4 gmapsupp zusammenfügen

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo, meine Frage ist: Wie kann ich für mich aus D A CH + Frankreich eine einzelne gmapsupp erstellen. Meine beiden alten zümo 210 und 220 erkennen nur eine gmapsupp.img. Ich bin da jetzt nicht so der Profi, aber eine einzelne gmapsupp z.B. von Deutschland habe ich auf die Karte gezogen und das funktioniert tadellos, Routingfähig.


    Ich habe jetzt viel, sehr viel geforscht und gegoogelt, aber jetzt bin ich total durcheinander und weiß jetzt noch nicht mal mehr ob das überhaupt geht. Welches Programm ich wie nutzen soll/muss/kann.


    Dann taucht immer wieder etwas von maximal 4 GB Karten auf, dann ginge mein Wunsch ja gar nicht umusetzten, da Deutschland und Frankreich zusammen immer über 4 GB liegt.


    Die zümo haben auf jeden Fall Steckplätze für 32 GB Micro-SD-Karten und können das laut Beschreibung verarbeiten. Ich habe für die Geräte jeweils eine 16 GB-Karte besorgt, für meine Wunsckarte würde das locker reichen.


    Wer kann mir hier in einfacher Weise erklären wie ich aus meinen 4 gmappsupp-Karten, die ich bereits habe, eine einzelne große Karte machen kann.


    Im Voraus Dank für jegliche Bemühung

    Martin

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Da deine wichtigsten Angaben fehlen gehe ich mal davon aus, daß du auf Windows Basecamp nutzt.

    1. 4 GB ist die maximalgröße einer Datei auf der SD, größer darf keine Datei sein.

    2. Du kannst mit Mapinstall aus Basecamp mehrere Karten(-teile) in eine gmapsup zusammenkopieren, 4GB Größe beachten. Einfach in Mapinstall die erste Karte aufrufen, Kacheln markieren, dann zweite Karte aufmachen etc...

    Aber das sind nachher auf dem Gerät trotzdem getrennte Karten, ein Navigieren über die Kartengrenzen ist nicht möglich.

    3. oder einfach eine Gesamt-Europakarte nehmen und daraus dann die gewüschten Kartenausschnitte auswählen.

    HTH..Ali

  • Hallo Ali,


    Dank für die schnelle Antwort. Bisher benutze ich weder Basecamp noch Mapinstall oder sonst dergleichen. Ich kenne mich da nicht aus und hoffe mit wenig Mühe dies zu kapieren und meine Karten zusammenfügen zu können.


    Hier was zu meinem Kenntnisstand: Ich war bei mir in der Radgruppe vor 25 Jahren oder so der 1. der damals noch auf das Garmin Edge305 Touren aufgespielt hat. Da sind wie dann die längsten Touren mit Monochrombildschirm ohne Karte nur mit einer Linie als Anzeige abgefahren.


    Inzwischen arbeite ich seit langer Zeit mit einem Dakota 20 mit Karten und Farbdisplay. Auf das Dakota kann ich eine 8GB Karte mit verschiedenen Karten verschiedener Länder installieren. Die kann ich dann bequem auswählen und mich Routen lassen.


    Das einzige was ich viel gemacht habe war am PC geplante Routen, früher über gpsies, heute über Komoot, auf das Garmin zu übertragen und dann abzufahren. Das habe ich dann auch schon fürs Motorrad verwendet.


    Nun möchte ich eben diese zumo für mich und meine Freundin am Motorrad verwenden. Da sind alte Original-Garmin-Europa-Karten von 2013 drauf. Die wären pro Gerät für 60 Euro einmalig updatbar oder pro Gerät für 90 Euro als Liftimeupdate.


    Da mein Versuch mit dem Überspielen der Deutschlandkarte sehr gut funktioniert hat und die Anzeige klasse ist, das Routing tadellos funktioniert möchte ich jetzt eben probieren D A CH + Frankreich aufzuspielen. ABER eben die zumo können nur mit einer gmapsupp arbeiten.


    Also keinerlei Erfahrung mit Mapsource, Karten zusammenfügen und und und.


    Aber ich denke das müsste doch hinzubekommen sein.


    Ich müsste mal das "Richtige" Programm wissen das downloaden und dann damit die Karten zusammenstellen.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hallo ZumoNavi,

    ich bin kein Experte in allen Dinge zu den Navis, aber ein paar Dinge sind Fakt.

    Die 4 GB Grenze auf SD Karten gilt nicht allgemein, sondern nur in dem mittlerweile sehr alten Formatierungsformat FAT32. Dies ist im PC Bereich und bei Digitalkameras längst durch das exFat (heißt wohl extended FAT) abgelöst, wo auch Dateien, z. B. schon ein Foto im RAW Format die 4 GB überschreiten. Auch Lieder im Musikformat FLAC können 4 GB überschreiten, aktuelle Autoradios teilweise dieses Format aber wiedergeben.

    Von daher ExFat oder gar NTFS Formatierung ist bei Sticks und SD über 32 GB schon Bedingung damit diese auch voll ausgeschöpft werden.


    Leider limitiert aber Garmin halt (immer noch) die SD-Karten eben auf diese 32 GB und die alte FAT32 Formatierung und damit auch auf die 4 GB Dateigröße.

    Diesem Umstand wohl folgend, so meine nicht verbindliche Annahme, sind auch die aktuellen Europakarten für die Straßennavis in 2 Dateien aufgeteilt.


    Nun zu den Karten die du verbinden möchtest.

    Die DACH+ und die Frankreichkarte in gmapspp, wo hast Du die Karten her. Sind dies original Garmins oder sind die aus OSM-Karten erstellt worden?

    Garmin Original Karten sind gegen Manipulation ziemlich „verriegelt“ und enthalten auch wesentlich weniger Informationen als die OSM Karten. So ist es möglich ganz Europa in einer Karte und ehemals einer Datei „unter zu bringen“

    Bist Du auf den Portalen die fertige Karten für die Garmins basierend auf den OSM Karten anbieten, wie FreizeitkarteOSM.de, opentopmap, Reit-Wanderkarte und andere, findest Du selten mehrer große Länder im Verbund, also z. B. D mit F oder F mit E. Lediglich die nicht allzu großen angrenzenden Länder wie bei DACH oder „Kleinstaaten“ wie BeNeLux sind im Verbund zu „speichern“.

    Allerdings zeigt PHulPhil auf Youtube im Film Nr. 8 OSM Karten kombinieren wie man so etwas trotzdem machen kann.

    Schau dir das Video mal an und schau mal ob es auch so für dich funktioniert.

    Einfacher und vielleicht auch eine Lösung sind bei Freizeitkarte-OSM die sogenannten PlusLänder. Dort sind die Landerkarten tw. bis 100 km und mehr in die Nachbarländer reichend. Die F plus reicht in die Schweiz bis fast zur Linie Zürich Interlaaken Zermatt und die CH Plus geht wiederum fast bis Lyon. Vielleicht reichen diese Karten auch aus.

    Einmal editiert, zuletzt von PSRNavi ()

  • Hallo PSRNavi,


    Dank für die schnelle und ausführliche Antwort.


    Meine Karten habe ich von https://openmtbmap.org/, das sind fertige gmapsupp, die ziehe ich direkt auf das Garmin, egal welches, und funktioniert. Wie bereits beschrieben beim Dakota auch mehrere. Nur eben beim zümo geht nur eine gmapsupp.


    Nun habe ich unter https://www.schedler-privat.de/freie_karten_garmin/ extra Motorradkarten gefunden darunter eine komplett Europa mit um die 10GB und auch "schmälere" Motorradkarten mit ca. 2,5GB für ganz Europa.


    Die Karten habe ich jetzt runtergeladen. Auch bei diesen Karten muss ich jetzt noch irgendwas mit Mapsource machen damit ich meine gmapsupp bekomme. Ich werde das Programm jetzt herunterladen und mich damit versuchen. Entweder nehme ich dann die fertige Europamotorradkarte oder, was mir lieber wäre, ich probiere das was Ali schon geschrieben hat und ziehe mir die Kacheln von der kompletten Europa und mach mir eine eigene D A CH + F. Wenn ich das hinbekomme dann reichen mir auch 4GB ich würde dann nicht ganz A und F brauchen.


    Dein Vorschlag mit den +Karten ist auch gut. Ich habe tatsächlich auf deinen Rat hin bereits eine D+ gefunden und die Abdeckung über die Grenzen hinaus ist echt gut.


    Das Video schau ich mir jetzt dann als erstes an, vielleicht steckt ja da der Schlüssel drinn.


    Mal sehen, bleibt spannend - zumindest für mich ...

  • Na ja, das ist doch schon mal ein Anfang.

    Also jetzt die Karte deiner Wahl herunterladen und nach deren Angabe installieren.

    Dann Basecamp von der Garmin-homepage herunterladen und installieren.


    Basecamp hat oben im Menu so ein Kartenauswahlfensterchen, dort sollte die Basemap und deine Karte zur Auswahl stehen. Da dann deine Karte anklicken. Das sollte dann schon diese Karte anzeigen.

    Wenns soweit ist, wieder oben Karten installieren aufrufen.

    Das startet das in Basecamp enthaltenen MapInstall.


    Jetzt auf die leere SD-Karte einen Ordner "GARMIN" anlegen, die SD-Karte in einen Leser stecken und an den PC dran. Ohne Zumo! und wenns geht einen USB-3.0 Leser nehmen, das beschleunigt die Sache um Stunden.


    Da bekommst du wieder die Karte mit all ihren Kacheln angezeigt, mit der Maus alle Kacheln aussuchen, die du haben willst. Unten wird die Gesamtgröße angezeigt. Etwas unter 4 GB bleiben!


    Wenn fertig, SD-Karte in den Zumo

    Das wars..Ali

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Beitrag von morgen1 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Hallo morgen1,


    puh, Splitter und MKGMAP. Das sagt mir (noch) gar nichts. Zuviele Möglichkeiten, aber was einfaches habe ich noch nicht entdeckt.

  • Meine Karten habe ich von https://openmtbmap.org/, das sind fertige gmapsupp, die ziehe ich direkt auf das Garmin


    Nun habe ich unter https://www.schedler-privat.de/freie_karten_garmin/ extra Motorradkarten gefunden darunter eine komplett Europa mit um die 10GB und auch "schmälere" Motorradkarten mit ca. 2,5GB für ganz Europa.

    Bei beiden Quellen bekommst Du auch die "Installation" für den Rechner und auch bei "openmtb" bekommst Du eine Europakarte, allerdings nur gegen ein kleines "Bakschisch".


    PS: Du solltest wissen was Deine Anwendung ist:

    openmtb ist für Moutainbikes und die Schedlerkarte ist für Motorräder optimiert.

    GuSy


    276C

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hi,


    so funktioniert erstmal. Die Schedlerkarte sieht gut aus und für meine Zwecke genau richtig. Da bekomme ich mit 3,7 GB eine ganze Menge Europa, das passt super.


    Wie von Ali erklärt ist die Karte in Basemap da und ich kann die Kacheln auwählen.


    Ich hatte jetzt das zumo angehängt will aber dem Rat von Ali folgen und die Karte nicht direkt auf das Gerät übertragen sondern über einen Kartenleser erst nur auf die Karte. Muss ich mir aber jetzt erst besorgen.


    Was mich noch interessiert , kann ich eigentlich die, im Basecamp auch angezeigte, Karte vom zumo auch auf den PC sichern? Die Funktion dafür habe ich noch nicht gefunden.

  • Nein, theoretisch ja, aber Garminkarten nein.


    Also alle Karten, die du vom PC so auf den Zumo geschafft hast, gehen auch rückwärts, die Karten, die du gleich als gmapsupp auf den Zumospeicher oder für die SD gekauft hast, sind meistens geschützt.


    Diese Geschützten kannst Du nicht auf dem PC installieren, kannst aber deren gmappsupp wie oben geschrieben auch auf einer SD-Karte im Leser - oder direkt auf einem USB-Stick, auch mit Garmin-ordner drauf -das geht auch- am PC betreiben.

    Ist etwas umständlicher, weil immer ein USB-Port belegt ist, aber sonst gibt es da keine Probleme

    Grüße... Ali


    Ps.: Und nicht ohne Grund immer alle Versuche und Experimente auf herausnehmbaren Speichern installieren. Wenn du Mist gemacht hast, einfach Karte entnehmen, wenn der Mist im Gerät hängt - Gerät wegwerfen.

  • Ps.: Und nicht ohne Grund immer alle Versuche und Experimente auf herausnehmbaren Speichern installieren. Wenn du Mist gemacht hast, einfach Karte entnehmen, wenn der Mist im Gerät hängt - Gerät wegwerfen.

    Ja, ist einleuchtend, danke für den Tipp.


    So, jetzt die Karte als gmapsupp mittels Kartenlesegerät aufgespielt, ins Navi gesteckt und ausprobiert. Einwandfreie Sache, sehr übersichtliche Karte. Routing-Test nurmal so im Vorgarten nach Italien, Spanien usw. hat fehlerlos funktioniert. Morgen werde ich das Navi im Auto mitnehmen und testen.


    Was auch noch extrem gut ist, ich habe jetzt von der Schedlerkarte ich denke 85% übernommen und trotzdem nur gerade 3 GB an Daten auf der Karte.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hier eine kurze Rückmeldung zum jetzigen Stand der Dinge.


    Die Schedlerkarte habe ich jetzt auf den alten zumo´s installiert und die Sache läuft super. Ist jetzt genauso wie ich mir das vorgestellt habe.


    Ich bin echt dankbar für eure Hilfe, es war jetzt wirklich nicht so schwer, aber ohne die richtigen Tipps hätte ich es eben nicht hinbekommen.


    Gut ist natürlich diese Schedlerkarte. Mein ursprüngliches Thema, mehrere Karten zusammenzufassen, da habe ich ja immer noch keinen Plan.


    Auf jeden Fall läuft die Sache und ich kann diese alten Navi nutzen.


    Viele dankbare Grüße

    Martin