Basecamp lädt Karteb extrem lange

  • Hallo,
    Ich bin neu im Forum und bin am Verzweifeln.
    Habe die Fenix 5 plus und versuche über Basecamp meinen Urlaub zu Planen.
    Aber die Karten auf der Uhr laden extrem langsam. 5 min dauert es, bis die Karte auf mittlerer Detailsstufe geladen ist. Jedes verschieben oder Zoom bring das programm erneut zum Laden.



    Ich weiß nicht weiter,
    habs an USB 3 und USB 2 probiert. Ich hab nen i7 4790k mit 16gb ram (wenn diese Info wichtig ist)

  • Das dauert nur beim 1.mal so lange, Basecamp speichert dann die Karten unter C:\Users\<dein username>\AppData\Local\GARMIN\Basecamp\Tilecache\... Schau mal, ob dort Files sind. Die Summe der Files kann durchaus etliche GB betragen, je nach Karte(n). Schneller geht es natürlich, falls Du die Karten direkt auf dem PC installierst...
    morgen1

  • Hallo,


    ich hab das Problem mit dem extrem lahmen Basecamp auch. Und zwar sobald ich eine Karte anklicke, die auf der Fenix liegt, zum Bleistift die TopoPro Transalpine


    Mit der Fenix 6 ist es besser als mit der 5, wohl ist das USB schneller.
    Trotzdem ist es unerträglich lahm.


    Der TileCache beinhaltet nie mehr als 250 Dateien ~ 500 Mbyte, als ob da ein Limit wäre.


    In der Registry sind die Settings ja leider nicht "im Klartext".


    Leider sind die Garmin Karten sowieso unbrauchbar, vor allem die TopoPro ist enttäuschend, da sie das gleiche falsche Kartenmaterial hat, wie Outdooractive Pro, trotzdem hätte ich es gern schneller.


    Hat jemand noch einen Rat?