Topografische Karte Südtirol

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Hallo Südtirol-Fans,


    es gibt eine topografische Karte von Südtirol. Sie steht zum Download auf meinem Server http://www.maptk.dnsalias.com im Verzeichnis 'Maps' bereit.


    Alle wichtigen Daten wie Straßen, Gewässer, Landbedeckung und viel POIs stammen vom Server der Provinz Bozen http://www.provinz.bz.it. Aus diesen Daten und anderen Daten aus dem Internet ( z.B. Restaurants, Gipfel ) habe ich den Kartensatz zusammengestellt. Die Karte enthält Wirtschaftswege und leider noch recht wenige Wanderwege. Um nicht mit den Urhebergesetzen in Konflikt zu geraten habe ich um Genehmigung zur Veröffentlichung per eMail nachgesucht. Die erste Antwort habe ich nach wenigen Stunden an einem Samstag gegen 21 Uhr erhalten ! Für deutsche Verhältnisse unglaublich ! Seit heute habe ich, unter Auflage einer Quellenangabe, die endgültige Erlaubnis die Karte freizugeben. Ich möchte mich auch hier noch einmal öffentlich bei den Verantwortlichen in Bozen bedanken. Meine Bitte an alle Nutzer dieser Karte die Quellenangabe unbedingt weiterzugeben. Das schulden wir dem Amt in Bozen ! Die Quellenangabe findet man im Beipackzettel info.rtf, bei der Installation, in MapSource unter Hilfe - Produktinformationen... und im Copyright jeder Kachel.


    Die Karte kommt als Installationsprogramm. Das Verzeichnis kann frei gewählt werden. Bitte keine Wechselplatte, USB-Stick oder ähnliches wählen. MapSource würde abschmieren wenn der Datenträger nicht erreichbar ist. Vollständige Deinstallation in der Systemsteuerung unter Software oder mit unins000.exe im Installationsverzeichnis.


    Zur weiteren Information hier eine Kopie des Beipackzettels:
    [INDENT]Topografische Karte von Südtirol


    Die Karte wurden mit freundlicher Genehmigung vorwiegend aus Daten von


    AUTONOME PROVINZ BOZEN-SÜDTIROL
    (Amt für überörtliche Raumordnung 27.1)


    erstellt. Unter Angabe dieser Quelle dürfen die Karten uneingeschränkt und kostenlos weitergegeben werden. In unregelmäßigen Abständen wird eine korrigierte und erweiterte Version auf http://www.maptk.dnsalias.com bereitgestellt werden. Erweiterungen und Korrekturen bitte als Datei auf den angegebenen Server hochladen (möglichst unter Angabe einer eMail-Adresse). Eine Anmeldung am Server ist nicht erforderlich.


    Daten der Karte:


    FamilyID: 202
    DrawPriority: 30
    Transparent: nein
    Autrouting: nein
    Kacheln: 10
    Speicherbedarf: ca. 22 MByte
    Auflösung: ca. 2.40 m
    Levels: 5
    Compiler: MapTk
    [/INDENT]Viel Spaß


    JürgenD

  • Hallo Jürgen,

    ich habe mir die Karte gleich mal angeschaut. Sie ist wirklich gut! Würdig in die Sammlung freier Magellan Karten aufgenommen zu werden..:)

    Wie siehst Du das, sollte ich explizit bei dem Amt für überörtliche Raumordnun in Bozen um Erlaubnis nachfragen, oder reicht die saubere Quellenangabe?

    VG
    Sockeye

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • sehr gute Karte (und dann auch noch kostenlos) - Spitze.


    so funktioniert guter Tourismus - freu mich schon auf Südtirol im Herbst (nun mit Garminkarte):):):)


    wäre auch ohne Karte hingefahren - nun umso lieber. - BRAVO !!!


    GESCHICHTE:
    SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...

  • Der Wahnsinn!!

    Offiziell legal, professionell und kostenlos...

    Mein Glaube an das Schlechte in der Welt ist nachhaltig erschüttert!!:o

    Vielen herzlichen Dank für diese Karte meiner bevorzugten Bikeregion.

    :danke:

  • Genau das Gebiet, welches mir für unsere Transalp im September noch gefehlt hat!:D
    Besten Dank, JürgenD!

    NÜVI 200w; Vista HCx; Geko 301
    TTQV4-PU

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Ich habe da ein paar Probleme mit dem Paket. Nach der Installation und einem (unabhängig davon) gemachten Neustart war meine Registratur in Unordnung. Kann daran gelegen haben, muss nicht.


    Darauf hin habe ich mir nach einem Restore meiner Reg die Dateien vorgenommen und wollte sie von Hand einbinden da durch den Reg Restore natürlich die Installation gelöscht war. Img2ms meutert über das File 00000008.img und bringt nach dem einbinden MS zum crashen. Mapsettoolkit meutert über 00000001.img und 00000008.img aber damit krieg ich es dann wenigstens teilweise eingebunden ohne die beiden Files.


    Noch jemand mit Problemen oder liegt das Problem zwischen meinen Ohren?

  • Also ich bekomme beim Ausführen der .exe leider nur die Meldung, dass die Datei korrupted ist.

    schade.

    jens

    Gruß Jens

    in use: Garmin GPSmap 62s mit CN 2014.40 Europe NT und Topo Deutschland V2, Garmin Nüvi 670 mit CN 2014.40 North America NT und CN 2014.40 Europe NT (NüMap Lifetime Europe & America)
    history: Garmin eTrex, Garmin Venture Cx,
    Garmin Vista Hcx (Gummibug), CN8 Europe, CN9 Europe

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • AndreasL


    Ich kann es mir nicht vorstellen, dass es an dem Kartensatz liegt. Zur Installation ( und Deinstallation ) verwende ich Inno-Setup. Das ist ein, auch für seriöse Industrie-Software, eingeführtes Installationswerkzeug. In die Registry werden nur die notwendigen Daten eingetragen und ggf. wieder entfernt. Wozu man Img2ms und Mapsettoolkit in diesem Zusammenhang einsetzen kann ist mir nicht zugänglich. Das Installationsprogramm macht doch alles. Selbst eine mehrfache Installation in ein anderes Verzeichnis hat nur den Effekt, dass die 16 Dateien von den vorherigen Installationen unnütz die Platte füllen. Sie können einfach folgenlos gelöscht werden. Eine wiederholte Installation in das selbe Verzeichnis bleibt ohne Folgen ( oder repariert im Zweifelsfall beschädigte Dateien ).
    Es scheint mir überhaupt eine schlechte Tradition zu sein, alles anders machen zu wollen als es für ein Programm vorgedacht worden ist. Wer keine Probleme hat macht sich eben welche.
    Warum die Tools mit 00000001.img und 00000008.img Probleme haben könnten, kann ich nicht sagen. Was ist bitte meutern an Land ? Meuterer gehen auf See über die Planke ! Bis auf 00000006.img ( Bozen Süd ) wurden alle IMGs in einem Rutsch unter den gleichen Randbedingungen erstellt. Nur Bozen Süd habe ich später noch etwas korrigiert.


    Die Sella-Runde ist nicht vollständig weil diese Straße ausserhalb der Provinz Bozen nicht auf deren Server liegt. Klauen bei Garmin wollte ich nicht, und die Randgebiete ganz weglassen auch nicht. Eine qualitativ hochwertiger Track könnte zur Straße werden. Ich war zuletzt in der Pre-GPS-Zeit dort und werde vermutlich in den nächsten Wochen auch nicht dorthin fahren. An der Grenze zu Österreich werde ich Karte demnächst an der Landesgrenze aufhören lassen um einen möglichst nahtlosen Übergang zur Topo-Austria zu bekommen. Ist nur viel Arbeit die Höhenlinien einzeln abzuschneiden. Mir war es wichtiger, noch vor meinem Urlaub die Karte zu veröffentlichen.


    JürgenD

  • Ich sagte ja, das ich meine Registry Restoren musste, dadurch fehlen die Einträge vom vorhergehenden Setup und die Keys für Mapsource. Ich verwende ERUNT zum sichern und somit war es kein Drama für mich. War auch kein Vorwurf.


    Anschließend wollte ich das Setup nicht erneut machen und versuchte mittels Mapsettoolkit die Files einzubinden da sie noch entpackt vorhanden waren. Dabei gibt es folgende 2 Meldungen:


    cannot not add 00000001.img file, because this filename made MapSource crash
    cannot add 00000008.img file, because this name is reserved by cGPSmapper program


    /update: ich habe 00000001 in 00000015 und das andere file in 00000016 umbenannt und nun gehts problemlos. Nur brauch ich nen schnelleren Rechner, das saugt massiv an der Leistung meiner alten Kiste. Die Karte ist aufgrund ihrer Komplexität sehr träge bei mir. Ansosnten eine sehr schöne Karte. *top*

  • eddjene


    Ich habe eine Weile die Downloads beobachtet und einige Restriktionen einführen müssen was die Anzahl verbundener Rechner und gleichzeitigen Download angeht. Dabei habe ich einen Russen beobachtet der MapTk wohl mehr als eine Stunde lang in hunderten Schnipseln bei einer Übertragungsrate von < 2 kByte/s heruntergeladen hat. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Serverprogramm ( HFS ) beim Fortsetzen des unterbrochenen Downloads mal ein Schnipsel an die falsche Adresse geschickt hat. Diese zerhackte Übertragung hat die Übertragungsrate eines parallelen Download etwa halbiert. Bitte noch mal versuchen.
    Zur Info: Die Datei sollte genau 20178805 Bytes lang sein, erlaubt sind 4 gleichzeitige Verbindungen zum Server und 2 gleichzeitige Downloads zusammen mit ca 40 kByte/s, aber nur 1 Download pro IP-Adresse. Damit üben wir ein wenig soziales Verhalten.


    JürgenD

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Hallo Andreas,


    ich hab da keinen Vorwurf gesehen. Ich wundere mich nur über diese Tradition, der ich manchmal selbst verfalle. Meist gefolgt von Problemen. Da ich von den Tools keinen Gebrauch mache ist mir das natürlich nicht aufgefallen. Ich denke auch das es falsche Fehlermeldungen sind. In der Topo Deutschland ( beide Versionen ) und Topo CZ beginnt die Zählung mit 00000002. Die 00000008 scheint eine cgpsmapper spezifisches Problem zu sein, denn sie ist in den drei Kartensätzen nicht ausgelassen. Nach meinen Erkenntnissen bereitet der Name der Datei nirgends Probleme, würde mich auch wundern. Nicht im GPSMap 60C(x), Colorado 300 oder MapSource. Ich werde es also zunächst dabei belassen.


    JürgenD


    Nachtrag: Prüfsumme ( MD5 ) ist natürlich möglich. Werde mich nach dem Urlaub darum kümmern.

  • Hallo Jürgen,
    was soll ich, da noch sagen. Da bin ich echt platt. Das ist Dank Deiner


    Installationsroutine auch für so einen Newbie in Sachen Karten in MS


    einbinden, kein Problem. :D:D:D


    Nochmals Herzlichen Dank für Deine Mühe :danke:


    Gruss


    Jürgen

    GPSMAP 278 / FW 3.50, GPSMAP 276C / FW 5.60, Colorado 300 / FW 3.30, Ver. 2.90, CN 2008NT, Topo D v2, MS 6.13.7, MS 6.16.3

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Moin,
    ich hätt ja gern die Karten mal ausprobiert.:D


    Aber leider, egal von Zuhause aus oder auf der Arbeit. Ich kann die Datei nicht vollständig herunterladen. Größe ist immer ungefähr gleich, immer so um 11.000.000 Bytes.


    Schade.:(


    Gruß
    Rolf

  • WAU!!!
    Da bin ich aber noch weeeeiiiiit weg von eigenen Karten:(

    Danke für die super Arbeit.
    Kannst du uns den ungefähren Zeitaufwand so angeben?
    Nur so damit man sich ein Bild machen kann wenn man selber so was erarbeiten möchte, habe mich mit dem Bike in der Toscana so verfahren dass ich froh wäre nur anähernd was wie das Südtirol zu haben.

    2. kannst du mir sagen wie man so eine Installationsroutine erstellt?? Wäre noch cool für mein Wanderwege Ch Projekt.

    Nachtrag: sag mal, kannst du mir im groben mal erklären wie du die abgrenzung der Kacheln gemacht hast?
    Das sieht ja aus als ob es mit der Schere geschnitten wurde.

    Gruss
    Stefano

  • Sockeye


    Soweit ich die Bedingungen zur Weitergabe verstanden habe reicht eine saubere Quellenangabe. Ich würde mich genau an den Text 'AUTONOME PROVINZ BOZEN-SÜDTIROL (Amt für überörtliche Raumordnung 27.1)' haltern. Das ist im Wortlaut abgesprochen. Man hätte es gern gesehen die Quelle permanent anzuzeigen. Das ist bei Garmin aber nicht möglich.
    Magellan habe ich bisher ignoriert und bin auch nicht verrückt genug mir das auch noch aufzuhalsen. Trotzdem: Gibt es Programme für eine Konversion MP nach Magellan oder eine Beschreibung des Dateiformats ?


    rolf


    Es gibt jetzt eine MD5 für die Datei.


    Stefano


    Der Aufwand hält sich in Grenzen. Die Elemente der Karten habe ich ja vom Server in Bozen heruntergeladen. Das war fast der mühsamste Teil. Ohne diese Daten währe die Karte auch in mehreren Jahren harter Arbeit nicht zustande gekommen. Im nächsten Schritt ging es darum aus vielen einzelnen Dateien ( Shape-Format ) eine Karte in MapEdit zusammenzusetzen, die dann auch die Höhenlinien ( NASA ) enthält. Die Bearbeitung ist etwas langwierig bei einer Datei von anfänglich über 200 MByte, deshalb bald zerlegen in 10 Kacheln mit ca. 12 m Überlappung. Im nächsten Schritt habe ich die verschiedenen Elemente in 4 aktive Level einsortiert, diverse Umkodierungen mit Scripten in MapTk, .... Dann Konvertieren in IMG-Dateien, dauert etwa 1 Stunde. Alles natürlich mit MapEdit zum Bearbeiten der Karten und Entfernen von echten Duplikaten. Alle anderen Arbeiten mit MapTk. Keine anderen Tools. Nachbearbeiten der Kachel z.B. wegen doppelter Elemente im südlichen Grenzbereich der Provinz die nicht in MapEdit entfern werden konnten, Übernahme von eigenen und Daten aus dem Internet. Alles in einem iterativen Prozess. Zum Schluss das Paket mit Inno-Setab verschnüren. Inno-Setup ist ein Programm, das durch ein Script gesteuert wird. Das Script für die Karte habe habe ich angehängt.
    Wie lange ich daran gearbeitet habe ist schwer zu sagen. 400 h oder mehr könnten es durchaus sein.
    Eine brauchbare Karte einer größeren Region zu erstellen ist nach meiner Erfahrung nur möglich unter Verwendung existierender Daten. Für topografische Karten bleiben da eigentlich nur die Vermessungsämter. Die verlangen allerdings Summen, die ein Privatmann nicht aufbringen will oder kann. Was bleibt ist dann der Verstoß gegen Urheberrechte um wenigsten Straßen in die Karte zu bekommen. Für den privaten Einsatz muss das jeder mit sich selbst ausmachen, die Weitergabe wird dann allerdings gefährlich. Für die schönen Dinge wie kleine Flüsse oder Landbedeckung funktioniert nicht einmal das.
    Der Sonderfall Südtirol ist eine rühmliche Ausnahme. Da Südtirol zu Italien gehört kann ich mir vorstellen, dass für andere Provinzen ähnliche Bedingungen gelten und Daten auf einem Server der Verwaltung noch ungenutzt herumliegen. Also erst mal italienisch lernen !
    Die Karte zu erstellen hat natürlich auch MapTk gut getan. Auf nahezu alle Fehler im Programm bin ich deshalb selbst gestoßen.


    Gruß JürgenD

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Zitat von JürgenD

    ;. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Serverprogramm ( HFS ) beim Fortsetzen des unterbrochenen Downloads mal ein Schnipsel an die falsche Adresse geschickt hat. Diese zerhackte Übertragung hat die Übertragungsrate eines parallelen Download etwa halbiert. Bitte noch mal versuchen. JürgenD



    Hallo Jürgen, super, jetzt habe ich es auch komplett - lauffähig runterladen können. Allerdings mußte ich vorher auch meinen TMP Folder vom Explorer leeräumen, sonst hatte ich immer nur die "alte", unvollständige Variante bekommen.

    Wirklich eine Super Karte und dies frei und kostenlos :lol::lol::lol:

    Ganz Klasse

    Gruß Jens

    in use: Garmin GPSmap 62s mit CN 2014.40 Europe NT und Topo Deutschland V2, Garmin Nüvi 670 mit CN 2014.40 North America NT und CN 2014.40 Europe NT (NüMap Lifetime Europe & America)
    history: Garmin eTrex, Garmin Venture Cx,
    Garmin Vista Hcx (Gummibug), CN8 Europe, CN9 Europe

  • Hallo Jürgen,


    auch von mir ein dickes Lob. Ich muss gestehen ich hatte vor über einem Jahr auch mal damit angefangen mir die Daten provinz.bz.it runterzuladen und wollte das Kartentechnisch verarbeiten. Da das ganze Thema für mich da noch totalneu war stellte es sich auch als zu schwierig und aufwendig heraus.
    Klasse zu sehen was man daraus machen kann.


    Tja, wenn man jetzt noch an die Daten des Wegeprojektes Südtirols kommen könnte. Die Daten einzeln von der Seite runterzuladen ist ja ein mühseliges Unterfangen.
    Ich habe gerade mal an die Projektleitung des Wegeprojektes eine Anfrage bzgl. der zur Verfügungstellung der Gesamtdaten für nichtkommerzielle Nutzung geschrieben.


    Eine Frage/Idee:
    Was würdest du davon halten die Höhenlinien in eine separate Kachel auszulagern? Dann könnte man diese bei Bedarf ein/ausschalten wenn man diese Info benötigt. Ansonsten tragen die vielen Linien +Labels an manchen Stellen eben nicht zur Übersichtlichkeit bei.




    Aber erstmal wünsche ich dir einen schönen Urlaub


    Gruss
    Gert