OSM Karten auf auf alten PDA anzeigen

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo Experten!

    Seit Jahren gehe ich mit meinem wasserfesten PDA (RPDA) wandern und zeichne meine Tracks auf. Es ist dies ein abgedichteter Fujitsu-Siemens Pocket Loox N560 mit MS PocketPC ver5.1. Angezeigt werden topografische Rasterkarten.
    Nun möchte ich die SDKarte für Motorradtouren mit OSM Karten bestücken, wozu mir aber die Anzeige-SW fehlt. Wer kann mir einen Hinweis geben, wo ich für dieses alte Gerät eine SW herunterladen kann, die mir problemlos und ohne Umwege (Scannen, Kalibrieren) die OSM-Karten anzeigt und eventuell auch die Aufzeichnung von Tracks ermöglicht.

    Vorweg besten Dank für eure Tipps und
    freundliche Grüsse
    wiedhalm

  • Nun möchte ich die SDKarte für Motorradtouren mit OSM Karten bestücken, wozu mir aber die Anzeige-SW fehlt.

    Den von gerhardg genannten MapFactor Navigator fand ich schlecht zu bedienen und unzugänglich bei der Datenkommunikation. Mir ist Be-On-Road lieber, das läßt sich besser bedienen, kann Routen GPX-Format importieren und Logs aufzeichnen. Von deren Downloadseite brauchst du diese Datei, das ist die Verwaltungssoftware, die den Rest interaktiv erledigt. Auf meinem RPDA560 habe ich es bisher nicht getestet, den nutze ich nur auf dem Fahrrad oder zu Fuß mit OziCE und Rasterkarten.

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hallo Experten!
    Besten Dank für eure Tipps. Ich habe mir MapFactor und Be-on-road angesehen. Optisch finde ich auch Be-on-road wesentlich besser und so habe ich es mir installiert und zwei osm-Karten dazu mit heruntergeladen.
    Da muss ich jetzt Nordlicht noch etwas fragen: Egal, welche meiner zwei Karten ich auch lade (Österreich und Ungarn), starte ich mit einem sehr starken Zoom im Zentrum der jeweiligen Hauptstadt bei einem roten Dreieck, von dem ich nicht weiss wozu es gut sein soll. Das nächste Problem ist, wenn ich dann den Zoom reduziere und mich durch Verschieben mit dem Stift in einen anderen Bereich der Karte begebe, kann es passieren, dass plötzlich wieder das ursprüngliche rote Dreieck angesprungen wird und wieder der sehr starke Zoom vorhanden ist. Weisst du vielleicht woran das liegt?

    Freundliche Grüsse
    wiedhalm

  • Das rote Dreieck markiert deine Position, wenn ein GPS-Fix vorliegt, wenn keiner da ist, wird die letzte bekannte Position angzeigt, bei einer Erstinstallation ohne ersten Fix könnte das z. B. die Hauptstadt des Landes einer geladenen Karte sein. Wenn du auf der Karte rumscrollen möchtest, mußt du rechts mit dem untersten Icon den Modus umschalten. Wenn da irgendwas springt, kann das auch am Bediener liegen, drücke mit dem Stift sauber auf, einfach nur leicht berühren kann Nebenwirkungen haben. Fragen zur Bedienung der Software beantwortet auch das RTFM auf der Downloadseite.

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)

  • Hallo Hans!

    Danke für die Erklärung. Habe mir das Manual ausgedruckt, leider auf Englisch, muss mich da durchkämpfen, aber es geht was weiter!
    Freundliche Grüsse
    wiedhalm

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...