Grunsätzlich Routino

  • Hallo zusammen,


    ich bräuchte noch etwas Erleuchtung zu Routino ..... Die - ich nenne es mal einfach Rohdaten - kommen ja von geofabrik.de. Mit der Programm-Funktion in QMS werden diese dann in ein Format gebracht mit denen das Programm umgehen kann, richtig?


    Das bedeutet dann dass ich die auf einem PC erstellten Routino von einem PC auf den anderen (gleiches OS und QMS-Version) übertragen kann, oder?


    Dies führt auch zur nächsten Frage. Die Höhendaten habe ich für komplett Europa installiert da ich im Grenzgebiet zu Frankreich/Schweiz wohne und auch oft in der Ecke Österreich, Schweiz, Italien, Slovenien unterwegs bin wollte ich die Routino auch für ganz Europa erzeugen.


    Das bricht aber immer ab. Für die genaue Fehlermeldung müsste ich es nochmal starten wenn ich am PC bin. Erstelle ich die Länder von Europa einzeln klappt alles wunderbar.


    An was kann das liegen? Nutze aktuell QMS 1.14.0 unter Ubuntu 20.04. Das Problem hatte ich aber auch schon mit den Versionen >1.10 unter Ubuntu 19.04


    Viele Grüße

    pixel

  • Wahrscheinlich sind die Daten zu viel. OSM Europa ist inzwischen ein echter Datenbolide.


    In der Regel benötigt man das auch nicht. Ich habe mir zum Beispiel DACHI zusammengestellt. Und sollte ich doch mal wo anders sein, kann ich mir das nötige Gebiet recht schnell erstellen.


    Als Alternative kann man auch BRouter lokal verwenden. Dann spart man sich auch das ständige bauen, weil BRouter seine Datenbasis zum Download anbietet.


    Für Fußwege ist meiner Meinung nach Routino einen ticken besser. Fürs Fahrrad BRouter. Das fällt aber nur auf wenn man zwischen A und B routet. Benutzt man den Router um Tracks mit der Maus zu zeichnen ist es egal.