Garmin Wunschzettel

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Wunschzettel an Garmin für das nächste Jahr:


    1. Weniger bugs bei Garmin! (nicht unmöglich)

    2. ein 7 Zoll Navi wasserdicht !


    Ende der Illusionen!:saint:


    Gruß

    Gruß ducc998


    Wenn du denkst es ist zu schnell, dann bist du zu alt!

  • Zum Thema Bugs - mein Eindruck ist auch, dass Garmin beim Wechsel auf Android kein wirklich glückliches Händchen bewiesen hat - wirkt als hätten sie VW-Entwickler aus der SW-Entwicklung der Golf-Plattform abgeworben :saint:. Aufgrund der Displaygröße hatte ich letztes Jahr auch mit dem XT geliebäugelt, fahre aber auch noch diese Saison wieder mit meinem bewährten 396 weiter - bin nur ungern eigenfinanzierter Feldentwickler.


    Zu 7" Display - ja, kann ich verstehen - habe mir schon öfters gewünscht ein Gerät wie meinen DS61 an der Poli zu haben, Wenn dann noch ein robustes Gehäuse dabei wäre, das das Display auch bei Herunterfallen schützt und zudem eine aktive Halterung von der Güte eines Zumo 550 oder 660, vielleicht auch gleich noch Out-of-the-Box mit einem abschließbaren TT-Halter und einer Lenkerfernbedienung für Zoom und Wiederholung der Fahranweisung, dann wäre das perfekt. Und das Sahnehäubchen wäre die Rückkehr zur alten Naviengine ohne Android. Das dürfte dann sogar deutlich mehr kosten als der XT.


    Aber das, da bin ich mir ziemlich sicher, ist wohl tatsächlich Ilusion ;(

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Wobei ich die Strategie von Garmin nicht so ganz durchblicke. Der Schwenk auf Android passiert offenbar nur bei den Automotive Geräten (Dezel, Drive, Zumo). Die gesamte Outdoorsparte bleibt weiterhin auf den eigenen proprietären Garmin OS, selbst das neue Montana 7X0(i). Klingt für mich so, dass Garmin der Androidplattform bisher nicht maximales Vertrauen entgegen bringt. Man darf gespannt sein, ob in der Zukunft sich da bei den Outdoor-Geräten was im Unterbau ändert.


    Persönlich, für mich, sehe ich keinen Sinn in Geräten mit 7 Zoll oder mehr, wenn ich diese ans Motorrad montieren möchte. Das wäre nur sinnvoll, wenn Garmin die Geräte von der Größe nicht vergrößert, sondern nur die Ränder kleiner macht und ein größeres Display einbaut. Beim Zumo XT wird ja bei 5.5 Zoll noch viel Platz durch die Ränder verschwendet. Ein 6 Zoll Display oder mehr wäre drin gewesen.


    Das Thema Bugs ist auch so eine Sache, beim 276Cx habe ich mich tatsächlich viel geärgert. Aber auf der anderen Seite muss ich sagen, mein Montana 750i ist dagegen weitesgehend Bugfrei für mich. Habe für mich bisher keinen Fehler festgestellt, was ich schon etwas überraschend finde. Heißt natürlich nicht, dass das Gerät Bugfrei ist..


    Was ich mir eigentlich primär von Garmin wünschen würde, was wohl auch nie kommen wird, wäre ein 64-Bit BaseCamp für Windows, so, wie Garmin (wenn auch etwas unfreiwillig) für Apple MacOS bereitgestellt hat.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.50 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 8.40, HW V6, 32GB SD)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Persönlich, für mich, sehe ich keinen Sinn in Geräten mit 7 Zoll oder mehr, wenn ich diese ans Motorrad montieren möchte

    komm mal in mein Alter und stelle fest, dass Gleitsichtbrillen nichts für dich sind. Da bist du tatsächlich schon recht froh um eine großformatige Darstellung, die es dir erlaubt das Dargestellte zu erfassen ohne ganz genau hinsehen zu müssen. Der Platzbedarf hingegen ist für mich am ATV nicht so das Problem - das Gerät und die Kabel sind da recht gut zu verstauen.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • komm mal in mein Alter und stelle fest, dass Gleitsichtbrillen nichts für dich sind. Da bist du tatsächlich schon recht froh um eine großformatige Darstellung, die es dir erlaubt das Dargestellte zu erfassen ohne ganz genau hinsehen zu müssen. Der Platzbedarf hingegen ist für mich am ATV nicht so das Problem - das Gerät und die Kabel sind da recht gut zu verstauen.

    Ich mag keine Gleitsichtbrille haben, da ich noch nicht so weit bin, aber was genau ist für dich denn das Problem, bzw. was wird dadurch für dich besser, wenn z.B. das Display 7 Zoll Groß ist? Anders als beim Zumo XT, kann man z.B. bei den Outdoor Geräten alle Schriftgrößen für verschiedene Anzeigen hochstellen. So sehe ich ziemlich angenehm auf 5 Zoll.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.50 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 8.40, HW V6, 32GB SD)

  • schau dir bei Gelegenheit mal die Darstellung auf dem DS61 an, dann wirds schnell klar. Aufteilung ist wie beim 396, nur eben um den Faktor 1,5 größer - Texte, Zahlen und auch die Kartenelemente.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was für ein Problem Garmin mit Android hat. Das ging ja schon mit dem Monterra in die Hose. Als der auf den Markt kam war die Hardware schon total veraltet und die GOA wurde nie wirklich fertig.

    Auf meinem Sony 8" Android Tablet von 2014 (!) laufen hingegen alle aktuellen Android-Navigationslösungen absolut top. Hat wohl doch was für sich, wenn für die Breite entwickelt wird und nicht ausschließlich für die eigene Nische...

    Grüsse,
    Tom


    Tschüss Garmin - seit 2017: Kyocera Duraforce Pro & Sony Xperia Z3TC 8" mit Locus Map Pro. Vorgänger: GPS12, GPSMAP 76S, GPSMAP 60CSx, GPSMAP 78S, Zumo 390, Monterra, Twonav Aventura, Lowrance Endura

  • Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was für ein Problem Garmin mit Android hat.

    +1.

    Auf meinem Sony 8" Android Tablet von 2014 (!) laufen hingegen alle aktuellen Android-Navigationslösungen absolut top.

    Dito auf meinem M5S pro mit Android 6, auch nicht gerade aktueller Android-Entwicklungsstand.

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)