Navigator 6 und SC1 advanced i.V.m iPhone 12Pro - verzerrte und verzögerte Naviansagen

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Ich hatte im letzten Jahr schon einmal meine diesbezüglichen Probleme geschildert und auch dankenswerte Hinweise bekommen. Dennoch ist die Sprachqualität der Naviansagen fürchterlich geblieben.


    Problembeschreibung:

    • Die Ansagen kommen stark verzögert - die ersten Silben sind unverständlich bzw. verschluckt. (Als würden die Geräte zögerlich aus einem "Sleepmodus" aufwachen)
    • Die restliche Ansage ist dann zumeist verzerrt - bei häufigen, direkt aufeinander folgenden Ansagen bessert es sich, bis nach Phasen ohne Ansage, das Verhalten wieder beginnt.

    Wunsch:

    Ich möchte nur verständliche, klare Naviansagen haben. Musik, Telefon und Interkom sind für mich nicht wichtig.


    Equipment:

    Navigator6, Schuberth SC1 advanced und iPhone12 Pro haben immer die aktuelle Firmware. Mein Motorrad ist eine neue BMWR1250RT. (Das Verhalten trat auch letztes Jahr mit älteren FW-Versionen auf und meiner Vorgänger R1250RT.)


    Hat jemand noch Hinweise für mich? Gibt es den von mir vermuteten "Sleepmodus" bei meinen Geräten oder im konkreten BT-Protokoll? Welche Kopplungsreihenfolge empfehlt ihr?


    Viele Grüße und erlebnisreiche Touren in 2021!

  • Lösche bitte einmal alle Verbindungen auf allen Geräten. Dann bitte am Computer im Schubert Manager zu den Einstellungen gehen und deaktiviere Audio Multitasking. Dabei auch Priorität auf Navigation setzen. Dann nur mit dem Helm zum Motorrad gehen und diesen mit dem TFT als Handy 1 koppeln. Nun mit dem Handy zum TFT und dieses nur mit dem TFT koppeln. Jetzt kannst du mit dem Navigator zum Helm und diesen als Navi koppeln. Beim Navigator dann das Handy koppeln, aber Medien und Telefonie abwählen, damit nur das Garminlink funktioniert ( für Verkehrsupdates, Radar und Wetter). Telefon und Medien werden über TFT gesteuert.

    BTW mit der BMW Connected App kann man auch Touren mittlerweile als GPX direkt importieren. Ich habe den Nav6 nur mehr als Backup.

    Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!

  • Lösche bitte einmal alle Verbindungen auf allen Geräten. Dann bitte am Computer im Schubert Manager zu den Einstellungen gehen und deaktiviere Audio Multitasking. Dabei auch Priorität auf Navigation setzen. Dann nur mit dem Helm zum Motorrad gehen und diesen mit dem TFT als Handy 1 koppeln. Nun mit dem Handy zum TFT und dieses nur mit dem TFT koppeln. Jetzt kannst du mit dem Navigator zum Helm und diesen als Navi koppeln. Beim Navigator dann das Handy koppeln, aber Medien und Telefonie abwählen, damit nur das Garminlink funktioniert ( für Verkehrsupdates, Radar und Wetter). Telefon und Medien werden über TFT gesteuert.

    BTW mit der BMW Connected App kann man auch Touren mittlerweile als GPX direkt importieren. Ich habe den Nav6 nur mehr als Backup.

    Vielen Dank für den Tipp! Ich werde es gerne, wie beschrieben, versuchen. Jedoch hat meine R1250RT noch nicht das TFT (es ist eine der letzten der vorherigen Baureihe, obwohl in 2021 bekommen). Ich werde also alle Schritte, ausser die das TFT betreffenden, abarbeiten.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...