Tracks planen.

    • Satellitensystem: Hochempfindlicher GPS-, GLONASS- und GALILEO-Empfänger für schnellen Satellitenempfang, auch im schwierigen Gelände.
    • Quad-Helix-Antenne für genaue Ortung.
    • 3‘‘ großes Display (65k Farb Transflektiv TFT), Auflösung 240 x 400, auch bei Sonnenlicht gut leserlich.
    • Outdoor-optimiertes, duales Batteriesystem für längere Batterielaufzeit (bis zu einer Woche im StandbyTrac-Modus.
    • Extrem robustes, Mil-STD-810G getestetes Handheld.
    • 15,5 GB internen Speicher mit viel Platz für Tracks und Caches.
    • Geschützter microSD-Kartenslot für zusätzliches Kartenmaterial, TracBack, Wegpunkte und Routennavigation.
    • Vorinstallierte Karte WW Basemap.
    • Automatische Kalibrierung des Barometrischen Höhenmessers und des Elektronischen 3-Achsen Kompasses.
    • 3-Achsen Beschleunigungssensor.
    • Wettervorhersage und Radar.
    • LED-Taschenlampe.
    • SOS-Leuchtsignal.
    • Hintergrundbeleuchtung.
    • Nachtsichtgerät-Modus.
    • BirdsEye Satelliten Download via Wi-Fi (Echtzeit).LiveTrack.
    • GrupTrack.
    • Kabellose SW Updates, Apps, Widgets und Datenfelder über Connect IQ.
    • Geocaching Live.
    • Garmin Explore Portal und App zur Datensynchronisierung und Planung eigener Routen und Strecken.
    • Drahtloser Datentransfer per ANT+ zu GPS Geräten oder Sensoren (Brustgurt, Trittfrequenz...).
    • 20 Routen.
    • Track Log: 10.000 Punkte.
    • 500 Wegpunkte.
    • TracBack.
    • Unterstützt Rasterkarten.
    • Custom Map Support.
    • Topo Maps, BlueChart g2, BirdsEye.
    • Connected Features (Benachrichtigungen, LiveTrack, GroupTrack, Aktivitäten-Upload.
    • Batterielaufzeit bis zu 1 Woche (im StandbyTrack-Modus).
    • Betrieb mit 2 Mignon-Batterien (nicht inkl.).
    • Stoß- und staubfest sowie wasserresistent (nach IPX 73).


    Maße: 16 x 6 x 3,5 cm.



    Interessantes neues Design. Interessant ist ja auch der Hinweis auf die Garmin Explore App. Nachfolger von bcm?

  • Bei Garmin Deutschland, aktuelle Produkte, nichts über ein Garmin 66S.
    Im InternetShop jedoch bestellbar ?
    garmin.de: Wollen, dürfen oder können die nichts veröffentlichen ?
    Seltsam.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Habe es heute bei Südwest bestellt.
    Wenn man den Shop durch den "Haupteingang" betritt, ist das 66s nicht anzutreffen.
    Ist im Shop auf der Seite "Navigation" nicht verlinkt ( Stand 14:30 Uhr, 03.09.2018 ).

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Cool, mal sehen, was die Kiste kann. Da wäre schon meine erste Frage: Welcher Chip ist drinnen und unterstützt dieses GPS auch Navstar in der 3. Generation? Sprich L2 mit neuen Civil-Code?


    lg, Paul

  • Moin, sobald das Teil verfügbar ist, wird es gekauft und mit meinem Gpsmap64s verglichen. Das ist zum Wandern perfekt, aber auf dem Rad wegen des kleinen Bildschirmes eben nicht wirklich eine Freude. Deshalb kam in letzter Zeit das BV9000 Pro zum Einsatz. Sehr schön, aber im Wald läßt die Genauigkeit deutlich nach.
    Grüße aus dem Spreewald :D

    Ich finde auch ohne GPS nach Hause, meine Kopter nur meistens :S

  • Der GPSmap 66s ist auch als Nachfolger für den Colorado 300 interessant. Jedenfalls muss man damit keinen Rückschritt bei der Größe des Bildschirms hinnehmen. Und wenn dann der Neue nicht dieselben absurd großen Messfehler bei bestimmten Satellitenkonstellationen produziert, wäre er auch für mich interessant, von den zusätzlichen Funktionen mal abgesehen.

  • Was mich jetzt interessiert:



    hat das Teil das "ClimbPro" Feature der Fenix5plus Serie? Also detaillierte Anzeige von Steigungen als im normalen Höhenprofil?





    Hat das Teil auch eine vorinstallierte DEM Map, wie bei der Fenix5plus Serie, und kann der Höhenmesser auch an Hand der DEM kalibriert werden?

  • Das 66S ist heute bei mir eingetroffen. Firmwareversion 2.10, GPS-SW-Version 2.40
    Erste Gehversuche bestätigen den Eindruck der bisherigen Tester. Macht einen wertigen Eindruck.


    Wenn man die 60-er Serie bereits kennt, fühlt man sich sofort daheim.
    Display ist Super.
    Tastenfeeling ist einwandfrei.
    Die AA-Zellen liegen wieder so wie früher im Fach, Eneloop's nutzen den gesamten Federweg der Kontakte und sitzen somit sehr im stramm Batteriefach.
    Der Taster für die Garmin-Akkus ist ebenfalls vorhanden.
    Die Taschenlampe ist ordentlich hell. Reicht auf jeden Fall den Stromausfall in der voll belegten Hütte zu "überleben".


    Bootet mit OSM-Deutschland-Freizeitkarte in 15 Sekunden.
    Nach schnellem Zoomen mit plus/minus-Tasten ( 80m auf 12km ) erfolgt Kartenaufbau mit Einstellung Detailgrad "Mehr" innerhalb von 1-2 Sekunden.
    Bei Detailgrad "Maximal" sind es ca. 4 bis 5 Sekunden.
    Verbindung zur Garmin-Explore-App funktioniert. Auf meinem Samsung S8 hat die App ( verbundem mit Bluetooth ) jedoch Probleme beim Synchronisieren von neu angelegten Routen. Nach Neustart der Explore-App ist Sync möglich.


    Die Möglichkeit in der App auf einer OSM-Karte Routen planen zu können um diese anschliessend auf das GPSMAP66 übertragen zu können ist auf jeden Fall eine feine Sache.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android