Beiträge von quattrochris

    Sehr interessant, danke! :thumbup:


    Hab ich mir mal bestellt, auch wenn ich die geklebte Befestigung nicht so toll finde und der hervorstehende Joystick wohl in der Tasche stört.


    Könnte mir aber eine bessere Bedienung vorstellen, und für das Geld mal testen.

    Natürlich im BC im CX gehts ja nicht.


    Aber mein Empfehlung bezog sich auf:

    Tja, das 276C konnte aber mehr mit den Tracks anfangen.

    Logo kann man mit dem Rechner und BC eine Route aus Tracks basteln, jedoch kann man ja dann auch eine Route nur mit Punkten vermitteln.


    Man hat nicht stets seinen Rechner mit bei, für alle einen Track via Blauzahn übertragen und dann eine Route mit dem eigenen Gerät errechnen fände ich besser und technisch machbar.

    Nur kann das CX das mit Tracks so gar nicht...

    Dies erweckt den Eindruck, dass dieses Modell bald verschwinden wird. Außerdem hätte hier im Forum jemand diese Möglichkeit bereits angesprochen.

    Nein, das war 2016 schon so, ich meinte einfach die fehlende Präsentation auf der Messe.

    Das 276CX ist ein Nischenprodukt, welches selbst bei Garmin nicht alle kennen geschweige denn bedienen oder etwas dazu aussagen können.


    Zwecks Einstellung der Produktion habe ich auch bei Garmin angesprochen, ist weder geplant noch weiß man wie lange es produziert wird. Für mich: bei Garmin Deutschland hat man keine Ahnung und bekommt diesbezüglich auch keine Infos.

    Alle Infos die ich von Garmin bisher erhalten habe, waren wirklich schlecht...

    Sind die Karten auf dem PC und dem CX VÖLLIG IDENTISCH?

    Ich denke ja, Fehler "Sharing Points" würde sich anders darstellen und ist ausführlich thematisiert worden.


    Alle Ziele + Zwischenziele prüfen, wenn nötig auf eine Straße verschieben und erneut berechnen lassen.

    Übertragen und dann prüfen.


    Tracks: naja, wie erstellt man bitte mit dem CX daraus eine brauchbare Route? Bei mir zeigt das CX dann nur den Track an, es erscheinen keine Abbiegehinweise und die errechneten Daten wie Ankunftzeit/km usw sind nicht korrekt.

    Ja.

    Ich habe zwar CN Karten drauf, benutze jedoch quasi nur noch die MotoRoute Karte, welche auf OSM basiert. Jedoch muss man sich im Klaren sein, dass diese mehr Fehler enthält.

    Jedoch sind dies in meinem genutzten Raum sehr wenige, dafür sind sogar lange gesperrte Strecken (Dauerbaustelle) als nicht befahrbar drin also korrekt und nützlich.

    Das 276CX wird komplett ohne Karten verkauft.

    Wer eine will, muss sie sich kaufen.

    Wenn man aufgrund eines Wechsels vom 276C zum 276CX kulanterweise die aktuelle Karte bekommt, gehe ich von einem Einzelfall aus, ebenso würde ich nicht auf weitere Updates darauf hoffen.


    Ich hab mich bei Garmin ein wenig durchgeklickt, erstaunlich wie oft man "Fehler 404" erhält.

    Jedenfalls hab ich die Version nicht herausbekommen.

    Aber Holger11 schreibt ja hier und auch in dem anderen Fred, dass dies dann 2020.20 NT sei.


    Danke für die Info.

    Der zweite Link (download) funktioniert nicht, auch wenn ich ihn korrigiert eingebe startet kein download.

    Auf der von mir verlinkten Downloadseite steht FW 4.8 nun zur Verfügung.


    Hier die gewünschte Datei:

    German.zip

    Nein, das ist bei mir auch gleich geblieben.

    Gestern eine Adresse eingegeben, das ging sehr schnell. Heute erneut versucht und es kam leider Ernüchterung auf... wie vorher wenn das Gerät im Hintergrund sucht, kann man quasi nix eingeben.


    Jedoch ist bei mir der zoom bedeutend schneller.

    Karte ist MotoRoute, das hat mit 4.6 länger gedauert.

    Vor allem wenn man schnell an Kreuzungen zoomen will, bringt das was.

    Zoom ist wirklich viel schneller! ^^:thumbup:

    Potzblitz, ich hoffe das bleibt so!


    Gefahren bin ich noch nicht, aber nun funzt auch bei mir der Demo Modus, und da sieht alles ein wenig übersichtlicher aus.

    Straßennamen in der Ansicht besser, POI hab ich noch nicht gecheckt.


    Jedenfalls wohl ein gutes Update :thumbup:


    Für mich wäre das CX fast perfekt, wenn noch die Karte beim einfügen von Zwischenzielen nicht zum Startpunkt sondern dem letzten Zwischenziel geht.

    Vibrationen gibt es schon.

    Aber dies auf üblem Kopfsteinpflaster oder offroad. Dabei kann es das CX verdrehen bzw es gibt der Schwerkraft nach.

    Wie groß weiß ich nicht, der Kugelkopf misst ca 25mm. Den RAMMount habe ich noch vom 276C.

    Also hier am Motorrad nicht "bombenfest"...

    Wie gesagt, bombenfest :)


    Hätte ich anfangs auch nicht gedacht.

    Es gibt viele billige Lüftungsgitterhalter die schlecht sind. Entweder zerbröseln sie selbst, halten nicht oder nur schlecht.


    Der erste Halter ist für das Handy gewesen. Da kam schon Begeisterung auf, rechtfertigte den höheren Preis (ca 25€) für mich allemal.


    Hersteller ist Brodit.

    Ist nur eine Grundplatte welche in diesem Fall an Rand der Lüftungsgitter rastet. Schnell und ohne Beschädigung sowie ohne kleben /schrauben eingebaut. Mehrfacher Ausbau möglich.

    Für das Handy links habe ich einen Magnethalter auf die Platte von Brodit verschraubt.

    Beim CX eben den Halter auf die Brodit Platte.


    Auch über Amazon erhältlich, fahrzeugspezifisch abgestimmt.

    Teurer aber taugt viel, kann ich echt nur empfehlen :thumbup:

    Fahrzeugspezifischen Grundhalter von Brodit.
    Die sind für Handys / Navis / Tablets, einfach montiert.
    Darauf den mitgelieferten Halter verschrauben.
    Hält bombenfest, bei mir vor den Lüftungsgittern mittig.
    Windschutzscheibe wäre mir persönlich zu weit entfernt, Saugnapfhalterungen sind nicht so meine Favoriten.

    Hier nochmals bebildert:




    Oberstes Ziel war kein Verrutschen mehr wie früher mit dem Kissen-Halter vom 276C.

    Das CX sitzt bombenfest, wird geladen und die Sprachausgabe ist via Kabel mit dem Radio verbunden.

    Ebenso finde ich die Höhe und Bedienung (Abstand Arme) genau richtig.

    Sicht durch die Frontscheibe ebenso nicht gestört.


    Links daneben der identische Grundhalter für das Handy, jedoch mit Magnet.

    Der Halter für das CX ist auf dem Grundhalter fest verschraubt.



    Auf dem Bike ist der Motorradhalter auf dem RAM Mount verschraubt, Stromversorgung via Relais per Zündung geschalten. Entgegen meiner Befürchtung sitzt das CX im günstigen Halter von Garmin auch dank der Fixierschraube fest. Früher habe ich auf Halter von Touratech geschwört, diesen benötigt man hier wirklich nicht. Auch Offroad sicher fixiert:




    Zu guter letzt auch noch am Fahrrad, ohne Stromversorgung ;) :



    Ciao Chris

    Soeben Update mit Garmin Express durchgeführt.

    Garmin Express selbst hat davor auch ein Update gemacht.


    Bei mir scheint alles ok zu sein.

    Bug (war bei meinem Gerät nachvollziehbar) Absturz im Demomodus scheint behoben :thumbup::)


    Mit Garmin Express kann man im zweiten Reiter "Dienstprogramme" unter "optionale Updates" deutsch auswählen und installieren, vielleicht hilft dies.


    Man kann manuell Updates durchführen.

    Nur findet man 4.80 noch nicht, ich habe dies leider auch nicht vor dem Einschalten gesichert, sorry.

    Hier die Anleitung für manuelle Updates

    Hier die Dateien für das 276CX


    Die letzte Datei dort derzeit 4.6 .

    Man könnte diese nun manuell installieren und erneut ein Update mit Garmin Express versuchen.

    ich glaube , mit Deiner Datei/dem Update ging was schief.

    Mit Garmin Express habe ich bisher noch keine Möglichkeit gefunden, bei Problemen erneut die aktuelle Firmware aufzuspielen.


    Ciao Chris