• Hallo Forum,


    habe bei ebay das Garmin Drive 5 MT-S erstanden.

    Hatte vorher das Becker Z099 - Karten sind leider nicht mehr aktuallisierbar.


    Jetzt meinr Frage: Ist der Ladezustand nur am Symbol erkennbar,

    oder wie kann man den auch prozentual (%) erfahren?


    Danke im Voraus.

    Gruß

    Ebi

  • Das geht nur im Diagnosemodus. An den kommt man so einfach nicht ran und ich würde Dir das auch nicht empfehlen. Da ist schnell was zerschossen.


    Lebe einfach mit der Anzeige. Das Navi ist kein Handy.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft)/ Montana 650 t / Nüvi 3790T /Zūmo 590 / Zümo XT/ Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Mit genügend Vorsicht zu Handhaben, weil man einiges verstellen kann : beim DriveSmart (und allen anderen mir bekannten Navis) zuerst auf die Geschwindigkeitsanzeige tippen, ggf. auch länger bis die Anzeige umspringt zum Cockpitmodus. Dort nochmals lange auf den Tacho tippen und Du kommst in diverse Modi, wo du alles Mögliche konfigurieren und umstellen kannst. Ist primär für Entwickler gedacht. Du solltest wissen, was Du dort tust. Am meisten wird das gebraucht, wenn Du in den MTP-Modus, kann neuerdings auch USB- Ethernetmodus heisen, umstellen willst, damit das Gerät als Wechseldatenträger am PC angezeigt wird. Braucht man z.B für Mapsource. Dauerhaft läßt sich der Ladezustand nicht einblenden. Braucht man eigentlich auch nicht, weil es eh am KFZ dauerhaft mit Spannung versorgt wird.

    Es gibt aber 1 Situation, wo voller Akku wichtig ist, beim Anschluß an PC zwecks Kartenupdate. Das kann sehr lange dauern und der USB-Port vom PC liefert zu wenig Stromstärke, ist mir schon passiert, dass es am PC hängend leergelaufen ist. Seitdem hänge ich es nur mit Powersupport des USB an den PC.