Routing für MTB

  • Hallo,
    ich möchte die Navigation benutzen für mein E-MTB und möchte hauptsächlich Fahrradwege und Waldwege/Feldwege benutzen, also Strassen so weit es geht vermeiden.
    Welche Einstellungen soll ich hierfür benutzen? Ich habe schon viele verschiedene Einstellungen getestet, aber die Streckenführung benutzt teilweise Fahrradwege, aber meistens die Strassen.



    Vielen Dank und viele Grüsse
    Steve

  • Monika

    Hat das Label Allgemein hinzugefügt
  • Hi


    Hat jemand hierfür eine Lösung?

    Ich habe auch das Problem, dass bei meinem Edge Explore immer auf die Straße geroutet wird (trotz Einstellung MTB oder Offroad).


    Bei einem Navi eines Bekannten (Etrex) liefern die gleichen Einstellungen + Zieleingabe ein besseres Ergebnis.


    Updates wurden installiert.

  • Hallo Poppel,

    Hat jemand hierfür eine Lösung?

    Ich habe auch das Problem, dass bei meinem Edge Explore immer auf die Straße geroutet wird (trotz Einstellung MTB oder Offroad).

    blöde Frage, welche Karte (original Garmin-Karten oder OSM-Karten) benutzt du fürs Radeln?


    Für das Fahrradfahren soll wohl die VeloMap recht gut sein. Trotzdem gibt es, speziell was das (Auto-)Routing betrifft, einige Fallstricke zu berücksichtigen, lies bitte mal hier! :/


    Gruß Torsten

    zûmo 595 LM: SW 4.60, BMW Dealer DB 15.0 (BMW Navigator V), Hardwareversion V10 SA3 16GB 256MB DW PR, GPS-FW 3.05.20, Text 1.70 (Deutsch), Audio 2.30 (Deutsch-Anna), Bluetooth-FW 3.0.11 P32, CN Europe NTU 2021.10, BaseCamp 4.7.2, Stromversorgung über 3-pol. Cartool Reparatursatz (BMW-Teilenummer: 83300413585) hergestellt


    GPSmap 64s: FW 5.60, Freizeitkarte Deutschland, BlueChart Germany Inland Water v2016_5, "Ich nutze milliardenteure Satellitentechnik um Tupperdosen im Wald zu finden ... TFTC!" :)

    Einmal editiert, zuletzt von ToKiDo ()

  • Egal welche Karte man verwendet. Eine vom Gerät ermittelte Route entspricht zu oft nicht dem, was man sich eigentlich wünscht. Auch in den heutigen, technologisch, hochmodernen Zeiten, weiß dieses kleine "Kästchen" nicht, was der Bediener fahrtechnisch so drauf hat, kennt weder das Bike mit seinen Eigenschaften, noch die Muckis des Tretenden, auch die Restladung vom Akku, in der Routen Berechnung harmonierend mit dem bevorstehenden Gegenwind, sowie Steigungen, gehen nicht in die Route Berechnung ein. Es kommt irgendetwas fahrbare heraus, kann auch schön sein, muss es aber nicht :)

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android