Nüvi 550 Datumsproblem

  • Hallo ihr,
    Ich besitze seit geraumer Zeit ein Nüvi 550. Es wird hauptsächlich im Auto verwendet und gestern Abend stellte ich fest, es war schon dunkel, das das Gerät nicht automatisch in den Nachtmodus schaltet. Ein Blick auf die Uhr verriet... keine Zeitumstellung auf Winterzeit. Ok, dachte ich, Zeit einstellen. Das Display änderte sich nicht. Habe dann später im Netz gesucht, nix gefunden. Wenn man auf Weltzeituhr geht, erscheint die richtige Uhrzeit, aber als Datum 20.03.1999. Ich habe nirgends ne Einstellung für das Datum gefunden. Übrigens stellte sich heute das Navi gegen 18.30 Uhr um, Lt. G..gle die Sonnenuntergangszeit vom 21.03.1999. Habe n Update auf 4.30 gemacht, die gmaptz gelöscht und auch diese per Update geladen, bringt aber alles keinen Erfolg. Da ich das Teil auch auf m Kajak benutze, kommt ein Wechsel nich infrage.


    Wer kann helfen?
    CU Maik

  • Hallo Maik,


    Wenn man auf Weltzeituhr geht, erscheint die richtige Uhrzeit, aber als Datum 20.03.1999. Ich habe nirgends ne Einstellung für das Datum gefunden.


    Das hört sich nicht gut an. Die Uhrzeit / das Datum läßt sich nicht einstellen.
    Das Navi bezieht seine Zeit und auch das Datum von den Sateliten.
    Das ganze GPS lebt von der genau(st)en Zeit.
    Wenn das Datum und die Uhrzeit nicht stimmen, dann deutet das auf
    1. Eine defekte innere Uhr (siehe auch https://www.naviboard.de/showthread.php?t=25808) und
    2. Auf fehlenden Sateliten-Fix, der die Uhrzeit stellen müßte.

  • ......gestern Abend stellte ich fest, es war schon dunkel, das das Gerät nicht automatisch in den Nachtmodus schaltet........


    Befand sich das Navi zu dieser Zeit unter freiem Himmel ? Gab es einen gültigen Standort auf der Karte ?
    GPS-Empfang ist nur draussen, bzw. in Gebäuden nahe am Fenster oder hinter der Windschutzscheibe des PKW möglich.
    War das Gerät längere Zeit ausgeschaltet, kann die Ermittlung des Standortes auch mal mehrere Minuten ( 5 - 10 Minuten ) dauern.


    Im setup gibt es ( so wie GuSy bereits feststellte ) keine Einstellmöglichkeit für die Uhr, da die Zeit von den GPS-Satelliten übernommen wird. Wird der Standort berechnet, so ist damit auch die Zeitzone bekannt ( incl. Sommer/Winterzeit-Unterschiede ). Die Einstellung sollte also, wie Du es ja auch erwartet hast, automatisch passieren.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Ich kann das bestätigen!


    Vor dem Satfix richtiges Datum und Sommerzeit, danach habe ich UTC-Zeit und das Datum mit März 1999.


    Da wurde wohl das geplante Ende in der Firmware erreicht :mad:


    Helfen kann, falls sie es noch machen, nur Garmin - Einstellmöglichkeiten gibt es keine.


    Ich habe/hatte das Gerät auch noch in Verwendung - jetzt ist wohl das Ende meiner Garmin Zeit gekommen.


    Kleine Ergänzung: Gerät war ca. 1 Std unter "freien Himmel" (ist nebelig gewesen;) und hatte die richtige Position.

  • Hab ich eben bei Garmin gefunden weil ich das selbe Problem habe.
    bei meiner Anfrage beim Garmin Support wurde mir das aber nicht mitgeteilt.
    >>>>



    nuvi 500 and nuvi 550 Uhrzeit und Datum sind falsch

    Es wurde ein Problem mit diesem Produkt identifiziert, durch das nach dem GPS-Rollover am 6. April 2019 das Datum und/oder die Uhrzeit falsch ist. Alle Funktionen, die unabhängig vom Datum und/oder der Uhrzeit sind, funktionieren jedoch weiterhin normal. Aufgrund des Alters des Geräts wurde beschlossen, das Problem nicht zu beheben.
    Was bedeutet das für mein Garmin-Gerät?


    • Die vom GPS bestimmten Angaben zu Datum und Uhrzeit werden falsch sein.
    • Position, Geschwindigkeit, Navigation sowie alle anderen Funktionen, die unabhängig von Datum und/oder Uhrzeit sind, funktionieren weiterhin normal.


    Was ist das GPS-Wochen-Rollover?
    Das GPS-Satellitensystem gibt das Datum über eine Wochennummer weiter, die auf 1024 Wochen (ca. 20 Jahre) begrenzt ist. Am 6. April 2019 werden die von Satelliten gesendeten Wochennummern auf Null zurückgesetzt. Falls dieses Rollover in der Software der GPS-Empfänger nicht in Betracht gezogen wurde, werden das falsche Datum und/oder die falsche Uhrzeit berechnet.





  • Garmin scheint wirklich keinen Wert auf zufriedene Kunden zu legen.
    Andere Geräte, ich behaupte auch ältere, wurden sehr wohl mit einem Update versorgt.


    Man muss ja nicht immer das neueste Gerät besitzen wenn man es nicht täglich im Einsatz hat.



    Ärgern über solche Blödheiten kann ich mich auch bei in Europa produzierten Geräten, das Garmin mich als Kunden nicht mehr will habe ich jetzt endgültig verstanden.