QMapShack: MapQuest (online) & Brouter (online) tut nicht

  • Hello Guru's

    Ich habe MapQuest (online) & Brouter (online) in Win 10, QMapShack, V1.15.0 ausprobiert,
    leider ohne Erfolg.

    Laut die Bedienungsanleitung beim Brouter sollte ein Checkbox "on-the-fly routing" vorhanden sein.

    Diesen Checkbox "on-the-fly Routing" ist nicht vorhanden.



    Internet vorhanden.

    Routino funktioniert.

    Was mach ich falsch ?

    Bin Ratlos und brauche Hilfe.


    Zauberwort(er): Bitte Bitte

  • * Häkchen für on-the-fly routing erscheint nur für BRouter (offline). Für online-Variante gibt es das nicht. Routing wird bei online-Variante erst am Ende der Routendefinition gestartet. Bei der offline-Variante wird zwischen aufeinanderfolgenden Punkten geroutet, wenn on-the-fly gewählt wurde.

    * Zum erstmaligen Nutzen von BRouter (online oder offline) muss Setup durchlaufen werden.

  • * Es können sowohl Tracks als auch Routen erzeugt werden.


    * Kartenfenster sieht soweit gut aus, aber: von nirgendwo nach nirgendwo zu routen, ist wenig aussichtsreich - geroutet wird auf Wegen/Straßen.


    * Und vielleicht entscheidender Hinweis: bei Nutzung der online-Variante muss erst die erzeugte geradlinige Route gespeichert werden (links oben im Kartenfenster ist Knopf zum Speichern). Danach im Kontextmenü der gespeicherten Route im Arbeitsplatz den Menüpunkt "Route berechnen" wählen. Erst dann bekommt man das gewünschte Ergebnis entlang von Wegen.

  • Gerade getestet: Beide Services sind online und funktionieren.



    Wie Wolfgang schon sagt: Online Routing Services können nicht zum on-the-fly Routen von Tracks oder Routen verwendet werden. Sonder nur um eine Route von "A nach C über B" zu berechnen.

  • Deshalb arbeite ich gern mit der offline-Variante im on-the-fly-Modus. Da sieht man sofort, wo es wirklich lang geht.


    - Zum Aktivieren ins Brouter-Setup gehen,

    - offline-Variante wählen

    - wenige notwendige Einstellungen vornehmen

    - am Ende diejenigen Kartenbereiche (Kacheln) auswählen, wo man sich typischerweise aufhält und diese herunterladen. Dazu vorher am Besten einige Wegpunkte im Kartenfenster anlegen, die das gewünschte Gebiet grob begrenzen. Diese Wegpunkte sieht man dann auch im Kachelauswahlfenster.

  • * Es können sowohl Tracks als auch Routen erzeugt werden.


    * Kartenfenster sieht soweit gut aus, aber: von nirgendwo nach nirgendwo zu routen, ist wenig aussichtsreich - geroutet wird auf Wegen/Straßen.


    * Und vielleicht entscheidender Hinweis: bei Nutzung der online-Variante muss erst die erzeugte geradlinige Route gespeichert werden (links oben im Kartenfenster ist Knopf zum Speichern). Danach im Kontextmenü der gespeicherten Route im Arbeitsplatz den Menüpunkt "Route berechnen" wählen. Erst dann bekommt man das gewünschte Ergebnis entlang von Wegen.

    Hello wthaemelt


    Bitte schick mir ein BildschirmKopie des Befehls "Route berechnen" mit dem Schritt zuvor.


    Gruß Vold

  • Vold

    Hat den Titel des Themas von „QMapShack: MapQuest (online) & Brouter (online) tun nicht“ zu „QMapShack: MapQuest (online) & Brouter (online) tut nicht“ geändert.
  • auch verschoben


    ist das jetzt signifikant, dass die letzten 3 Themenverschiebungen aus dem Umfeld QMapShak waren 8):saint: ?

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • muss es das andere gemeinsame Kriterium sein.

    das wollen wir jetzt aber nicht tiefer erforschen und hoffen, dass es in Zukunft mit dem Verorten von Beiträgen besser klappt 8|


    Nebenbei - Danke für die Hinweise - es ist kaum möglich hier immer auf Stand zu sein. Aber ich finde das klappt hier im Forum mit der Zusammenarbeit recht gut.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung