Neues TwoNav Modell ROC

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Das neue ROC ist raus: https://www.twonav.com/de/gps/roc

    Trotz mehrerer Nachfragen an die Marketing- Und Kundensupportabteilung der Firma hat mir diese nicht geantwortet: Ich habe mich dafür interessiert, was denn dieses Modell von den anderen, abgesehen von der Größe, unterscheidet... Da keinerlei Antwort dazu kam, verstehe ich dies also auch als Antwort: nämlich NIX.

    Tatsächlich kann ich in den technischen Daten auf der Seite des Modells keinerlei Hinweise darauf finden, dass da technisch irgend etwas Neues hinzugekommen sei.... Ich frage mich, welchen unternehmerischen Mehrwert solch ein Launching bringen soll, hab ich selten erlebt in jener Branche. Ganz im Gegenteil: wenn im Innern der Geräte die gleichen Bauteile verwendet werden, und diese aufgrund ihrer Nähe zueinander bereits in den Vormodellen zu erheblichen Fehlfunktionen u. Ausfällen geführt haben, befürchte ich das Schlimmste für dieses noch kleinere Gerät... Würde es schätzen, wenn wider Erwarten ein User dazu sein Feedback abgeben könnte.


    Grüße,

    Heinz

  • Alpsee : Das ist nicht wirklich hilfreich, da hat der Autor auch nur die Infos von der Compe Website etwas umgeschrieben.

    TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
    Grüsse, Uwe

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Alpsee : Das ist nicht wirklich hilfreich, da hat der Autor auch nur die Infos von der Compe Website etwas umgeschrieben.

    Naja, wenn das Gerät am 16. erst auf den Markt kommt , kann man nicht jetzt schon detaillierte Berichte erwarten. Bei Compe sieht man doch, was das Gerät an Feature hat . https://www.twonav.com/de/gps/roc#overview

    Gruß Frank
    im Besitz: Terra, TwoNav Cross+; GPSMAP 67
    Historie: stillgelegt und nicht mehr im Besitz TwoNAv Aventura 2 ,TwoNav Cross , Garmin: OR 700 , GPSMap 62,64 , 66s. SATMAP:Active 20

  • 2 Taste mehr aber unten? Wird die Praxis zeigen ob dies wirklich hilfreich ist. Womöglich interessant für das "jedes Gramm zählt Rennradler Clientel". Wegen der Pogo Ladeschnittstelle vermutlich schwierig im Betrieb aufzuladen, dafür aber extrem haltbar und vermutlich schlammbeständig.

    Wenn ich mir die Photos so ansehe, gibt es noch einen relevanten Unterschied:

    Ich sehe keine Schrauben im Gehäuse. Sollte das Gerät wirklich verklebt sein, ist es definitiv nichts für mich.

    Als Wanderer bin ich eigentlich mit dem Cross bzgl. Größe, Bildschirm und Akkulaufzeit recht zufrieden (bis auf die woanders erwähnten Mängel).

    TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
    Grüsse, Uwe

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Erste Reaktionen auf die ersten professionellen Testberichte in französischen Foren: Die begeisterung hält sich in Grenzen und viel böse Kritik, da vielleicht das Gerät (zwei neue Knöpfe für bikefreunfliche Funktionen und Bedienung), die Software insgesamt aber nicht wesentlich bikefreundlicher gemacht wurde: so z.B. wird weiterhin bemängelt, dass die Daten und Schnittstelle nicht wirklich für das Sammeln und Evaluieren von Trainingsdaten geeignet sind, Geräte wie Hammerhead liegen da Lichtjahre weit vorne. Ebenso fällt es mittlerweile mehr als einem User auf, dass eine Vielzahl reportierter Bugs immer seltener bzw. immer langsamer repariert werden. Ganz klar wird die Frage laut gestellt, welchen unternehmerischen Nutzen denn das Launchen eines neuen Modells ohne Neuerungen bringen soll. Den einzigen Vorteil den man sich erhofft (ein bisschen Zynismus ist da wohl mit drin): Dass jetzt endlich die Quicklock-Halterungen nicht mehr ganz so oft brechen, da sich das Gewicht des Geräts nun langsam den physischen Grenzwerten für die Kunststoffhalterungen annähert.... Ich persönlich hab da noch so meine Zweifel...

    Einmal editiert, zuletzt von heinz.gps ()

  • Erste Reaktionen auf die ersten professionellen Testberichte in französischen Foren: Die begeisterung hält sich in Grenzen und viel böse Kritik, da vielleicht das Gerät (zwei neue Knöpfe für gen bringen soll............ Den einzigen Vorteil den man sich erhofft (ein bisschen Zynismus ist da wohl mit drin): Dass jetzt endlich die Quicklock-Halterungen nicht mehr ganz so oft brechen, da sich das Gewicht des Geräts nun langsam den physischen Grenzwerten für die Kunststoffhalterungen annähert.... Ich persönlich hab da noch so meine Zweifel...

    Ich hatte mit Cross+ und Terra einen tollen Bergtouren- bzw. Radtourensommer . Auch unterwegs im Ausland voller Zugriff auf Cloud via Internet und Handy usw. einwandfrei seit dem Frühjahr 2023 . Navigation, Roadbook optimal , die Kartenqualität schwankt je nach Kartenherausgeber . Ich bin richtig zu Frieden derzeit

    Gruß Frank
    im Besitz: Terra, TwoNav Cross+; GPSMAP 67
    Historie: stillgelegt und nicht mehr im Besitz TwoNAv Aventura 2 ,TwoNav Cross , Garmin: OR 700 , GPSMap 62,64 , 66s. SATMAP:Active 20

    Einmal editiert, zuletzt von Alpsee () aus folgendem Grund: Korrektur Rechtschreibung

  • Ich hatte mit Cross+ und Terra einen tollen Bergtouren- bzw. Radtourensommer . Auch unterwegs im Ausland voller Zugriff auf Cloud via Internet und Handy usw. einwandfrei seit dem Frühjahr 2023 . Navigation, Roadbook optimal , die Kartenqualität schwankt je nach Kartenherausgeber . Ich bin richtig zu Frieden derzeit

    Wenn die Geräte nicht ausfallen, ist es ja ok. Leider ist das nicht immer der Fall....

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Klingt komisch aber ich bin wieder beim GPSMAP 67 gelandet 🤧

    Schade. Eigentlich geile Grundlage TwoNav.

    aktuell: <3 GPSMAP67 <3 , TwoNav Cross+

    früher: GPSMAP 64.. ,Oregon 750, GPSMAP 66s, TwoNav Aventura 2, TwoNav Trail2, TwoNav Terra

  • Hm. Antwort gelöscht.

    Trotzdem hier meine Meinung .


    Also GPS fix sekundenschnell.

    Ansonsten hatte ich das 66 damals schon.

    Halt Garmin. Teuer aber Qualitativ 👍🏻

    aktuell: <3 GPSMAP67 <3 , TwoNav Cross+

    früher: GPSMAP 64.. ,Oregon 750, GPSMAP 66s, TwoNav Aventura 2, TwoNav Trail2, TwoNav Terra

  • Ich haben meinem Beitrage gelöscht, weil das Thema Garmin hier nicht reingehört. Wer mit Compe unzufrieden ist, soll sich mit Garmin führen lassen.

    Gruß Frank
    im Besitz: Terra, TwoNav Cross+; GPSMAP 67
    Historie: stillgelegt und nicht mehr im Besitz TwoNAv Aventura 2 ,TwoNav Cross , Garmin: OR 700 , GPSMap 62,64 , 66s. SATMAP:Active 20

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • In der Facebook-Gruppe "Twonav France -groupe d'entreaide Francophone pour leurs GPS" das erste Feedback zum ROC, allerdings eines der Kategorie Super-GAU: ein offizieller Tester wird dort zu seinen spezifischen Erfahrungen mit dem neuen Modell befragt. Und antwortet, dass er leider noch nicht zum Testen gekommen ist, weil das ROC direkt nach den erstem Anschalten ausgefallen ist, lässt sich nicht mehr anschalten. Solch ein Vorfall bei einem Präsentationsmodell für Influencer ist natürlich doppelt übel, wenngleich 'nur' ein Einzelfall. Ist für mich aber ein erstes mögliches Indiz, dass sich da qualitätsmässig nicht viel getan hat...

    Einmal editiert, zuletzt von heinz.gps ()

  • Ich haben meinem Beitrage gelöscht, weil das Thema Garmin hier nicht reingehört. Wer mit Compe unzufrieden ist, soll sich mit Garmin führen lassen.


    Also, ohne jetzt eine Diskussion lostreten zu wollen: das Erwähnen einer anderen Marke in diesem Zusammenhang des Posts finde ich nicht unzulässig, verfehlt auch nicht das Thema des Beitrags... Unzufrieden bin ich nach den einschlägigen Erfahrungen mit meinen 4 TwoNav-Geräten ebenfalls. Und ohne den Markennamen zu erwähnen, habe ich ebenfalls wieder gewechselt, da die Ausfälle einfach zu häufig waren, so dass man letztendlich mehr Zeit ohne das Gerät als mit ihm unterwegs war. Find ich leider traurig, denn das (theoretische) Gesamtkonzept von TwoNav finde ich spitze. Aber es funzt halt nicht, an vielen Stellen, leider. Und: auch mit viel Geduld, mit viel Rückspracheversuchen unsererseits mit der Support-Line der Firma: sehr wenig Fortschritt in einem Zeitraum von nunmehr 2 Jahren (sic!)...