Twonav BETA 3.0.9.R

  • Hallo Erich,

    ich habe es heute draußen noch mal mit meinem Ultra probiert. Dieses Mal habe ich die Tools in der Oberen Werkzeugleiste konfiguriert.

    Bei der Navigation eines Tracks konnte ich zum nächsten Wegpunktweiterschalten und auch wieder zurück.



    Wenn ich die Tastenbefehle auf die Hardkeys lege, allerdings mit sonst keiner weiteren Funktion belege, dann klappt es. :confused: Bei der Werkleiste klappt es, zumindest bei mir, nicht. :confused: Allerdings kann ich nur zum nächsten Wegpunkt weiterschalten und nicht zum übernächsten oder überübernächsten - mir kommt vor, dass das schon einmal funktioniert hat, aber vielleicht täusche ich mich auch :huh:

    mfbg MR
    Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
    Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT

  • Werkzeugmodus ist mir mit 30 sec(früher 3 sec) bis er automatisch geschlossen wird, zu lange offen, aber das ist für mich kein wirkliches Problem.


    Ist der Werkzeugmodus wenn man kurz den Bildschirm antippt? Dieser Modus wurde verlängert. Und das ist sehr lästig. Es dauert einfach zu lange. Ich sehe keinen Sinn dahinter.


    Rainer

    QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
    GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
    Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste

  • Ist der Werkzeugmodus wenn man kurz den Bildschirm antippt? Dieser Modus wurde verlängert. Und das ist sehr lästig. Es dauert einfach zu lange. Ich sehe keinen Sinn dahinter.

    Rainer



    Ich sehe zwar auch keinen Sinn darin, aber Compe wird sich schon was dabei gedacht haben! Vielleicht kennen unsere Forumsexperten ;) ja die Stelle an der man "schrauben" muss/kann?

    mfbg MR
    Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
    Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT

  • Am Wochenende habe ich auch gestaunt, wie auf einmal mein Lieblings Menü "Navigiere hierher" verschwunden war. Und ein komischer Pin aufgetaucht ist.


    Das hat Zeit gekostet bis ich gefunden habe, wie ich den PIN auch wieder los werde. Gut nach 70 km Wanderung gewöhnt man sich wieder an das Neue.


    Die GPS- Distanzmessung ist ein bisschen besser ausgefallen. Statt 40 km hat sie 42 km (ca. 5 %) falsch angezeigt. Früher waren es wesentlich mehr. Aber ich werde es heute eh wieder sehen.


    Die obere Statusleiste ist glaube ich auch neu. Es ist ein Unterschied, ob ich links (Trip-Kontrolle), mitte (Hauptmenü) oder rechts drücke (Status).


    Rainer

    QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
    GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
    Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste

  • FYI

    http://www.naviboard.de/vb/sho…php?p=470017&postcount=12

    Dieser Bug wurde inzwischen von CompeGPS nachvollzogen.



    :tup:

    mfbg MR
    Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
    Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT

  • Hallo Erich,

    Ich sehe zwar auch keinen Sinn darin, aber Compe wird sich schon was dabei gedacht haben! Vielleicht kennen unsere Forumsexperten ;) ja die Stelle an der man "schrauben" muss/kann?


    da gibt es nichts zu schrauben.
    Ich persönlich finde es so besser. Es hätten nicht unbedingt 30sec sein müssen aber irgendein Kompromiß sollte es halt schon sein.
    So habe ich genug Zeit um ganz entspannt auch mehrere Aktionen mit der Werkzeugleiste machen zu können.
    Klar hätte man dies komplett konfigurierbar machen können bis hin zur kompletten Abschaltung der Automatik.
    Und schon hätten wir wieder eine Einstellung mehr die das Gesamtsystem nicht überschaubarer gemacht hätte.



  • Danke für die Info Gert, wie gesagt, mich stört es nicht! :)

    mfbg MR
    Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
    Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT


  • Danke, aus dem Urlaub zurück hab ich mich noch einmal mit der Abschalterei beschäftigt. Abschaltung ist möglich (wenn auch noch bugbehaftet-es ist ja auch noch eine Beta), auch Einstellung, was im neuen Pin-Mode angezeigt werden soll. Aufgefallen ist der Wegfall einiger alter Befehle und das Hinzukommen derselben Befehle mit einer "2" am Ende:
    Also wird aus:
    Hint_Mode_Enabled nun Hint_Mode_Enabled2


    Um das wieder ins Menü zu bekommen muß folgender Eintrag eingefügt in die options.cxml werden:


    Original:


    Modifiziert:

    TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
    Grüsse, Uwe

  • Hi Uwe,
    ein paar kurze Anmerkungen.


    1. Dashed track hat nichts mit dem hint zu tun( wie du ja weisst)
    insofern spielt es auch keine Rolle ob dort proto=0 oder proto=1 steht.
    Das könnte evtl. den einen oder anderen verwirren


    2. Da mit Einführung der Profile Einträge ja mehrfach vorkommen können, würde die Angabe der Zeilennummer die Eindeutigkeit klar stellen.


    3. die Tests, welche ich mit diesen Parametern bereits unternommen hatte, haben mir bisher imho keine sinnvolle Nutzung zum derzeitigen Entwicklungsstand gezeigt.


    Das Thema ist noch in Arbeit.
    Ich gehe mal davon aus das wir in der 3.2 mehr sehen werden.

  • Wenn ich die Tastenbefehle auf die Hardkeys lege, allerdings mit sonst keiner weiteren Funktion belege, dann klappt es. :confused: Bei der Werkleiste klappt es, zumindest bei mir, nicht. :confused: Allerdings kann ich nur zum nächsten Wegpunkt weiterschalten und nicht zum übernächsten oder überübernächsten - mir kommt vor, dass das schon einmal funktioniert hat, aber vielleicht täusche ich mich auch :huh:


    Hallo Erich,


    ich habe es heute nochmal draussen probiert. Mit meinem Ultra konnte ich sowohl per Werkzeugleiste als auch Tasten vor+zurückschalten.
    Bei den Tasten ging dies auch, als ich short=nächsterWPT und long=vorherigerWPT konfiguriert hatte.


    Eines ist mir jedoch aufgefallen, von dem ich auch nicht sagen kann ob es früher genauso war.


    Liegen z.B. 2 nächste WPT B+C parallel versetzt nebeneinander , und ich schalte auf C, so springt die Navigationslinie manchmal auf B und umgekehrt.
    Anscheinend spielt die tatsächliche Entfernung zw. akt. Position und WPT eine Rolle.
    Es wird auf den mit der kürzeren Distanz umgeschaltet.
    Gleiches habe ich gesehen wenn B von der akt. Position aus gesehen hinter C liegt.


  • 1) Hast Recht, das hatte ich übersehen, da ich nachträglich die proto-Parameter geändert habe, habe es oben geändert um nicht zu irritieren.
    2) Ich hatte es original nur einmal im unmittelbarerer Nähe zueinander gefunden, habe aber auch nicht explizit weiter gesucht. Zeilennummer ca.1584 (versuche mich zu bessern).
    3) Meine Tests zeigen, das sich am Sportiva zumindest Entfernung&Höhe separat zuschalten lassen. Den Rest hatte ich nicht ausprobiert.

    TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
    Grüsse, Uwe

  • Hi Uwe,


    3) Meine Tests zeigen, das sich am Sportiva zumindest Entfernung&Höhe separat zuschalten lassen. Den Rest hatte ich nicht ausprobiert.


    Ich habe es nur mit der PC-Version getestet und da ist es genauso.


    Allerdings konnte ich da keinen Gewinn erkennen da Richtungszeiger, Entfernung und Höhe(bei geladener CDEM) per default angezeigt werden.
    Und vom ausschalten allein hat man doch nichts.
    Bei aktivieren der Koordinaten verliere ich automatisch den Namen des Objektes.


    Wie gesagt, das ist der Status der 3.1. Mit der 3.2 soll wohl noch was an Erweiterungen hinzukommen.


  • Danke für deinen Test - ist halt noch eine Beta ;) und hoffen wir, dass es in der 3.1 funktioniert wie in der 3.0

    mfbg MR
    Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
    Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT