Kauf eines Garmin 550 mit Livekartenupdater

  • Hallo Miteinander,

    Ich möchte für kleines Geld ein Garmin 550 mit Livekartenupdater kaufen. Was ist zu beachten? Welche Daten für die Anmeldung bei Garmin müssen dabei sein?


    Danke im Voraus


    MfG Jörg

  • Für die Registrierung benötogst du ein Garmin Konto - letztlich wird nur eine funktionierende Mail Adresse benötigt. Es kann aber natürlich eine Zweitadresse deines Haupt-Mailkontos sein, das nur zu diesem Zweck angelegt ist.

    Zusätzlich werden noch Name und Adresse abgefragt - die werden aber nicht verifiziert.


    Deine Registrierungsmailadresse benötigst du dann um über Garmin-Express mit Updates versorgt zu werden. M.W. kann die Anmeldung zum Garmin Konto über Garmin-Express ausgelöst werden. Wobei ich mir da aber nicht sicher bin - mein Garmin-Account besteht seit knapp 15 Jahren, damals noch über Webschnittstelle.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Für eine möglichst aktuelle Karte wäre ein Lifetime Abo interessant. Wenn nicht vorhanden nach dem Alter der Karte fragen.


    An Deiner Stelle würde ich mir aber eher ein 345 oder 395 kaufen. Das ist noch aktueller und wird noch länger mit Karzen unterstützt.

    gruß gerreg
    -------------------------
    K1200RS, 2 x Zumo 595, Virb XE

  • Hallo,

    und danke danke für die Hinweise


    soweit ich weiß ist ein Lifetime Abo vorhanden.


    Ich melde mich, wenn ich das Gerät habe.


    Gruß Jörg

  • Was bitte ist denn ein "Livekartenupdater"?

    Oder meinst Du vielleicht besagtes Zumo 550 (?) mit einem Lifetime Abo?


    Der/Die Vorbesitzer/in braucht nur das Zumo 550 aus seinem/ihrem myGarmin Konto zu löschen, damit Du es unter Angabe der Serien - resp. identnummer in Deinem myGarmin Konto via Garmin Express anmelden kannst.


    Das Lifetime Abo ist stets mit dem betreffenden Navi verbunden resp. "verheiratet".

  • Das mit dem "verheiratet" sein betrifft aber nur Modelle die mit dem Lifetime Abo verkauft wurden. Das war wenn ich mich richtig entsinne, damals beim Zumo 550 noch nicht möglich. Deswegen wurden doch damals auch gerne die Zugangsdaten zum myGarmin Konto mit verkauft um das Abo zu "übernehmen"


    Es kann also sein, das über Garmin Express das Abo nicht verfügbar ist.

  • damals beim Zumo 550 noch nicht möglich

    doch - die letzten beiden Jahre waren beim 550er Lifetime Abos enthalten - mein 550er hat das auch. Auch ohne ein mitgegebenes MyGarmin-Konto

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Das mit dem "verheiratet" sein betrifft aber nur Modelle die mit dem Lifetime Abo verkauft wurden. Das war wenn ich mich richtig entsinne, damals beim Zumo 550 noch nicht möglich. Deswegen wurden doch damals auch gerne die Zugangsdaten zum myGarmin Konto mit verkauft um das Abo zu "übernehmen"


    Es kann also sein, das über Garmin Express das Abo nicht verfügbar ist.

    Die erste Aussage, dass das mit dem "verheiratet sein" angeblich Modelle beträfe, die mit dem Lifetime Abo verkauft worden seien, trifft definitiv nicht zu.


    Habe von zwei ehemaligen Zumo 550 noch eins.


    Mein erstes seinerzeit OHNE Lifetime Abo so gegen 2005 erworben und dann später erst per Scratch - Karte besagtes Lifetime Abo dazugefügt bzw. mit dem jeweiligen Zumo 550 "verheiratet" ...

  • Nun vielleicht verstehen wir ja mit "verheiratet" etwas unterschiedliches....


    Zumo 550 ohne Lifetime ausgliefert, LifteTime als Scratchkarte erworben --> Freischaltung über "myGarmin" erforderlich = nicht mit dem Gerät verheiratet sondern mit MyGarmin verbandelt.


    Zumo xyz MIT Lifetime ausgeliefert; KEINE Freischaltung über MyGarmin erforderlich; Lifetime mit dem Gerät "verheiratet".

  • "Verheiratet" bedeutet im allgemeinen Sprachgebrauch > vebunden sein mit ...


    Im ersten geschilderten Fall ist das Zumo 550 im myGarmin Konto mit dem betreffenden Lifetime Abo fest verbunden bzw. vs und somit "verheiratet" ...


    Das betreffende Lifetime Abo schwirrt ja nicht irgendwo im myGarmin Konto herum, sondern ist strickt ans besagte Navi gekoppelt - also mit ihm "verheiratet".


    Ob dabei die Freischaltung des Lifertime Abos später per myGarmin Konto erfolgt oder bereits bei Auslieferung vorhanden bleibt sich letztendlich gleich < verbunden ist verbunden.


    Die einen heiraten eben erst später, die anderen werden halt schon vorher verheiratet ... :D

  • Noch eine diesseits letzte Bemerkung dazu:


    Sollte im ersten oder zweiten Fall das Zumo 550 oder ein anderes Navi mit einem Lifetime Abo technisch die Grätsche machen, kann man das "übrig" gebliebene Lifetime Abo nicht auf ein anderes Navi übertragen oder mitnehmen, weil es eben mit DIESEM betreffenden Navi "verheiratet", "verbunden" bzw. verbandelt ist.


    Wie sagt man hier:


    Wat fott ist, ist fott ...

  • Noch eine Frage dazu. Wenn man ein Gerät aus Garmin Express entfernt, hat man es dann auch von seinem Konto gelöscht und man kann es weitergeben? Der neue Besitzer kann es dann wieder auf seinem Konto anmelden? Oder muss da noch etwas Anderes gemacht werden?

    Gruß


    Jürgen us Kölle

  • Die Löschung des Navi aus GE bezieht sich IMHO nur auf den jeweiligen PC und schließt nicht die Löschung aus dem jeweiligen myGarmin Konto ein.


    Letzteres muss separat erfolgen, will man das Navi mit seiner Ident - resp. Seriennummer zwecks Registrierung auf einem anderen Konto weitergeben ...


    Gruß

  • Monika

    Hat das Label Zumo 550 hinzugefügt