takwak tw700 Neues Multitalent

  • Das liegt am Procedere bei der Überlassung eines Testgerätes durch den Anbieter. Irgendwann will der das Gerät zurück und so wurden auch die beiden Geräte welche ich bekam und eines davon wilde-maus abtrat, Ende Januar zurück zum Absender geschickt.


    Bis zu diesem Zeitpunkt war der Softwareentwicklungsstand kein Ruhmesblatt und es überwiegte der negative Eindruck. Zumindest gemessen am verlangten Verkaufspreis.


    Scheinbar ist es auch deswegen noch immer ruhig um das Takwak TW700 geblieben, da zwischenzeitlich noch kein weiteres Softwareupdate erschienen ist.
    Es muss so sein, sonst hätte man davon sicherlich gehört.
    Deswegen ist Ruhe kein sehr positives Signal.


  • cterres und wilde-maus,
    Habt Ihr das Takwak noch weiter getestet? Ist so ruhig um das Gerät geworden.


    Wie Cterres bereits erwähnte die Geräte sind zurückgegeben, obwohl ich das angekündigte FW-Upgrade gerne noch mitgemacht hätte. Allerdings können die die FW noch so gut machen, der GPS-Empfang (Hardware) wird dadurch nicht besser. Persöhnlich war dies meine größte Enttäuschung.


    LG,
    Karen

    2 mal Xexun GPS-Tracker: TK102 und TK102-2 / Garmin Etrex 30 / fTech Solar Bluetooth GPS / i-Blue 747A+ Bluetooth GPS

  • Bin nun seit drei Tagen Besitzer eines TW700. Es läuft bis jetzt zu meiner vollsten Zufriedenheit.


    Firmware Version 0.42
    die Tawak App hab ich in den Speicher verbannt und OSMAND+ installiert.
    Apss gibts alle - aber nicht alle laufen auf dem Gerät. Für einige Apps sind Google Dienste notwendig, die gehen dann leider nicht.
    Der fehlende Google Play Store ist durch APTOIDE leicht zu ersetzten, ein bisschen Unverfrorenheit und einen Virenscanner vorausgesetzt. Schwieriger wirds weil eine Anmeldung im Google Konto nicht möglich ist. E-Mail ist zwar schnell konfiguriert aber Kontakte sind nur über die Sim Karte von Google ins Tawak zu kriegen und der Kalender synct immer noch nicht.
    Soll mir aber egal sein, ich wollte ein Navi für die Freizeit und für den Urlaub mit dem ich auch mal telefonieren kann - genau das hab ich jetzt.


    OSMAND war für mich schon immer eine nahezu perfekte Lösung. Ich brauchs zum Wandern und fürs Motorrad und dazu ist es für mich nahezu perfekt.
    Die TAWAK App bietet nur den Vorteil der Gruppennavigation und da ich als Einziger ein TW700 habe kann ich die eh nicht nutzen.


    Beim Motorrad fahren und im Wohnmobil benutzen wir bei längeren Strecken schon länger PMR Funkgeräte. Da kann eins mehr nix schaden.


    Nun zu meinen ersten Erfahrungen:


    Erster Fix ging sehr schnell, dann dauerte es manchmal bis zu 10 Minuten bis der Empfang da war. Das ist dann aber ständig besser geworden.
    GPS Status hab ich natürlich installiert und las die Daten regelmäßig abholen.


    Mag daran liegen das ich am Anfang das TW700 im Auto gehabt habe, und auch heute bei meinem längeren Spaziergang habe ich festgestellt dass das Gerät bei schlechteren Empfangsbedingungen (im Wald) lange braucht.
    Wenn der Fix mal da ist gabs keine Probleme.


    Akku scheint ausreichend. Ich hab heute den ganzen Tag mit dem Gerät herumgespielt, begonnen nach dem Frühstück gegen halb neun, dann bis 13:00 Uhr Apps installiert und auch mal wieder deinstalliert, am Fenster Sats gesucht.
    Um 13:00 gings dann etwas länger mit dem Hund über die Feste und Biergärten, ca. 20km zurück waren wir um 20:00. Akkustand dann nach fast 12 Stunden bei 5%. Das soll mir reichen, ich hab noch ne Powerbar mit 12.000mAh, die kommt halt in den Tankrucksack.


    Ihr seht schon ich bin nicht der Bergsteiger und/oder Abenteurer vieleicht ist deshalb dieses Universalgerät für mich passend.


    In 14 Tagen gehts für 10 Tage mit dem Motorrad weg, danach kann ich mehr berichten.


    Grüße Martin

  • Ich hatte gehofft, dass die Firma irgendwie weiter bestehen würde.


    Ich besitzte auch ein Takwak. Leider läßt es sich nicht mehr an schalten. Auch ans Netz angeschlossen blinkt zwar die grüne LED, sonst klappt aber nix mehr. Auch ein Reset über die Tasten funktioniert nicht. Ich hoffe es liegt nur an einem defekten Akku. Der Neue kommt morgen. Sonst werde ich das Gerät wohl zurückgeben :-( (Garantie Amazon). Dabei war ich mit der TwO App soooo glücklich......

  • Hoffe für Dich, dass es am Akku liegt. Sonst zurück zu amazon.


    Takwak will lt. Ankündigung ja zu Weihnachten neue Geräte herausbringen.


    http://www.takwak.com/outdoor.html


    Also ich würd bei der Firma ehrlich gesagt nichts mehr kaufen, nachdem die mit dem ersten Gerät schon vor die Wand gefahren sind und die Käufer des 700ers im Regen stehen gelassen wurden...

  • Ist eh recht leichtsinnig, 3 Monate nach der Insolvenz noch ein ohnehin völlig veraltetes Gerät zu kaufen...


    Mit den "neuen" Geräten hätte ich bei denen erhebliche Zweifel, daß das was wird - ging ja schon beim Erstversuch völlig in die Hose...

  • Ich gebe Dir recht, allerdings hat Garmin sich beim Nüviphone auch nicht mit Ruhm bekleckert. Garmin war da nur schon sehr lange am Markt etabliert; als Newcomer mit den "Lorbeeren" so erneut zu starten, macht es aus meiner Sicht sehr, sehr schwer für takwak.

  • Hallo takwak - ist noch wer zuhause? ;)
    Wahrscheinlich sind längst alle gegangen nur haben sie vergessen die Webseite auszuschalten. Der letzte hat vergessen das Licht auszumachen :D


    Selbst im Abgang haben sie eine völlig wirre und von Widersprüchen starrende Webseite hinterlassen. Naja, war ja von vorneherein nichts anderes.


    *Knips* Licht aus.