Routen von SD-Karte werden im Routenimport "Eigene Dateien" nicht komplett angezeigt

  • Es wurden 148 Routen auf der SD Karte gesichert.


    Diese sind bei Anschluss des zumo 660, welcher die SD Karte drin hat, in Basecamp unter SD Karte sichtbar; ebenso im Finder unter der SD Karte.:tup:


    ABER man nun im zumo unter "Eigene Daten" - > "Routen" importieren geht, werden (mehrfach reproduzierbar) nur 128 Routen angezeigt. :confused:
    Hab das sicher 15x probiert und natürlich vorher die Speicherkarte immer leer gemacht.


    Gibt es Beschränkungen von der Ansicht/Auswahl von Routen über die Importfunktion "Eigene Daten" im zumo 660? :eek:


    Habe das mit BC 4.1.2 + 4.2.0.4 beta probiert sowie auf Garmin zumo Firmware 4.9 mit CN EU NT 2013.41

    zumo 390 Firmware 4.20 * zumo 395 Firmware 4.60 * CN EU 2020.30
    Basecamp Mac 4.8.8 * CN EU NTU 2020.30

  • Die 20 Routen bezieht sich aber auf die im 660er "importierten" Routen und hat nichts mit den Routen auf einem externen Speicher wie einer SD-Karte zu tun.


    Mehr als etwa 30 Routen hatte ich allerdings noch nicht auf einer SD-Karte... bin aber auch längstens 2 - 3 Wochen mit dem Motorrad unterwegs, da genügt mir das

  • Manfred, genau so ist es gemeint!


    Weiß nicht wie alle immer auf die Restriktion von 20 Routen AUF DEM ZUMO kommen, wenn es um die SD-KArte geht.:rolleyes:


    Würdest du freundlichweise testen, ob du bei z.B. 150 Routen alle Routen unter Eigene Dateien -> Routenimport durchscrollen kannst?:)

    zumo 390 Firmware 4.20 * zumo 395 Firmware 4.60 * CN EU 2020.30
    Basecamp Mac 4.8.8 * CN EU NTU 2020.30

  • Hast du die Routen alle in dem "Temp" Ordner?
    Ich hab da vielleicht 40 Routen drin - man weiß ja nie ob man vielleicht doch mal ungeplant in einen Kurzurlaub fährt;) oder für eine schöne Feierabendrunde!
    Wenn ich den "temp"-Ordner allerdings in MS öffnen will dauert das eine Ewigkeit - wie ist das erst bei 15o Routen???
    Die werden aber alle problemlos vom Zumo erkannt und ich kann die auch importieren.

  • Manfred, super danke!


    Anmerkung die Routen habe ich die ersten ca 10x mit "Senden an" in BC auf die SD gesendet. Dann jede Route einzeln als GPX unter Garmin - GPX direkt auf die SD-Karte.

    zumo 390 Firmware 4.20 * zumo 395 Firmware 4.60 * CN EU 2020.30
    Basecamp Mac 4.8.8 * CN EU NTU 2020.30

  • Selber arbeite ich unter Linux mit dem Online-Planungstool motoplaner.de. Dadurch werden GPX-Dateien erstellt (und beim Export von der Website wird dabei ein Name für die Route/Tour vergeben), die ich dann herunter lade und über die SD-Karte im ZUMO (bei Bedarf) importiere. Bei den geladenen Routen wird auch immer mal wieder "aufgeräumt" (wegen der 20er Grenze), aber auf der SD-Karte bleiben oftmals die GPX-Dateien für eventuellere spätere Ausflüge/Touren noch bestehen.


    Zum Thema: In wieweit die Anzahl (also sagen wir mal über 100) bei der Anzeige der auf der SD-Karte abgelegten Routen zum Importieren eine Rolle spielt, kann ich nicht sagen ... bis her dürften dort bei mir noch nicht ganz so viele "rumliegen".
    Aber dennoch hatte ich schon Fälle, bei denen Routen eben nicht zum Import angezeigt wurden. Hierbei habe ich fest gestellt, dass es wohl auch mit der Namensgebung der Route zusammen hängt - und zwar beim Einsatz von Umlauten und diversen Sonderzeichen.


    Vielleicht ist das ein Anhaltspunkt, der hier auch zum Tragen kommt?