Beiträge von Aude

    Nach dem letzten Kartenupdate fiel mir auch auf, daß bei Zoomstufe 80km oder kleiner die Kacheln angezeigt wurden. Ein Hardreset hat das Problem behoben. (Am PC anschliessen, GPX erzeugen lassen, Hardreset, Daten wieder importieren, Bluetoothgeräte wieder anmelden).

    Nun sitze ich schon den ganzen Tag am PC und versuche POIs mit Zusatzinformationen wie Adresse und Telefonnummer für mein Zumo 550 zu erzeugen. Daß dies möglich sein soll wird ja in der Hilfe vom POI-Loader zumindest ansatzweise erwähnt.

    Da ich nicht weitergekommen bin habe ich mal mit RouteConverter die Louis-POIs konvertiert. Dort sind alle Zusatzinformationen nur als Kommentar vorhanden.

    Die Fragen nun:
    - Wird das vom Zumo nicht unterstützt oder mache ich was falsch?
    - Hat jemand eine Liste mit Funktionsbeschreibung der Optionen und der Syntax für den POI-Loader mit GPX (z.B. DisplayMode, Categories)?

    Was ich vorhatte war einfach, spezielle Favoriten mit allen Zusatzinformationen aus der Current.gpx in eine Poi.gpi zu speichern.

    Rudolf
    Da ich jetzt weiß, worum es dir geht versuch ich es mal. Was am Anfang gefehlt hat ist die Information daß es sich um eine zusätzliche Karte handelt. Aber ohne Garantie, da ich noch nie eine andere Karte hatte als Europa komplett.

    Soweit ich weiß gibt es tatsächlich Probleme wenn mehrere Karten für die gleiche Region aktiv sind. Ich nehme an, daß deine Belgienkarte einfach besser ist als das was im CN enthalten ist. Würde es nicht genügen die Karten alternativ zu verwenden?

    Wenn mehrer Kartensätze vorhanden sind kann man im Setup (Schraubenschlüssel-System-Karteninfo) auswählen welche aktiv sein soll. Übertrage die CN Europe einfach komplett. Wenn du in Belgien bist wähle deine zusätzliche Karte aus, in allen anderen Fällen die CN Europe.

    Vielleicht klappt das ja.

    Leider hat man -soweit ich recherchieren konnte- nicht durchgekaut, bzw. keine Antwort gegeben, wie man denn herausfindet, welche Karten genau auf die SD Karten sollen, wenn man schon eine Region installiert hat.



    Im einfachsten Fall Fall keine, falls du keine weiteren Regionen benötigst. Im nächsteinfachen Fall alle anderen, außer der die du schon installiert hast. Nicht alles ist so kompliziert wie man glaubt.

    Da hattest du ziemlich sicher den Pfeil aus dem Download von Jens_WOB. Stelle als Fahrzeug triangle_blue_neu ein. Hat aber eigentlich nichts mit den Karten zu tun, da ist wahrscheinlich noch mehr passiert.

    3. Wie gehe ich mit einer Hotel-Position um wie N - 41º 38' 390" - E - 2º 17' 130"



    Da stimmt etwas nicht, da eine Minute bekanntlich nur 60 Sekunden hat.

    Somit könnte es heissen - 41º 38' 39,0" - E - 2º 17' 13,0" .

    Ansonsten wären 390" = 6' 30" und 130" = 2' 10" was dann zu - 41º 44' 30" - E - 2º 19' 10" führt.

    Soweit ich mich erinnern kann wird wegen Lizensierung immer zuerst nach dem Zumo gefragt. Dann kommt die Möglichkeit das Update des Zumo zu überspringen und nur auf dem PC zu installieren.

    Womit das Problem hier ganz klar an der Fragestellung liegt und nicht am Leser. Zwischen Löschen und Ausschalten liegen Welten. Trotzdem wurden alle Möglichkeiten beantwortet und somit einer Folgefrage vorgegriffen. :tup:

    Löschen der Trackaufzeichungen:
    Schraubenschlüssel -> Eigene Daten -> Reiseaufzeichung einrichten -> Reiseaufzeichung löschen.

    Wie schon gesagt wird immer aufgezeichnet, auch wenn die Anzeige abgewählt wurde, und somit auch etwas Speicher belegt.

    Ich verwende die Kombination Zumo 550 und Motorrad Tourenplaner 2008/2009 schon seit längerem und hatte noch nie Probleme. Leider habe ich gerade keine Installation des MTP zu Nachschauen. Soweit ich mich erinnern kann, muß man als Exportziel nur den Laufwerksbuchstaben des Zumo angebeben, genau wie bei TomTom. Es gibt keine "Erkennung" des Zumo wie z.B. beim Webupdater.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du das Mobiltelefon direkt mit dem Headset (SRC) verbunden. Dann versuchst du über das Navi ein Telefongespräch abzusetzen oder anzunehmen?
    Das kann nicht funktionieren! Das Telefon muß direkt mit dem Zumo verbunden werden.

    jepp aude,
    genauso hab ich das gemeint und genauso war es jetzt schon 2x nach einem update bei meinem zumo, bzw. bei meinen zumos, denn ich habe jedesmal ein neues gerät bekommen.



    Irgendwie schon seltsam daß dir das sogar mehrfach passiert ist. Da du jedesmal neue Geräte bekommen hast liegt der Verdacht nahe, daß das kein Zufall ist. Irgendwie scheint es dein PC zu schaffen den internen Speicher des Zumo zu zerschiessen.

    wie jetzt...ich soll den Zumo einschicken weil meine PC keine USB-Geräte mehr erkennt ???



    Um es ganz genau zu formulieren:

    Wenn das Betriebssystem des PC den Zumo in seiner Eigenschaft als USB-Gerät nicht mehr erkennt hilft nur einschicken.
    Wenn der vom PC als USB-Gerät erkannte Zumo von einer Garmin-Software nicht als Zumo erkannt wird liegt es sehr wahrscheinlich an der GarminDevice.xml.

    Darüber hinaus freut es mich daß ich dir noch einen Tipp geben konnte. :)

    Unter "Wenn der PC den Zumo nicht erkennt" würde ich jetzt verstehen, daß der PC überhaupt kein USB-Gerät erkennt. In diesem Fall hilft nur einschicken.
    Falls das USB-Gerät also solches erkannt wird und z.B. der Webupdater es nicht als Zumo erkennt liegt es sehr wahrscheinlich an der GarminDevice.xml. Diese wird nach dem Löschen allerdings beim nächsten Zumo-Start neu erzeugt. Natürlich nur wenn das Gertät überhaupt hochläuft.

    Wie man in Bikerforen mitbekommt ist vielen ein 550 oder 660 einfach zu teuer. Es wird ein Billignavi mit wasserdichter Hülle verwendet. Als Ersatz dafür wäre ein "echtes" Motorradnavi für 300 EUR vielleicht gerade noch verkäuflich.

    also ich habe keine zusätzlichen stimmen, mp3's etc. auf den zumo geladen. nur ein paar zusätzliche POIs. werde es mal in ruhe mit euren tipps versuchen und hoffe, dass es dann wieder funzt.



    Damit sich hier nicht schon das erste Missverständnis anbahnt: Mit zusätzliche Stimmen ist hier alles im Ordner "Voice" gemeint was nicht Deutsch_... heißt. Ausserdem kannst du im Ordner "Vehicle" alles löschen bis auf die eine Datei die du verwendest. Das bringt dann insgesamt ca. 420 MByte. (Daten bitte vorher sichern!)

    Auf der Garmin-Website ist für das Lifetime-Update unter Anforderungen zu lesen:

    Es kann vorkommen, dass Ihr Garmin-Produkt nicht mehr über ausreichend Speicher verfügt, um ein Update der Kartendaten zu laden, die ursprünglich auf Ihrem Garmin-Produkt enthalten waren (bzw. separat erworben wurden). In diesem Fall müssen Sie das Kartenmaterial für die Updates reduzieren.

    Man hätte es also wissen können falls man zu den wenigen gehört, die alle Infos lesen bevor sie etwas kaufen. :D