Route editieren in BaseCamp funktioniert nicht (mehr)

  • Hallo Allerseits,


    seit einiger Zeit kann ich in BaseCamp eine bestehende oder auch neu erstellte Route nicht in einem "Editierwindow" ändern.

    Kartenupdate auf 2021.1 und aktuelles BaseCamp 4.7.2 haben das Problem nicht gelöst.


    Doppelklick auf die Route sollte ein Fenster mit Start, Zwischenziele, Ziel anzeigen. Das Fenster existiert auch nicht im Hintergrund oder auf einem anderen Bildschirm (mit ALT+TAB geprüft).


    Deinstallation und Neuinstallation von BaseCamp hat das Problem auch nicht behoben.


    Ich plane meine Routen gerne in Kurviger.de und würde die Route gerne in BaseCamp überprüfen/finalisieren - aber ich kann die Zwischenziele nicht editieren.


    Momentan exportiere ich die Route aus Kurviger.de ohne Überprüfung in BaseCamp auf mein BMW Motorrad Navigater IV.


    Kennt Jemand dieses Problem und dessen Lösung?


    Gruss

    Raimondo

    Einmal editiert, zuletzt von rvi ()

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet
  • rvi

    Hat den Titel des Themas von „Route editiren in BaseCamp funktioniert nicht (mehr)“ zu „Route editieren in BaseCamp funktioniert nicht (mehr)“ geändert.
  • Das Verhalten von BaseCamp ist schon ungewöhnlich. Ein Doppelklick au die Route öffnet normalerweise das Routeneditierfenster.

    Falls nich schon geschehen, Klick die Route mit der rechten Maustaste an. Im Kontextmenü dann öffnen auswählen. Dann sollte das Editierfenster sich öffnen.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Mein BaseCamp verhält sich eben nicht mehr normal. Ich hab jetzt seit vielen Jahren Mapsource und BaseCamp verwendet. Ich kenn also die normel Tücken der Garmin Software.

    Aber seit einem Windows-Update oder auch einem BaseCamp Update kann ich weder bestehende noch neue Routen editieren.


    Der Garmin-Support kennt das Problem nicht. Mal sehen was da noch in Hilfestellung kommt. Wenn ich der Einzige sein sollte, der dieses Problem hat, werde ich mich wohl von BaseCamp verabschieden.


    Momentan spiele ich ich mit Kurviger.de rum. Das hat bisher funktioniert und ich hab noch keine böse Überraschung beim Abfahren der Route erlebt.


    Gruss

    Raimondo

  • Hallo Allerseits,


    ich bin nicht der Einzige, der das Problem hat/hatte. Folgendes Vorgehen hat bei mir BaseCamp wieder zum Laufen gebracht:


    1. Alle Garmin-SW deinstalliert.
    2. Auf dem Harddisk sämtliche Ordner mit Garmin im Namen (das sind wesentlich mehr als ich gedacht habe) gelöscht.
    C:\ProgramData\Garmin
    C:\Program Files (x86)\Garmin
    C:\Users\<user>\AppData\Local\Garmin
    C:\Users\<user>\AppData\Local\GARMIN_Corp
    C:\Users\<user>\AppData\Local\Garmin_Ltd._or_its_subsid
    C:\Users\<user>\AppData\Roaming\Garmin
    3. Danach mit CCleaner den Laptop aufgeräumt
    4. Windows 10 aktualisiert.
    5. Nach dem Neustart die Registry manuell von allen Einträgen mit Garmin befreien - das kann schon Stunden dauern, da die Garminkarten sehr viele Einträge in der Registry haben.
    6. Nochmals mit CCleaner aufräumen bis keine Meldungen mehr angezeigt werden.
    7. Reboot.
    8.Garmin Express und BasCamp wieder installiert -> es Funktioniert wieder!


    Es würde mich brennend interessieren ob es an der REGISTRY oder an den Files auf dem Harddisk lag


    Gruss

    Raimondo