top10.ecw nicht lesbar

  • Hallo!


    Nachdem meine top10 Probleme mit der von TTQV erzeugten Projektion Schwierigkeiten bei den Hipermaps macht, habe ich ein größeres Teilgebiet mit GM als ECW exportiert, ohne die Projektion zu verändern. GM meldet GK Zone 4, Potsdam/DHDN.


    • TTQV zeigt die ECW an und die Tracks passen auch. :)


    • Mein Aventura bringt nur eine Fehlermeldung: "Diese Karte enthält keine geografischen Informationen ....." :confused:


    • CGPSL bringt auch eine Fehlermeldung: "Error reading ECW, projection not accepted: TMGR4" :o


    Nun möchte ich nochmal ein ECW erstellen, aber mit einer anderen Projektion. Was soll ich da am besten nehmen? :wacko: Transversal Mercator, WGS84, mit welchen Parametern? Oder etwas ganz anderes?

    Gruß, Sabine
    ----
    GPSMap 64s, Linux Debian Stretch, QMapShack 1.11.1, QV 7

  • Ich mache es so:
    kleinere Gebiete: WGS84,UTM
    grössere Gebiete: WGS84,Mercator

    Liebe Grüsse, freeday
    AKTUELL:
    Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
    GESCHICHTE:
    SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...

  • alles was in einem UTM-Gitter ist --> klein (kann man also nicht in km² beschreiben - je nachdem ob es genau im Gitter ist oder nicht)
    http://upload.wikimedia.org/wi…ommons/e/ed/Utm-zones.jpg

    Liebe Grüsse, freeday
    AKTUELL:
    Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
    GESCHICHTE:
    SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...

  • genau!

    Liebe Grüsse, freeday
    AKTUELL:
    Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
    GESCHICHTE:
    SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...

  • Mein Aventura bringt nur eine Fehlermeldung: WGS84, mit welchen Parametern? Oder etwas ganz anderes?


    Hallo Sabine,
    ECW GM Exporte, die TwoNav liest mit Kartenbezugssystem WGS 84:
    Mercator (nur mit .imp -Mercator auswählen!!- von CGPSL.7, wenn zuvor mit ecw Header auf Mercator abgeändert oder mit TTQV, wenn ein pseudo ECW-RMAP Export zur Erlangung einer .imp gestartet wird.)
    UTM
    Lat/Long

    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/4208918.png]
    *MRAfrica mus mit dem ECWHeader editiert und mit CGPSL eine .imp Kalibrierungsdatei zum lagegenauen einlesen in TWONAV erzeugt werden. Projektion abändern auf Mercator in CGPSL. (steht ursprünglich elliptical Mercator)

    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/4274974.png]

    Bitmap=*.ecw Namen noch anpassen in imp File, wenn der TTQV Export nach Erstellung der imp Datei abgebrochen wird.

    Servus
    Gerd
    Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
    TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

  • Hallo Gerd,

    ECW GM Exporte, die der Aventura liest mit Kartenbezugssystem WGS 84:
    Mercator (MRAfrica mus mit dem ECWHeader editiert werden und ist dann nicht mehr in TTQV einlesbar)


    So jetzt habe ich die Top10 mit GM nochmal exportiert, diesmal mit Projektion Mercator und Datum WGS84.


    • In TTQV kann die Karte geöffnet werden und paßt haargenau.


    Dann habe ich mit dem ECW Header Editor das MRAFRICA durch MERCATOR ersetzt. Es kommt folgende Fehlermeldung beim Speichern:


    • Datum/Projection combination invalid or not in the standard ER mapper database. Update file anyway?


    Ist diese Meldung normal? Jedenfalls läßt sich das ECW nun vom Aventura öffnen.


    • Aber jetzt ist die Karte um geschätzte 20-30 km nach Süden verschoben! :o


    Hilfe! Was habe ich da falsch gemacht? Was habe ich vergessen? :heul: :motz: :heul:

    Gruß, Sabine
    ----
    GPSMap 64s, Linux Debian Stretch, QMapShack 1.11.1, QV 7

  • Hallo Sabine,
    stelle es am Wochenende nach und melde mich. GM Ausgabe als Geotiff in Tiles (ich habe 4 Tiles der Topo 10 wegen der Größe) mit Farbanpassung von hellgrau>TTQV einlesen und Kacheltiff>Export in RMAP. Das ist eigentlich der für mich beste Weg.

    Servus
    Gerd
    Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
    TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

  • Hallo Sabine,


    das MRAFRICA-ECW-Problem von GM ist evtl. in GGPSL und/oder TwoNav noch nicht gelöst . . .


    Das Problem selber ist schon länger bekannt und ausführlich beschrieben.


    Ich komme derzeit nicht dazu die Änderungen in CGPSL7 oder TwoNav 2.1.6 zu testen. Daher gehe ich den sicheren Weg:


    - ECW-Export von GM mit Merkator (MRAFRICA)
    - Umwandlung mit TTQV in RMAP


    Grüsse - Anton

  • Hallo Sabine,


    • Datum/Projection combination invalid or not in the standard ER mapper database. Update file anyway?


    Ist diese Meldung normal?


    ja. Für ECW-Header sind die Projektionsbezeichungen MRAFRICA, MRWORLD1 und MRWORLD2 für die verschiedenen Varianten der Mercatorprojektion festgelegt. Das ist kein GM-Problem, Compe hält sich leider nicht an die Vorgaben.



    • Aber jetzt ist die Karte um geschätzte 20-30 km nach Süden verschoben! :o


    Hilfe! Was habe ich da falsch gemacht? Was habe ich vergessen? :heul: :motz: :heul:


    Lies bitte mal http://www.naviboard.de/vb/sho…99&highlight=ecw+mercator

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)



  • das MRAFRICA-ECW-Problem von GM ist evtl. in GGPSL und/oder TwoNav noch nicht gelöst . . .



    Folgende Lösung dürfte passen:
    MRAFRICA mit ECW Header umbennen in Mercator
    ECW in CGPSL 7 einlesen und *.imp exportieren (Projection=30,Elliptical Mercator,)
    Damit die Mercator ECW im Aventura/Sportiva richtig angezeigt wird, diese *imp öffnen.

    Servus
    Gerd
    Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
    TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

  • Folgende Lösung dürfte passen:
    MRAFRICA mit ECW Header umbennen in Mercator
    ECW in CGPSL 7 einlesen un *.imp exportieren (Projection=30,Elliptical Mercator,)
    Damit die Mercator ECW im Aventura/Sportiva richtig angezeigt wird, diese *imp öffnen.


    :danke: Danke an alle!


    So habe ich es jetzt gemacht, die Karte ist jetzt lagegenau und funktioniert auch innerhalb einer Hipermap!


    Bei den nächsten Karten werde ich versuchen, die imp mit TTQV zu erzeugen.

    Gruß, Sabine
    ----
    GPSMap 64s, Linux Debian Stretch, QMapShack 1.11.1, QV 7

  • Bei den nächsten Karten werde ich versuchen, die imp mit TTQV zu erzeugen.


    Das hat auch funktioniert:
    - von GM exportierte ECW mit unverändertem Header in TTQV laden
    - RMAP export beginnen und abbrechen
    - die von TTQV erzeugte IMP bearbeiten (Projection=Mercator; Name der Karte austauschen)


    Ich frag' jetzt lieber nicht, was der Unterschied zwischen Mercator und elliptical Mercator ist. :unsure:

    Gruß, Sabine
    ----
    GPSMap 64s, Linux Debian Stretch, QMapShack 1.11.1, QV 7