Outdoor-Navi auf Androidbasis

  • Hallo an Alle,


    ich bin auf der Suche nach einem Outdoor-Navi auf Androidbasis, aber nicht von Garmin. Also ein Monterra, aber eben kein Monterra ... :-) Ich bin genervt von meinem Etrex Touch 25, genau genommen von der Firmware. Das stürzt am laufenden Band ab.


    Ja, also ein Outdoor-Navi unter Android wo ich OSMAnd drauf machen kann, was mit normalen AA-Akkus funktioniert und einen Tag durchhält und auch kein Vermögen kostet, 300 Euro sehe ich als Obergrenze.


    Kennt jemand von Euch so was, darf auch gerne aus dem tiefsten China sein ;-)


    Die Idee mit einem billigen Handy hatte ich schon, aber da ist auch der GPS-Empfänger billig.
    Mein Sony Z3 Compact ist genial, dagegen kann der Etrex einpacken, aber der Akku ist fest verbaut und die Laufzeit ist nicht der Rede wert, das ist also keine brauchbare Alternative.


    So, Ihr wisst jetzt was ich suche, lasst mal Euer Wissen sprudeln .... :-)

    Nüvi 2495 LMT, Nüvi 3490 LMT, Nüvi 2597 LMT, Nüvi Drive Smart 51 LMT-D, Etrex Touch 25, Canmore GP-102+

  • Also ich kenne allenfalls Autonavis auf Androidbasis, die dann meist mit Primo / Nextgen daherkommen.
    Ein Monterra, aber nicht von Garmin, ist mir nicht bekannt. Meinen habe ich gebraucht für 300 € gekriegt, war auch Schallgrenze angesichts seiner Hardwarespezifikationen.

  • Da es scheinbar kein Gerät gibt, das alle deine Forderungen erfüllt wirst du wohl Abstriche machen müssen.
    Ein Gerät mit austauschbarem Akku ist doch auch nicht schlecht.

    Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 8 und LG G6 (Android 9)
    Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
    Garmin: Fenix 3 HR (5.40), HRM-Tri Premium HF - Brustgurt
    PC: QuoVadis 7 mit Win 10

  • ich bleibe da wohl erst mal beim Etrex Touch 25. ich bin zur Firmware 2.8 zurück gegangen, damit funktioniert es deutlich besser als mit 3.0 Genau das ist das was mich an Garmin so extrem nervt, Firmware welche nicht taugt und von Update zu Update schlechter wird.
    gerade im Outdoorbereich, ich habe vom Gecko über das Quest, GPSMap 60 Cx, Etrex 30, Dakota 20 zum Etrex Touch 25 so einige durch .... Und genau genommen das GPSmap war Super, mir aber zu groß und mein Handy kann alles besser, sogar die OSMAnd-Karen sind besser .... Auf dem Etrex nutze ich derzeit die Freizeit-Karten, die sind auch nicht schlecht, aber ein bisschen blass in der Farbdarstellung. Garmin Topo-Karten sind teuer und taugen nichts, vor meinem Haus ist ein Bach eingezeichnet, dieser wurde 1970 zugeschüttet ..... Der Traum wäre ein Handhelt unter Android wo OSMAnd drauf läuft.

    Nüvi 2495 LMT, Nüvi 3490 LMT, Nüvi 2597 LMT, Nüvi Drive Smart 51 LMT-D, Etrex Touch 25, Canmore GP-102+