Beiträge von xs.rüdiger

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...

    Danke, da hätte ich nicht gesucht. Aber man sieht mal wieder, viele Talente des 276cx bleiben verborgen, weil es keine detaillierte Beschreibung gibt. Gut dass hier im Forum viel Wissen versammelt ist.

    Könnte man das bitte bei Tips u. Tricks aufnehmen. (ich weiß nicht, wer das momentan betreut)

    ich habe das nicht verstanden. Würdet Ihr bitte noch mal beschreiben, wie und wo man das einstellen kann? Dank im Voraus

    ich habe keine Möglichkeit gefunden, die Anzeige auszuschalten. Ich denke nur durch speichern und und dann löschen verschwinden die vom Bildschirm. ich habe die Farbe auf hellgrau gestellt, dadurch sieht man die fast nicht.

    Bei der normalen Adresssuche hatte ich noch nie einen Absturz. Mann muss ja keine Hausnummer eingeben, um eine Straße zu finden.

    Die letzten Beiträge haben ja niXS mit dem Absturzverhalten bei der Reiseplanung zu tun.

    Ich benutze diese Reiseplanung nie. Erst als mein Kumpel mir von Abstürzen berichtet hat, habe ich das mal nachgestellt und würde gerne wissen, ob es eine Erklärung dafür gibt.

    Heute morgen neuer Versuch. Neue Reise - die erste Seite gelassen, wie vorgeschlagen - fortfahren - Startposition Mülheim - von den vorgeschlagenen Mülheims -Mülheim a.d.Ruhr ausgewählt

    Ziel eingegeben Duisburg und auf Reise starten gedrückt, Reise wird berechnet : kein Absturz.

    Danach ein neuer Versuch...... schon bei der Eingabe von Mülheim erfolgt der Absturz. Egal welchen Startort ich eingebe, es erfolgt ein Absturz. Selbst nachdem ich den Computer neu gestartet habe, gleiches Verhalten.

    Wieso funktioniert das manchmal und dann wieder nicht? Bleibt evtl. die berechnete Route noch offen, obwohl man "schließen" und dann "neue Route" angeklickt hat.


    Eigentlich könnte mir das ja ganz egal sein, aber ich wusste immer schon gerne warum etwas geht, oder warum nicht ...........:)

    Ich kann nicht erkennen, woher der Fehler entsteht.

    Habe mal Peters Anregung aufgenommen und als Ziel Duisburg, Oberhausen und Köln eingegeben. Immer stieg BaseCamp aus. Danach als Ziel Frankfurt genommen und es folgte kein Absturz. Dann wieder Duisburg, Oberhausen und Köln eingegeben, auch da kein Absturz mehr. Dann Basecamp beendet und neu gestartet. Schon bei der Eingabe des Startpunktes Mülheim, stürzt BaseCamp ab.??????

    lch bitte Euch mal etwas nachzustellen. Reiseplanung - Dann "ich kenne meine Daten" und "Hin u. Rückreise" abwählen. - fortfahren

    Start: Mülheim a.d. Ruhr, Ziel Essen danach schmiert bei mir BaseCamp ab.

    Gebe ich allerdings bei gleicher Einstellung als Ziel Palermo an, funktioniert es. Wie ist das wohl erklärlich?

    Tagesrouten einer Reise in einen Eigenen Ordner, einer Liste mit jeweiliger Kennzichnung z.B. Tag 1, 2 usw sind übersichtlicher.

    da kann ich Dir nur beipflichten. Bis heute habe ich dieser Funktion auch keine Beachtung geschenkt. Aber schon komisch, dass über mehrere BC Versionen eine Funktion angeboten wird, die nicht mehr funktioniert.

    ein Freund hat mich heute um Hilfe gebeten, weil seine BaseCamp Version 4.7.4 bei arbeiten mit dem Menu "Reiseplanung" immer wieder abstürzt. Manchmal schon bei der Eingabe des Startortes, manchmal aber auch erst beim Zielort.

    Ich selbst habe bisher nie mit der Reiseplanung gearbeitet und habe nun mit meiner Version 4.6.2 die gleiche Erfahrung gemacht. Egal was ich an Reisezeit, Reisstunden pro Tag etc. ausgewählt habe, schon bei der Eingabe der Startposition stürzt das Programm ab.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?


    Danke fürs Mitdenken!

    kann auch von mir nur so ein Gefühl sein, ich finde die Neuberechnung geht noch langsamer als bisher. Evtl. kann das ja noch jemand testen, bevor er auf 5.9 umsteigt. Ich verstehe das überhaupt nicht, weil mein 276c mit gleicher Karte viel schneller ist.

    Rüdiger, klar muss eine aus dem laufenden Routing geänderte Route neu abgespeichert werden. Wird eine aktive Route vollständig geschlossen und neu vom Speicher gespeicherte Routen geöffnet, sind dort natürlich nicht gespeicherte Änderungen wie Umleitungen wg. allem Möglichen nicht abgespeichert.

    es geht darum, ob, so wie Volker schreibt, durch eine Neuberechnung die ehemals von BC übertragene Route "im Eimer ist" oder noch original im Speicher vorhanden ist.


    Manfred, Danke für die Mithilfe. Ich habe es gerade bei mir nachgemacht..... und es funktioniert perfekt!:)

    @ Manfred K/ Volker Danke für den Hinweis. Mit so einer "Krücke" geht es auch, wenn ich den Wegpunkt A6 nur ein wenig neben die Autobahn setze. Dann wird in Rodgau die Autobahn verlassen

    wird versehentlich eine Neuberechnung am Zumo durchgeführt, dann ist die geplante Route im Eimer...

    ist das wirklich so? Bei meinem 276cx wird eine Route zwar neu berechnet, aber die vormals abgespeicherte Route wird dadurch nicht geändert. Wenn ich die wieder aufrufe, habe ich die original aus BC übertragene Route wieder auf dem Schirm.

    Zitat

    Dein BMP ist zu klein (zumindest bei mir) ich kann nicht erkennen was du wo eingestellt hast.

    deshalb wäre es schön, wenn es eine Möglichkeit gäbe, eine Routendatei anzuhängen. ich versuche das mal mit einer .zip Datei. Daheim bis JH Berchtesgaden 1.zip

    ich habe diese Funktion bisher in BaseCamp schon öfter benutzt, habe aber immer mal wieder Schwierigkeiten damit.

    Z.B. bei der abgebildeten Situation. Ich befahre eine Autobahn und möchte ein Stück davon abweichen und die daneben verlaufende Landstraße befahren.

    Wenn nun Anfang und Endpunkt auf der Autobahn liegen, funktioniert das bei mir nicht. Gibt es da einen Trick? Kann man hier eigentlich auch eine Routendatei anhängen? Dank im Voraus für die Hilfe

    nach meinem Update auf die letzte FW Version meines 276cx steht die Textsprache auf Englisch. Angeboten wird mir nur 2 x Italiono und 1 X Farsi. Deutsch ist nicht dabei. Wie kann ich das wieder auf deutschen Text ändern. War das bei Euch nach dem Update auch so?

    Vieleln Dank im Voraus für Eure Unterstützung.

    ich bin zwar kein "IT ler" frage mich aber, ob es wirklich an der Rechenleistung liegt, oder ob evtl. nur umständlich programiert wurde. Denn wenn ich aus CN nur Kacheln in einer Größe von 512 MB auf dem 276cx habe, rechnet er ja auch noch langsamer als mein 276 c.

    Ich habe da vor Jahren die Erfahrung mit einem Programm gemacht, das Zeitmessungen bei RC Car Rennen auswerten musste um, neue Gruppeneinteilung zu erstellen. Das dauerte ewig.

    Erst als sich ein Programmiere die Erlaubnis geholt hatte, sich dem Programm anzunehmen und einiges "schlanker" programmiert hatte, flutschte die Auswertung plötzlich erheblich schneller. Ob das beim 276cx auch sein kann?????.