Beiträge von Tobias

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...

    Für alle die Amazon nicht ab können habe ich gerne noch eine Alternative zur Unterstützung in den Hinweis eingebaut. Vielen vielen Dank, bin sehr gespannt ob das eine echte Alternative zur klassichen Bannerwerbung sein kann, besser fände ich es auf jeden Fall auch.


    VG

    ok, ich hab die Einbindung so geändert, dass zumindest mal kein Cookie gesetzt wird. Noch besser wäre es, wenn das Video erst geladen wird wenn man etwas klickt, aber das muss mal auf die ToDo wandern.


    @all bitte schaut mal ob Ihr irgendwo noch Seiten / Ursachen findet wo Drittanbieter Cookies gesetzt werden. Ich möchte wenn dann versuchen wirklich hier ganz ohne Cookiehinweis auszukommen.


    VG

    das Einbinden des Videos führt nun z.B. dazu, dass wieder Cookies gesetzt werden und wir uns das Abschaffen der Werbung gleich wieder hätten sparen können. Bei dem Video hat man nun nicht mal die Chance die Datenweitergabe an Youtube abzulehnen...

    Wir werden das Einbinden auf diese Art noch unterbinden müssen...


    VG

    Ich habe doch nun schon mehrfach geschrieben das es NICHT um die Serverkosten geht! Es geht um das Risiko eines nicht privat betriebenen Forums welches noch mal wesentlich höher ist als das bei einem privaten Forum der Fall ist.

    Die meisten Betreiber sind sich über das Risiko nicht im klaren und kalkulieren daher diese Kosten nicht mit ein...

    Das Forum hier wird nun mal von pocketnavigation.de GmbH betrieben, wir haben Mitarbeiter die am Ende des Monats einen Lohn erhalten wollen und daran ist ebenfalls nichts verwerflich. In ein Forum kann man viel privaten Zeit stecken und das macht unser Moderator auch (an dieser Stelle 1000 dank) und nur deswegen können wir das Forum überhaupt in der Art betreiben.

    Es geht also nicht um die theoretischen Kosten, sondern ob sich ganz konkret für die pocketnavigation.de GmbH der Betrieb des Forums verantworten lässt. Mit NUR Kosten und Risiko geht das auf Dauer leider nicht. Da mein Herz hier auch dran hängt versuche ich den Weiterbetrieb irgendwie auch als mein Hobby abzuspeichern, denn die "Einnahmen" rechtfertigen eigentlich hier gar nix wenn man es rein geschäftlich sieht.


    LG

    Also die Zeit wo man Bannerwerbung in einem so kleinen Forum direkt vermarktet bekommt sind schon lange vorbei...

    Spenden Button: wir haben sowas auf pocketnavigation.de versucht und was soll ich sagen, wir erstellen dort extrem aufwändigen und (meiner Meinung nach) hochwertigen redaktionellen Content, haben mehr Besucher als hier im Forum und bitten überall um Spenden und haben im Jahr damit Einnahmen von vielleicht 15 EUR!!!
    Die Leute sind nicht bereit für irgendwas zu zahlen/spenden und ich sage Euch, dass wir alles noch übel enden. Ganz ohne Einnahmen werden die meisten Seiten nicht überleben, wenn mal die ersten Abmahnungen eingeflattert sind hat keiner mehr Bock seinen Kopf für etwas hinzuhalten wo alle nur meckern, keiner was geben will usw.

    Das Ende vom Lied wird sein das nur noch die großen überleben, die sich ausreichend mit Anwälten eindecken können und es werden noch viel viel mehr kleine Seiten sterben als es eh schon passiert. Die Leute müssen einsehen, das Internet nicht gleich kostenlos bedeutet und das diese ganzen Webseiten, Foren usw. Aufwand, Risiko und Kosten bedeuten die irgendwie getragen werden müssen. Dabei geht es noch nicht mal darum, mit sowas seinen Lebensunterhalt zu verdienen (was ja auch erst mal nichts verwerfliches wäre) oder gar reich zu werden...


    VG

    Ich vermute, dass die Leute die alle Schalter auf grün haben schon mind. 1 x der Nutzung der Cookies zugestimmt haben bzw. auf der 2. Seite auf "alle zulassen" geklickt haben. Wenn man das gemacht hat, muss man alle einzeln wieder abhaken, richtig...

    Aber wenn man neu auf die Seite kommt, dann auf "Anpassen" geht und dann auf "speichern" ist alles aus und das mit 2 klicks.

    Leute ich habe das Popup nicht gemacht, dass kommt von Mairdumont / Kompass einen großen und seriösen deutschen Verlag und die haben das zusammen mit Ihren Anwälten abgeklärt und haften auch dafür. Was soll ich dazu sagen...

    Wenn hier Leute der Meinung sind es besser zu wissen dann respektiere ich das, doch würden diese Leute auch die Haftung übernehmen?


    Aber um die Sache jetzt erst mal zu beenden habe ich die ganze Werbung inkl. dem Cookiehinweis rausgenommen, genauso google Analytics und soweit ich jetzt auf die schnelle gesehen haben setzt Naviboard keine 3-Party Cookies mehr.


    Ich werde jetzt in den nächsten Tage Hinweise plazieren wie Ihr das Forum unterstützen könnt, in erster Linie über Affiliate Links und dann schauen wir was da bei rumkommt und das vielleicht die bessere Lösung ist.


    VG

    Ich möchte nicht, dass irgendwelche Werbefuzzies Daten bekommen.

    Das ist an sich nicht verwerflich, aber mir ist das zu viel, aller vierzehn Tage oder drei Wochen diese Liste mit ~270 Einträgen auszuklicksen.

    völlig unnötig die alle einzeln anzuklicken, man kann das mit einem Klick machen!

    Die Haken hinten müssen NICHT alle entfernt werden. Wenn vorne alle Einträge nicht ausgewählt sind spielt der Haken hinten keine Rolle.


    VG

    Liebes Naviboard,


    in den letzten Wochen hat sich bei einigen Nutzern Widerstand gegen die aktuelle Form der Werbeeinbindung formiert. Insbesondere hat das Cookie-Consense-Popup bei Euch teilweise für Verwirrung gesorgt. Gerne würden wir das Forum daher von allen Cookies und Werbenformen bei denen Daten an Dritte weitergegeben werden könnten. Eine Zustimmung ist dann auch nicht mehr erforderlich, da nur noch technische Cookies verwendet werden.

    Das Forum verursacht allerdings laufende Kosten, welche sich nicht nur auf Serverkosten beschränken. Alleine das rechtliche Risiko ein solches Forum zu betreiben sollte nicht unterschätzt werden und muss irgendwie abgebildet werden.

    Um das Forum zu finanzieren sind unterschiedliche Modelle denkbar. Durch den künftigen Wegfall der klassichen Bannerwerbung würden wir Affiliate für die beste Alternative halten. Wir würden daher gerne an unterschiedlichen Stellen im Forum Hinweise plazieren, und Euch darum bitten über diese Links hin und wieder mal einen Einkauf bei Amazon zu tätigen.

    Für Euch ergibt sich kein Nachteil wenn Ihr über diesen Link einen Kauf tätigt, dem Forum aber hilft es langfristig wirtschaftlich auf soliden Füßen zu stehen. Ob diese Einnahmen die klassische Bannerwerbung ersetzen kann ist aktuell unklar, daher würden wir hier gerne mal Eure Bereitschaft dazu abfragen.


    VG

    Hi Leute,


    bitte habt noch etwas Geduld, wir gehen die Sache noch vor Weihnachten an mit dem Ziel das Forum frei von Drittanbieter Cookies zu machen!


    VG

    Leute ich nehme das wirklich erst und überlege ganz auf Mairdumont zu verzichtet und statt dessen darum zu bitten das Ihr ab und an mal über einen Affliliate Link bei Amazon bestellt. Da ist dann nix mit Tracking und Co.


    Ich weiß nicht ob wir das Forum so finanzieren können aber ein Versuch ist es wert. Ich finde den Cookiehinweis auch nicht gut und bin da ganz bei Euch!


    Bitte gebt mir etwas Zeit das auszubauen, wir haben nicht nur das Naviboard zu betreuen.


    VG

    Die Anwälte von Mairdumont halten den Cookiehinweis genau in dieser Form für rechtlich korrekt! Wir suchen da aber dennoch eine andere Lösung! Das berechtigte Interesse muss NICHT weggeklickt werden um das Cookie zu deaktivieren. Man könnte aber über diese Einstellung das Cookie zulassen, aber die Auswertung der Daten als berechtigtes Interesse widersprechen. Wenn man aber die Cookies ablehnt (voreingestellt) muss auch nix widersprochen werden und der Haken kann drin bleiben.


    VG

    Liebes Forum,


    ich hatte die "Abspaltung" damals nie verstanden und hatte das Gefühl, da wurde etwas beschlossen bevor ich als neuer Betreiber überhaupt eine Chance hatte. Man hatte damals die Sorge, das Naviboard würde sich stark wandeln, was aber nie passiert ist. Letztendlich ist das Naviboard noch sehr nahe am Ursprung von dem, was vor nahezu 20 Jahren begonnen wurde. (dank der vielen treuen Nutzer!!!)

    Aber wie auch immer, letztendlich war es dann ein respektvolles nebeneinander und böses Blut gab es in dem Sinne nie. Es ist in der Tat immer schade, wenn Seiten/Foren schließen müssen, aber so ist wirklich der Lauf der Dinge. Wir werden wohl auch in Kürze das Gopal-Navigator Forum aufgeben müssen. Ich hoffe aber, dass das Naviboard für einige vielleicht wieder eine neue Heimat werden kann und wir alle gemeinsam das Forum noch lange am Leben halten können.


    Um es noch mal klar zu stellen: ALLE sind hier herzlich Willkommen!


    VG

    aber vieles was hier geschrieben wurde stimmt absolut, die Geräte sind nun schon so genau, dass wir im Bereich Referenz usw. an die Grenze kommen was die Genauigkeit angeht. Man dreht die Runde mehrmals und hat andere Ergebnisse usw.

    Aber ich habe so viele Runde mit dem etrex10 gedreht und sicher 50-100 anderen Geräten und ich bin mir daher sehr sicher, dass die neuen 3-fach Empfänger eine Stufe besser sind und die "Zahlen" belegen das - auch wenn ich die Zahlen nicht überbewerten würde. Man macht auch verdammt schnell Fehler beim Testen usw.

    VG

    Morgen kommt bei uns auf pocketnavigation.de ein Test zur Garmin Venu SQ da haben wir einen Trackvergleich gemacht mit einem GPSMap 65s, einigen TwoNav Geräten die GPS,Gal,Glo parallel nutzen sowie unserem etrex10, welches ja nur GPS/Glo nutzen kann und welches wir immer als Referenz verwendet haben. Das etrex10 wurde viele Jahre lang von nix und niemand geschlagen und nun isses passiert. Sind interessante Tracks die wir da zeigen und ich bin überzeugt: es bringt eine deutliche Verbesserung wenn GPS, Gal, Glo parallel genutzt wird.


    Ich poste hier morgen gerne den Link...


    VG

    Hi Papaluna,


    ok 1000 Dank für Deine Geduld, Du hattest natürlich recht, es lag an der CLAY Datei die ich hier aus dem Forum hatte und die nicht zur Karte passte sowie danach dann Deiner CLAY Datei usw. ohne CLAY Datei geht es wie es soll :-)


    Gibt es einen einfachen Weg die Karte noch routingfähig zu bekommen?

    Ich denke den komplizierten von Dir beschriebenen Weg Karten zu erstellen spare ich mir (und den Lesern des Testberichtes :-))


    VG