Gamin DriveSmart 61LMT-S

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo,

    ich habe von einem Freund gehört, dass teilweise neue (Garmin) Navis nicht mehr den -mir seit langem bekannten und genutzten - OSM Import unterstützen.

    Er hat sich den Overlander genommen, da soll es gehen.

    Ich bin wegen Halterung ein wenig auf die "kleinen" 6,95 Zoll fixiert, die wiegen auch ca. die Hälfte.

    Wenn das mit denen aber nicht geht - bin ich aufgeschmissen und muss was anderes suchen.

    Über gute Nachrichten freut sich die Rennmaus

    MB 609D, R 100 GS, Juchem Tandem zum fahren, Uraltes Nüvi (90er), alten ZÜMO (2010), GPSmap 64, jetzt suche ich noch was für den Benz zum finden - wichtig ist OSM-Fähigkeit

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet
  • ich auch nicht, aber das 276 ist ja auch schon alt - und bewährt ;-!

    Hat das mal jemand mit den neuen Garmin DriveSmart 61LMT oder den Camper DIngern ausprobiert.

    Würde mich sehr beruhigen, wenn das geht.

    Waren 2019 noch in Russland/Petersburg mit perfekter Navigation mit den OSM-Karten.

    Das war aber auch noch der alte ZÜMO ...

    Grüße und Danke

    MB 609D, R 100 GS, Juchem Tandem zum fahren, Uraltes Nüvi (90er), alten ZÜMO (2010), GPSmap 64, jetzt suche ich noch was für den Benz zum finden - wichtig ist OSM-Fähigkeit

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Das ist einer der Gründe warum ich keinen habe.

    Kann ich verstehen. Bin auch froh, dass ich das Montana statt dem XT habe.. Aber mal ehrlich, Garmin muss nicht verstehen, oder? Das XT ist vermutlich sogar die schnellere Hardware als das Montana und trotzdem schränkt man dort so künstlich das Tile Limit ein.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.80 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 10.50, HW V6, 64GB SD)

  • zu

    Zitat

    Das XT ist vermutlich sogar die schnellere Hardware als das Montana und trotzdem schränkt man dort so künstlich das Tile Limit ein.

    Das XT ist kein direktes Off-Road Navi und hat mehr von den Autonavis.

    Und da will nun mal auch die eigene Karten verkaufen. Hinzu kommt das OSM Karten viel mehr Dateiinfos enthalten als die Verkehrskarten wie sie Garmin vertreibt.


    Ansonsten, man kann auf die Nüvis und aktuelleren DriveSmarts durchaus noch OSM Karten installieren.

  • Das XT ist kein direktes Off-Road Navi und hat mehr von den Autonavis.

    Und da will nun mal auch die eigene Karten verkaufen. Hinzu kommt das OSM Karten viel mehr Dateiinfos enthalten als die Verkehrskarten wie sie Garmin vertreibt.

    Sicherlich richtig, aber das Zumo 595, der Vorgänger, hatte z.B. ein deutlich größeres Tile Limit. Und wenn du dich daran errinerst, in das Tile Limit ist selbst Garmin am Anfang vom XT gelaufen! Die TopoActive hatte das gesprengt.


    Ansonsten, man kann auf die Nüvis und aktuelleren DriveSmarts durchaus noch OSM Karten installieren.

    Ist nur blöd, wenn nach 1-2 Karten schon Ende ist.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.80 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 10.50, HW V6, 64GB SD)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Hallo,

    ich habe von einem Freund gehört, dass teilweise neue (Garmin) Navis nicht mehr den -mir seit langem bekannten und genutzten - OSM Import unterstützen.

    Es gab mal einzelne FW-Versionen, bei denen plötzlich keine OSM mehr gingen. So was hält sich dann hartnäckig, aber nicht, dass es nur kurze Zeit so war. Da hatte aber Garmin am Kopierschutz rumgeschraubt und versehentlich auch alle OSM gesperrt, ein paar Wochen später gab es ein Fix/Update und alles wie gehabt.
    Ansonsten ist mir auch nichts bekannt, dass OSM irgendwo nicht laufen



  • Ansonsten ist mir auch nichts bekannt, dass OSM irgendwo nicht laufen

    Eine Ausnahme gibt es:

    OSM mit Unicode Zeichensatz laufen, oder liefen (*) auf den neueren Navis nicht. Da kommt die Meldung, dass die Karte nicht freigeschaltet ist.



    (*) Ich habe das schon lange nicht mehr ausprobiert.

    Mag sein, dass das mittlerweile behoben ist.

    GuSy


    276C

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Das ist alles relativ siehe: OSM Unicode und Garmin Navis

    Zitat von GuSy

    - Etrex Legend --> funktioniert! Hab ich so nicht erwartet.

    - Streetpilot c510 --> funktioniert! Hab ich so nicht erwartet.

    - Zumo 220 --> funktioniert. Hab ich so erwartet.

    - gpsmap 64 --> funktioniert nicht, Fehlermeldung: "Kartenautentifizierung nicht möglich..." Hab ich mit gerechnet.

    - 276c --> funktioniert!!!??? Das hat mich wirklich überrascht!!!

    die Navis, bei denen das funzt sind nicht wirklich "neuer".



    Nachtrag:

    Kann vielleicht jemand was dazu sagen ob die ganz neuen Navis (XT, / Montana 7xx) Unicode OSM können?

    GuSy


    276C

    Einmal editiert, zuletzt von GuSy ()

  • Beitrag von ConiKost ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Hat sich erledigt. ().
  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Zum Testen habe ich mal Unicode Griechenland von hier genommen: https://alternativaslibres.org/de/downloads.php


    Mit meinem Montana 750i wird die Karte geladen und ist nutzbar.


    GMapTool bestätigt auch, dass es Unicode ist, also 65001.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.80 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 10.50, HW V6, 64GB SD)