Beiträge von MarcW

    Softwareupdate:confused:¨
    Ich glaube die neue Philosophie von Garmin zu verstehen. Es gibt nur noch minimale Softwareupdates zu Beginn. Nein, eigentlich sind es Korrekturen der Beta-Tester zu einem halbwegs funktionierenden System. Weitere Verbesserungsvorschläge werden gesammelt und in der nächste Generation verbaut, natürlich wieder mit neuen Bugs, welche durch die Käufer der neuen Hardware gefunden werden müssen. Irgendwie ja schon fast wie Ostern, wer findet am meisten Eier :beta:
    Schade für ein so hochpreisiges Produkt. Ich kann mir irgendwie nicht erklären, dass die Wasserdichtheit so viel mehr Wert ist als ein einfaches Autonavi, das zu einem Bruchteil eines Zumos gekauft werden kann, und erst noch einen grösseren Funktionsumfang hat.
    Leider sind die Alternativen dürftig bis nicht existent. Es bleibt uns nichts anderes übrig, als das Spiel mitzumachen.
    Gruss aus der Schweiz
    Marc

    Zum ersten Mal habe ich kein Bedürfnis, mein aktuelles Navi (Zumo 590) gegen die neuere Version (Zumo 595) zu tauschen. Bis jetzt habe ich mich immer auf die neuste Hardware gestürzt. Warten wir einmal ab, was die übernächste Generation bietet.
    Gruss aus der Schweiz
    Marc

    Könnte es sein, dass bestimmte amerikanische Motorradmarken keine Tankanzeige besitzen :confused:?
    Ob sich diese Kundensegment jedoch, nur um zu wissen, wann das Spritfass leer ist, ein Garmin kaufen, wage ich zu bezweifeln. So schön sieht das Ding ja auch wieder nicht aus.
    Ich vertraue jedoch lieber meiner Tankuhr, die direkt mit dem Benzin verbunden ist, als einem ZUMO, welcher mit den Satelliten verbunden ist. Wobei, es könnte ja sein, dass Onkel Sam dank NSA besser über mein Restbenzin informiert ist als ich....
    So, nun soll es endlich wieder schön und warm werden, ich habe Entzug...

    Gruss aus der Schweiz
    Marc

    Hallo Alex21


    Ich hatte ein ähnliches Problem. Obwohl das Gerät während Stunden in der Auto- oder Motorradhalterung war (unter Strom :cool:) meldete das Gerät, kaum war es ohne Stromverbindung, dass der Akku fast leer sei. Akku durch die Verkaufsstelle tauschen lassen, und gut ist es :).


    Gruess aus der Schweiz
    Marc

    Hallo Micha


    Ich muss dir beipflichten. Es gibt Akkus, welche wohl einen Fabrikationsfehler haben. Obwohl ich das Navi permanent am Motorrad oder in der Dose habe, reklamiert es immer, dass der Akku schwach sei. Ich schalte sogar jedes Mal das Gerät mit dem Off-Schalter ab.


    Letztes Mal fuhr ich rund eine Stunde mit der Dose, und anschliessend reklamierte das ZUMO "Akku schwach". Ich war gerade bei meinem Verkäufer und meldete ihm das Problem. Er meinte, dass er bis jetzt ein ZUMO hatte, welcher nicht richtig den Akku lud. Er gab mir zur Kontrolle einen Ersatzakku, welcher gerade fast leer war. Nach rund einer Stunde Rückfahrt war der Akku voll und ich erhielt keine Fehlermeldung :D


    Ich werde dies noch etwas weiter beobachten. Aber wie es aussieht kann es tatsächlich am Akku liegen.


    Gruess aus der Schweiz
    Marc

    Hallo zusammen,


    Habe beim meinem Zumo das selbe Verhalten. Nach einer Mehrstüdigen Fahrt an der Board-Steckdose kommt beim Abschalten die Meldung "Akku schwach". Finde dies allerhöchstens eine schwache Meldung.


    Ist mir auch schleierhaft, wann das Gerät vollständig herunterfährt, und wann es "nur" in einen Schlafmodus geht. Manchmal ist es kaum Möglich, durch langes Drücken des Off-Schalters überhaupt die Option zu erhalten, das Gerät vollständig abzuschalten.


    Muss das Verhalten noch etwas genauer beobachten.


    Gruess aus der Schweiz
    Marc

    Hallo RubberDoc

    Da habe ich schlechte Nachrichten. Auch beim 2.7 wird der Screenshot nach dem Abschalten des Gerätes wieder deaktiviert :confused:

    Habe ich bis jetzt nicht bemerkt, da ich diese Funktion nie verwendet habe.

    Gruess aus der Schweiz
    Marc

    Kann ich bestätigen. Ich habe am Klinkestecker meinen Baehr-Funk angehängt. Funktioniert einwandfrei. Musik kommt in Stereo :)
    Gruss aus der Schweiz
    Marc

    Nun ja, ich als absolut grosser Musikfan ^_^ habe mir vom Radio einfach ein paar Stunden Musik aufgenommen, und lasse diese ablaufen. Also auf der SD-Karte sind im Verzeichnis Musik 3-4 Musikdateien. Separate Unterverzeichnisse fürhe ich nicht.
    Die Mühe, die rund 6 Std. Musik in einzelne Stücke zu teilen, habe ich mir nie genommen. Es soll nur eine "leichte" Hintergrundberieselung sein.
    Gruss aus der Schweiz
    Marc

    Hallo zusammen,
    Leider habe ich mich inzwischen daran gewöhnt. Wenn der Zumo keine MP3 auf der SD findet, Akku raus, Akku rein, die Uhr ist auf 02.00 h und Nachtmodus, und alsdann findet er wieder die MP3 :confused:
    Wenn ich jedoch rasch mit dem Töff wegfahre, und erst dann die Musik einschalten will ist es etwas zermürbender. Dann gibt es eine "ruhige" Fahrt.
    Gruss aus der Schweiz
    Marc

    Hallo zusammen,
    Ich mache es mit GmapTool. Hatte den Hinweis einmal hier auf dem Netz gefunden. Echt genial. Nicht mehr Karten vom PC auf Zumo kopieren. Einfach neues Typ-File einbinden und fertig.
    Gruss aus der Schweiz
    Marc

    So, die neue Motorradsaison beginnt langsam. Wäre schön, wenn die Beta noch vor dem Herbst endlich definitiv wird :confused: So lange, wie die Beta nun schon am kursieren wird, muss ja die Version 4.2, oder ist es wegen dem "Quantensprung" gleich die 5.0 endlich alle Kundenwünsche erfüllen:p, oder bin ich wie seit meinem ersten Gerät, dem Streetpilot zu optimistisch?
    Gruss aus der Schweiz
    Marc

    ich besitze beide TMC-Empfänger. Wie geschrieben der TMC 21 für das Auto und den TMC 12 für den Töff. Auf die Pro-Version habe ich jedoch verzichtet. Einige werden sagen, warum auf dem Motorrad ein TMC. Neben Staus werden via TMC auch gesperrte Strassen (Wintersperre, Baustellen, ...) gemeldet. Also auch auf dem Töff manchmal nützlich :)
    Mein GPS macht keine Probleme. Weder im Auto noch auf dem Töff. Er akzeptiert beide TMC anstandslos.
    Gruss aus der Schweiz
    Marc

    Cool, nun sind es die Neukäufer, die zu Beta-Testern werden.
    Wird ja immer toller.
    Wie soll sich nun ein Newby informieren, wenn er Probleme mit der Software hat. Diese Unternehmungspolitik verstehe ich einfach nicht.
    Oder ist die Version 4.0 so ausgereift, dass gar keine Fehler mehr da sind und alle Wünser der User berücksichtigt.
    Das wäre direkt mal was neues von Garmin. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt
    Gruss aus der Schweiz
    Marc


    P.S. Bin grundsätzlich mit meinem 660 zufrieden, freue mich aber auch auf Verbesserungen:)

    Nun ja, die Tankanzeige mag ja wohl für ein HD nützlich sein. Doch diese funktioniert nur aufgrund der gefahrenen Kilometer. D.h. bei sportlicher Fahrweise wird der Tank schneller leer sein, als bei Öko-Drive. Nur leider merkt dies der Zümo nicht. Er rechnet den Benzinverbrauch nur aufgrund der gefahrenen km (egal ob Stadt, Land oder Autobahn).
    Da sind die Tankanzeigen der Autos auf jeden Fall besser und genauer.
    Gruss aus der Schweiz
    Marc