CN Europe NT 2020.10 ist verfügbar

  • Lapidare Antwort von Garmin auf das Problem:


    Guten Tag!

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.


    Da die aktuellen Geräte mit Garmin Express aktualisiert werden, wurde die Entwicklung von GarminMapUpdater eingestellt. Daher ist kein Support für den GarminMapUpdater möglich.


    Vielen Dank für Ihr Verständnis.


    Weitere Hilfestellungen zu diesem und anderen Themen finden Sie auch unter
    https://support.garmin.com/de-DE/


    https://deref-web-02.de/mail/c…ort.garmin.com%2Fde-DE%2F
    Mit freundlichen Grüßen

    Simone Stähle

  • Gerade vor Toresschluss auch noch mal mit einem Garmin - Hotliner telefoniert; das Problem sei bekannt (man hätte heute mehrere dieser Fälle gehabt :rolleyes:) , intern weitergegeben und man würde mich in Kürze zurückrufen.


    Hatte mir der Garmin Hotliner letzte Woche auch versprochen ... :mad:


    Der Support für den GarminMapUpdater sei wohl tatsächlich eingstellt.


    Es stellt sich allerdings dann die Frage, wie Garmin seinen Vertragsverpflichtungen aus dem bezahlten nüMaps Lifetime Abo nachkommen will (Gerät hier der 278er ist "am Leben" und das aktuelle Kartenmaterial 2020.10 steht auch zur Verfügung > im myGarmin Konto hinterlegt und als auf dem 278er als installiert angezeigt ... :confused:


    Letzteres ist natürlich Blödsinn, wie soll denn das neue Kartenmaterial aufs 278er gekommen sein, wenn der MapUpdater nicht funktioniert?


    Wie die Jungfrau zum Kinde? :D


    Pacta sunt servanda! (= Verträge sind einzuhalten)


    Gruß

  • ich bin gerade auf Win 10 umgezogen und versuche NT 2019.1 per Map installer auf den Computer zu bekommen.


    Auch dabei fuktioniert der Map Updater nicht mehr.


    Bedeutet das, dass man auch bereits installierte und freigesachaltete Karten nicht mehr auf einen neuen Computer installieren kann?


    Bis jetzt habe ich auf die Möglichkeit 2020.1 zu installieren gewartet. Da die nächste Motoprradreise ansteht, und ich auf meinem 276c 219.1 installiert habe, möchte ich gerne meine Routen auf dem PC auch mit dieser Version Planen, wenn schon 2020.1 nicht rechtzeitig verfügbar ist.


    2019.1 aus Win 7 in Win 10 kopieren geht, ich bekomme die Karte aber nicht freigeschaltet, obwohl mit MapSource unter Region hinzufügen der Freischaltcode eingegeben worden ist.


    NT 2009 habe ich mit der DVD installiert, da funktionierte "Region hinzufügen" mit dem Freischaltcode.




    Oder sitzt der Fehler mal wieder vor dem Computer??


  • Würde die erste Frage mal der Garmin - Hotline stellen (089/8583648800) ... :D


    Und teile uns doch mal deren Ratschläge bitte mit ...



    Gruß und viel Erfolg!


  • 2019.1 aus Win 7 in Win 10 kopieren geht, ich bekomme die Karte aber nicht freigeschaltet


    Du musst zusätzlich aus dem Verzeichnis
    C:\Users\<benutzername>\AppData\Roaming\GARMIN\Maps
    die richtige (oder alle) <irgendwas>.gma Datei (die Freischaltung) auf den neuen Rechner kopieren und schon sind die Karten freigeschaltet.
    Alternativ kannst Du natürlich auch das berüchtigte Garmin-Comunicator-Plugin nutzen um den FreischaltCode vom GarminServer zu holen. ;)



    Nachtrag: Das Verzeichnis heisst Maps.
    Warum auch immer wird der Dateistring auseinander gerissen.



  • ich bekomme die Karte aber nicht freigeschaltet, obwohl mit MapSource unter Region hinzufügen der Freischaltcode eingegeben worden ist


    Da würde mich auch interessieren, warum das nicht funktioniert.

  • QUOTE=GuSy;512000]Da würde mich auch interessieren, warum das nicht funktioniert.[/QUOTE]


    Deshalb auch schon mal persönlich und telefonisch bei der Garmin - Hotline nachgefragt? ;)



    Gruß

  • Zitat  ZODIAC vom 23.07.2019


    Gerade vor Toresschluss auch noch mal mit einem Garmin - Hotliner telefoniert; das Problem sei bekannt (man hätte heute mehrere dieser Fälle gehabt :rolleyes:) , intern weitergegeben und man würde mich in Kürze zurückrufen ...
    Der Support für den GarminMapUpdater sei wohl tatsächlich eingestellt ..."


    Diese Information deckt sich mit der, die man mir gestern bei der telefonischen Hotline gegeben hat.
    Die Dame versuchte, diese Entscheidung damit zu begründen, daß mein 278er ja nun schon über 10 Jahre alt sei ... und technische Weiterentwicklungen die Pflege des MapUpdaters nicht rechtfertigen würden.


    Mal sehen ...


    Grüße von Peter aus L

    GPSmap 278+512 MB-3.60 // CN EU2019.10 NT / OSM // MacBook Pro / USB3+akt. USB2-Hub // X.105+BC 47 / (via Parallels) Win7+BC 462

  • Hallo
    Vllt nicht mehr relevant, wollte CityNavigatorEuropeNT2020.1 aufs Zumo660 und auf den PC (Win10, basecamp 4.7.0) via GarminExpress updaten, hat am zumo (SD card) auch geklappt, hatte dann aber das Problem, dass in basecamp die Karte im Kartenmenü nicht aufschien, also recherche, nichts gefunden, DIY...:
    das Problem war eine fehlerhafte Verknüpfung auf den Kartenordner, den habe ich nämlich zwecks HDspeed auf einer extra Festplatte, nach Korrektur, resp manuellem Anlegen besagten links im Ordner "C:\ProgramData\Garmin\Maps" erscheint auch in Basecamp das upgedatete Kartenwerk

  • Zitat

    Würde die erste Frage mal der Garmin - Hotline stellen (089/8583648800) ... :D


    Das mache ich bestimmt, wenn ich sicher bin, dass ich nicht der Fehler im System bin. Deshalb werde ich erst noch mal in meiner gewohnten Win 7 Umgebung versuchen, ältere Karten herunter zu laden.


    Die stehen mir ja unter MY Garmin noch zur Auswahl bereit.


    Das 2020.1 nicht funktioniert, habe ich schon kurz nach Erscheinen gemeldet. Da wurde mir noch gesagt, man arbeite daran den Fehler zu beheben.


    Es ist ja unsinnig, dass man dem Verbraucher etwas anbietet, was er aber nicht einsetzen kann. Gestern kam bei BaseCamp die Meldung
    "Ihre Karten sind über ein Jahr alt, ein Update steht zu Verfügung":D

  • Zitat  ZODIAC vom 23.07.2019
    ...
    Diese Information deckt sich mit der, die man mir gestern bei der telefonischen Hotline gegeben hat.
    Die Dame versuchte, diese Entscheidung damit zu begründen, daß mein 278er ja nun schon über 10 Jahre alt sei ... und technische Weiterentwicklungen die Pflege des MapUpdaters nicht rechtfertigen würden.
    ...


    Grüße von Peter aus L



    Und was ist denn mit der juristischen Verpflichtung für Garmin gegenüber dem Kunden sprich User, die sich aufgrund des Vertragverhältnisses per seinerzeit gekauften nüMaps Lifetime Abo ergibt, solange aktuelles Kartenmaterial für den Käufer zu liefern, solange das betreffende Navi (hier z.B. das 278er) noch " am Leben" ist und aktuell geliefertes Kartenmaterial (hier die CNEUNT Europe Version 2020.10) vorhanden ist und geliefert wird? :confused: :mad: :rolleyes:


    PACTA SUNT SERVANDA (Verträge sind zu einzuhalten)


    Gruß

  • Und was ist denn mit der juristischen Verpflichtung für Garmin gegenüber dem Kunden ...

    Genau das habe ich der Madame gegenüber erwähnt!
    Da hat sie paar Minuten mit "übergeordneten Stellen" :rolleyes: gesprochen und mir versichert, man würde mich noch vor dem Wochenende anrufen ...


    Peter

    GPSmap 278+512 MB-3.60 // CN EU2019.10 NT / OSM // MacBook Pro / USB3+akt. USB2-Hub // X.105+BC 47 / (via Parallels) Win7+BC 462

  • Genau das habe ich der Madame gegenüber erwähnt!
    Da hat sie paar Minuten mit "übergeordneten Stellen" :rolleyes: gesprochen und mir versichert, man würde mich noch vor dem Wochenende anrufen ...


    Peter


    Vor welchem Wochenende? :D


    LOL - genauso wie bei mir; dabei wollte man mich schon letzte Woche angerufen haben ... :confused: :mad: :rolleyes:


    Gruß

  • @ Zodiac
    "PACTA SUNT SERVANDA (Verträge sind zu einzuhalten)"


    Das haben wir ja vor ca. 2 Jahren schon mal bei Garmin deutlich vorgetragen, obwohl wir von einigen Usern hier im Forum "belächelt", um nicht zu sagen für Naive gehalten wurden.
    Aus dem damaligen Schriftverkehr mit Garmin habe ich den Eindruck gewonnen, die Mitarbeiter wissen eigentlich nicht so richtig, was wirklich los ist und versuchen Schaden von Garmin abzuwenden.
    In einem Schreiben wurde mir mitgeteilt, dass mein 276c technisch nicht mehr in der Lage sei, ein weiteres Kartenupdate zu verarbeiten.
    Als dann in USA ein neues Kartenmaterial auch für 276c angeboten wurde und ich erneut schriftlich reklamierte, kam die lapidare Antwort, man hätte dieses Problem an die entsprechende Stelle bei Garmin weiter geleitet.
    .
    Als dann 2019.1 auch noch funktionierte und ich die die Behauptung "ist technisch nicht mehr möglich" bei Garmin ad absurdum führen konnte, wussten die Mitarbeiter nicht, wie sie das erklären sollten.
    Also mein Fazit: ich glaube nicht, dass die Hotline Mitarbeiter von Garmin wirklich im Thema sind

  • Der Beitrag von Rüdiger aus MH trifft's!


    Vielleicht könnte man noch ergänzen ...
    -
    Es fehlt Garmin an einer rechtssicheren und/oder technisch sauberen Begründung, die bestehenden Verträge bezüglich des Lifetime-Updates zu kündigen.
    -
    Man will uns mit unseren GPSmap 276C und 278 nicht mehr, wir sollten uns gefälligst ein neues Gerät aus der aktellen Produktpalette kaufen.
    -
    Also versuchen die Gesprächs- und Schreibpartner bei Garmin, uns mit mehr oder minder fadenscheinigen technischen Sachverhalten hinzuhalten, auszuhungern ... und uns letztendlich damit zur Aufgabe zu zwingen.


    Grüße von Peter aus L


    Um ehrlich zu sein - mir fehlt es an zielführenden Ideen ...

    GPSmap 278+512 MB-3.60 // CN EU2019.10 NT / OSM // MacBook Pro / USB3+akt. USB2-Hub // X.105+BC 47 / (via Parallels) Win7+BC 462

  • Evtl hätte ein Rechtsanwalt eine Idee?

    Gruß Andi :)
    - ZÛMO 595 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 64GB - CN NTU LifeTimeAbo
    - DriveSmart 61 - FW üblicherweise aktuell - CN NTU LifeTimeAbo

    - Montana 680t - FW üblicherweise aktuell - SDHC 64GB - OSM
    - OREGON 450 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 8GB - OSM

  • @ Zodiac
    "PACTA SUNT SERVANDA (Verträge sind zu einzuhalten)"
    ...


    Also mein Fazit: ich glaube nicht, dass die Hotline Mitarbeiter von Garmin wirklich im Thema sind


    Hallo Rüdiger und alle anderen Betroffenen,


    kann Euch nur raten Garmin nicht aus der Pflicht zu lassen - sie bewegen sich im Rahmen des Möglichen.


    Der GarminMapUpdater wird wohl wirklich nicht mehr unterstützt.
    (Unter der Hand meinte der Supporter, dass man die 276c/278er wohl "sterben" lassen wolle ...


    Garmin bietet mir nun für mein 278er mit dem nüMaps Lifetime Folgendes an (man will mich als Kunde behalten):


    1) im kostenlosen Austausch gegen ein nagelneues 276cx (natürlich ohne CNEUEurope 2020.10 und auch keine Motorradhalterung - oder ist die dabei?)


    Das 276cx ist ja wohl ein "großer" Brocken oder?


    oder


    2) ebenfalls im kostenlosen Austausch gegen ein Zumo 595 mit nüMaps Lifetime ...


    Das ehemalige und bezahlte nüMaps Lifetime ist damit dann natürlich gestorben ... :rolleyes:


    Habe ja noch zwei funktionierende Zumo 550 mit jeweils einem nüMaps Lifetime.


    Was sollte man nehmen?


    Noch ein besseres (?) Zumo oder das 276cx ohne Karte mit einem Top - Display für OSM Karten o. ä.?



    Gruß


  • 1) im kostenlosen Austausch gegen ein nagelneues 276cx (natürlich ohne CNEUEurope 2020.10 und auch keine Motorradhalterung - oder ist die dabei?)


    Das 276cx ist ja wohl ein "großer" Brocken oder?


    Wenn Du das 278 kennst wirst Du Dich wohlfühlen. Wenn ein komplettes Neugerät ist, ist da alles dabei.



    2) ebenfalls im kostenlosen Austausch gegen ein Zumo 595 mit nüMaps Lifetime ...


    Den TouchScreen und den Zumo muss man mögen.



    Noch ein besseres (?) Zumo oder das 276cx ohne Karte mit einem Top - Display für OSM Karten o. ä.?


    Für die Karten gibt es die MotoRoute. Die sind m.E. fast besser als die CN.



    Aber willst Du wirklich ein Top-Navi verschrotten (lassen)?
    Auch da kannst Du mit OSM-MotoRoute arbeiten!

  • Wenn Du das 278 kennst wirst Du Dich wohlfühlen. Wenn ein komplettes Neugerät ist, ist da alles dabei.


    Für die Karten gibt es die MotoRoute. Die sind m.E. fast besser als die CN.


    Aber willst Du wirklich ein Top-Navi verschrotten (lassen)?
    Auch da kannst Du mit OSM-MotoRoute arbeiten!



    Hi GuSy,


    danke für Dein Feedback!


    Soweit ich richtig informiert bin, liegt dem 276cx keine Motorradhalterung bei -gibts als Halter fürs Montana bei amazon für gut 40,00 Euro ...
    Garmin Montana Fahrzeughalterung - mit Montagesatz, kombiniertem Netz-, Audio- und Datenkabel: Garmin: Amazon.de: Amazon.de

    Bin eigentlich auch gegens "Verschrotten", aber das 276cx lockt schon mit seinem brillianten Display und der Möglichkeit diverse Karten zu speichern ..


    Sollte ich mich fürs 276cx entscheiden kämen ein 2GB "Russenstick" und eine "Spezialhalterung" zum Verkauf ... :D


    Gruß


    P.S.:


    SD oder Download fürs 276cx?