"Archies" Camping / 276Cx / Die Telefonnummer wird nicht vollständig angezeigt.

  • Hallo.

    Betrifft GPS276Cx. Beim Laden der Campingadressen von Archies bemerkte ich, dass die Telefonnummer dieser Orte nicht vollständig erscheint (siehe Foto). Gibt es jemanden, der die Lösung hätte?

    Vielen Dank. Viele Grüße, Eugen.

  • ja,

    Als .csv Datei die ursprüngliche Name in die Description Spalte kopieren oder verschieben.

    Ich habe die Namen dann mit Camp+Länderkennung+fortlaufende Nummer geändert da sonst am Bildschirm zu arg zugemüllt wird. Hier „CAMP CH 272“


    Foto wenn gewünscht nachher, vom iPad kann ich keins hinzufügen😳

    GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7

    GPSMAP 276cx - ist laaangsam besser als sein Ruf

  • Hallo Drevi.


    Vielen Dank für deine freundliche Hilfe. Richtig! Es geht! Nur...wie? Verzeiht mir, wenn ich Dich um ein kleines Geheimnis bitte, aber ich musste diese Daten noch nie manipulieren. Da du über die Datei ".csv" sprichst, ist diese für GPS gedacht (die Datei ".gpx" wäre für den Computer bestimmt).


    Meine Camping Archies wurden allle in 276Cx unter Ikone "Extras" (Knopf "Find" drucken, Ikone "Extras" ist sichtbar) geladen (Beilage). Ich habe ein wenig nachgeforscht und das gefunden:


    a) Im GPS kann man nichts ändern.

    b) Im Computer kann man jeden Campingplatz in dem unten gezeigten Fenster ändern (Ist das, was man "Beschreibung Spalte" nennt?). Nicht zu vergessen, dass es in Europa 33466 Campingplätze gibt....Die Archie-Datei ist nicht Excel, PS: Verzeiht mir. Ja, ich habe bemerkt, dass die Datei".csv" ein Excel-Format ist. (siehe Archies-CH foto). Aber das hilft mir nicht weiter. Es ist nicht möglich, alle Telefonnummern zu extrahieren und in eine separate Spalte zu stellen (wenn das die Lösung wäre). Gibt es einen anderen Weg? so dass die Daten nicht durch Spalten getrennt sind, die hätten ausgetauscht werden können. Sonst gäbe es eine schrecklich komplizierte Änderung.


    Mein Problem ist, dass die Anzeige der Telefonnummern der Campingplätze auf dem GPS unvollständig ist. Dies sind die wichtigsten Daten. Bevor man 30 km zum Campingplatz fährt, muss man vielleicht zuerst anrufen, oder?

    Noch etwas Wichtiger: Ich will nicht nur 1 Campingplatz ändern, aber alle Campingplätze in der Datei, um ihre vollständige Telefonnummer anzuzeigen!


    Also, ich weiß nicht, ob du nur 1 Ort oder alle Orte, die sich in der Archies-Datei befinden, geändert hast.


    Wenn du es geschafft hast, sie alle zu ändern, dann wage ich es, dich nach der Lösung zu fragen. Sicherlich wäre diese Lösung auch für andere Kollegen von Interesse, die Situation ist für alle 276Cx gleich.


    Ich möchte hinzufügen, dass Archie selbst seine Datei offenbar nicht an die Anforderungen des 276Cx anpassen konnte oder kann, obwohl dies eine wichtige Sache ist!


    Danke, Grüße, Eugen.

  • Das machen ist das Eine, es niederzuschreiben wie(?) ist das andere.


    OK. Ich versuche mal mit einem crashkurs.


    Schritt 1.

    Von Archies Seite ( http://www.archiescampings.eu/by-countries_dui/ )

    auf "LADEN SIE DIE GEWÜNSCHTEN LÄNDER RUNTER" klicken.

    Es werden alle Länder in verschiedenen Formaten runtergeladen.


    Den Ordner "GPX-eXchange-http://www.archiescampings.eu..... " öffnen.

    In diesem Ordner sind die einzelne Länder als .gpx Dateien abgelegt.


    Schritt 2.

    BC öffnen und neuen Listenordner anlegen.

    Diese Ordner soll dann markiert sein/bleiben.


    Zu dem Ordner "GPX-eXchange-http://www.archiescampings.eu..... " wechseln und eine der .gpx Dateien im BC öffnen.


    BC sollte automatisch eine neue Liste in dem vorhin neu erstellten Listenordner mit der Name der gpx-Datei erstellen, z.B. "archies_de".


    (Alternativ kann man den Import händisch aus BC auslösen)


    Schritt 3.

    Erstelle am Rechner einen neuen Ordner z.B. "Archies_mod" um die in diesem Schritt zu ändernde Dateien zu speichern.


    Wechsel zu BC

    Exportiere aus BC die Liste "archies_de" als .csv (!) in den vorhin erstellten Ordner.


    Öffne die .csv-Datei in Tabellenkalkulation.


    (Wir hatten vor ein paar tagen ziemliche Probleme gehabt mit Exel. Ich habe versucht einem Freund per Telefon eine ähnliche Vorgehensweise zu leiten. Hierbei hat Exel jedes mal die Datei verhunzt. Ich selbst nutze kein Exel, am Mac habe entweder Numbers oder OpenOffice, mit den beiden weiss dass es reibungslos geht.

    Nachfolgend die schritte im OpenOffice. Kürzel OO)


    OO öffnet mit dem Fenster "Textimport - "archies_de.csv".

    Bei den Trennoptionen muss der Haken bei "Komma" gesetzt sein.

    Im Bereich Felder musst Du alle Spalten markieren und dann den Spaltentyp von "Standard" auf "Text" ändern.

    dann OK


    In der generierte Tabelle müssen als erstes die Zeilen 1-22 markiert und gelöscht werden.


    Die erste bestehende Zeile muss dann folgende Spaltenüberschriften haben:

    ID lat lon ele time magvar geoidheight name cmt desc src sym type fix sat hdop vdop pdop ageofdgpsdata dgpsid Proximity Temperature Depth DisplayMode Samples Expiration CreationTime


    Als nächstes müssen noch Zeilen am unteren Ende der Tabelle auch gelöscht werden und zwar,

    Alle Zeilen nach dem höchsten Zahl in der ID Spalte markieren und löschen.


    Jetzt die gesamte Spalte "name" markieren, kopieren und in die Spalte "cmt" einfügen/überschreiben.

    An diese überschriebene Spalte den Spaltennamen wieder auf "cmt" ändern.


    Es müssen alle Spalten so heißen wie weiter oben!!!


    Jetzt kann man nach belieben in der Spalte "name" stehende Texte bearbeiten/überscreiben.

    Dass sind nachher die Namen die man unter cx/find-menü/extras... als Name findet.

    (Ich habe nicht jedem den gleichen Namen vergeben, habe einen Länderkennung +Camp und eine aufsteigende Nummerierungl an den Namen angehängt. Steht aber jedem völlig frei.)

    (Mein Beispiel siehe im Foto im Post #3)


    Jetzt musst Du die geänderte Tabelle mit "Speichern unter..." als .csv speichern.

    (Beim speichern springt beim OO ein Auswahlfenster auf ob die Datei "Aktuelles Format beibehalten" oder "im ODF Format speichern" gesichert werden soll.

    "Aktuelles Format beibehalten" klicken!!! )


    Schritt 5


    Mit GPSBabel die editierte .csv-Datei wieder in .gpx-Dateiformat wandeln.

    Die notwendige Einstellungen im GPSBabel stehen im Post#14


    Warum wieder in .gpx Wandeln?

    Erklärung:

    POILoader kann zwar .csv Dateien lesen und übertragen, interpretiert sie leider falsch bzw. ich habe keine Ahnung wie die .csv verändern muss damit der Progi die Daten richtig interpretiert.

    Wenn ich die tupfergleiche Datei über GPSBabel in .gpx konvertiere, ist alles wie es soll.

    Die mit POILoader aus .csv übertragene POIs an cx erscheinen am cx auf der Südhalbkugel, also es vertauscht lat und long.=O

    Keine Ahnung wieso, außerdem weitere Ungereimtheiten gibt es auch noch..... Bug??

    Also ab zu Post#14

    GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7

    GPSMAP 276cx - ist laaangsam besser als sein Ruf

    4 Mal editiert, zuletzt von drevi ()

  • Zitat:

    "Wenn du es geschafft hast, sie alle zu ändern, dann wage ich es, dich nach der Lösung zu fragen. Sicherlich wäre diese Lösung auch für andere Kollegen von Interesse, die Situation ist für alle 276Cx gleich.


    Ich möchte hinzufügen, dass Archie selbst seine Datei offenbar nicht an die Anforderungen des 276Cx anpassen konnte oder kann, obwohl dies eine wichtige Sache ist!"


    Archies ist absolut ok.

    Er stellt eine geräteübergreifende Format und zusätzlich noch herstellerspezifische Formate für die Rumtreiber im www kostenlos zu verfügung. Finde klasse.


    Archie wird niemals die Idee kommen es speziell für einzelne Geräte was anzupassen und das würde ich selbst auch nicht anders machen.

    Es gibt heutzutage im tiefe des Internets immer ein Tool und oft haben es schon die meisten am Rechner (hier Exel, OpenOffice, BC ;)).

    Etwas Suche im WWW über Dateiformate und Wandlungsmöglichkeiten tut da wunder!

    GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7

    GPSMAP 276cx - ist laaangsam besser als sein Ruf

    5 Mal editiert, zuletzt von drevi ()

  • Hallo Drevi!


    Uiuiuiiiiiiii! Es ist zu merken, dass wir heute über sehr fortgeschrittene Computerkenntnisse verfügen müssen. Zunächst möchte ich dich dazu beglückwünschen, dass du diesen Weg entdeckt hast, um die Telefonnummer lesbar zu machen. Meiner Meinung nach ist dies die wichtigste Information. Aus diesem Grund frage ich mich, warum diejenigen (ich habe keine Ahnung, wer es tun könnte), die in der Lage sind, dieses Problem zu lösen, es nicht tun. Vielleicht wurde das Problem nicht bemerkt? Vielleicht denkt niemand, dass es wichtig ist?

    Danke für diese Lehrstunde, ich werde versuchen, sie zu praktizieren. Mit freundlichen Grüßen, Eugen

    GPS III Plus, GPS 278, GPS 276Cx (6.Nov. 2019: da Daniela (USA) das Naviboard nicht mehr benutzt, haben wir im gegenseitigen Einvernehmen den Benutzernamen geändert.)

  • 1. Aus diesem Grund frage ich mich, warum diejenigen (ich habe keine Ahnung, wer es tun könnte), die in der Lage sind, dieses Problem zu lösen, es nicht tun. Vielleicht wurde das Problem nicht bemerkt?


    2. Vielleicht denkt niemand, dass es wichtig ist?

    Ich glaube deine Gedankenansätze solltest etwas neu sortieren.


    1. Wer es tun könnte?

    Niemand für Dich schon gar nicht Archie.

    Jedes Gerät ist irgendwo anders, das muss Dir erstmal klar werden!


    2. Wichtig? Na ja. Früher gab's Campingführer von ADAC.

    Es ist schön dass jemand schon vor Jahren aus Spass diesen Daten-Sammelwut anstieß.

    Heute ist das Archies Camping. Ohne das Mitmachen anderen wäre es aber nie so umfangreich gewachsen. Ist quasi ein OSM Projekt.

    Was du als wichtig erachtest ist einem anderem völlig schnuppe und umgekehrt.


    ... und es gibt dann so Hansel wie Archie der die Daten liefert oder ich, der Dir dann die Lösung für deine Probleme präsentiert...


    bist Du eigentlich Manager ???

    ;(nix für Ungut

    GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7

    GPSMAP 276cx - ist laaangsam besser als sein Ruf

  • Man ist ja im Zeitalter von mobilen Internetgeräten nicht unbedingt auf die Navi-Offlinelösung angewiesen, so dass man im Zweifel auch mal schnell ne Nr. oder ne Adresse recherchieren kann. Ist zwar jetzt nicht die gesuchte Problemlösung aber vielleicht eine schnelle Hilfe für unterwegs.

  • Gebe dir völlig recht und gerade deshalb bin etwas verschnupft über lose heruntergeschriebene Beiträge. Schließlich sehe das auch eine Art Hobby oder zumindest zum Erstrangigen Hobby zugehörig.

    GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7

    GPSMAP 276cx - ist laaangsam besser als sein Ruf

  • Hallo Drevi.


    Natürlich danke ich dir für deine detaillierte Arbeit und die Zeit, die du in die Realisierung investiert hast.


    Ich folgte deinen Schritten und habe sie sogar ein wenig detailliert (siehe Dokument - Nachtrag 19:01 = Punkt c) korrigiert). Aber nach 5 Versuchen kann ich die endgültige Datei nicht auf das GPS übertragen. Eine Sache, die ich bemerkt habe, ist, dass die Spalte "name", nachdem sie in der Spalte "cmt" überschreiben war, zweimal vorhanden sein wird (siehe Nachtrag unten). Im letzten Schritt (Übertragung mit dem POI Loader auf GPS) sagt er mir das "Die Datei C:\Archies_mod/archies_de.csv ist ungültig. Möchten Sie fortfahren?". Hast du eine Ahnung, wo das Problem liegen würde?


    Danke, Eugen.


    PS: bist Du eigentlich Manager ??? >>> Sieht man es so deutlich?


    Nachtrag: habe mehrere Varianten ausprobiert (Schritt f)). Ich habe die erste Spalte "Name" gelöscht, dann habe ich die zweite Spalte wieder "cmt" umbenannt und die ursprüngliche Spalte "Name" gelöscht, dann habe ich den Namen "cmt" behalten und nur den Inhalt der Spalte "Name" kopiert, etc. Immer das gleiche Ergebnis "Die Datei C:\Archies_mod/archies_de.csv ist ungültig. Möchten Sie fortfahren?". Meiner Meinung nach, gibt es zwei Phasen, in denen ich wahrscheinlich einen systematischen Fehler mache: Schritt c) oder Schritt f).

  • Man ist ja im Zeitalter von mobilen Internetgeräten nicht unbedingt auf die Navi-Offlinelösung angewiesen, so dass man im Zweifel auch mal schnell ne Nr. oder ne Adresse recherchieren kann. Ist zwar jetzt nicht die gesuchte Problemlösung aber vielleicht eine schnelle Hilfe für unterwegs.

    Selbstverständlich kann man es bei Bedarf auch so machen. Persönlich besitze ich kein Smartphone und werde auch nie eines besitzen. Ich bin und bleibe abhängig von GPS (oder einer Papierkarte). Es erscheint mir auch lächerlich, während wir ein modernes, leistungsstarkes GPS haben, das verschiedene Informationen, Musik, Fotos, Radars usw. anzeigt, um eine wichtige Information (für mich) unvollständig angezeigt zu bekommen (Telefonnummer) und deshalb nach einer Telefonzelle zu suchen! Glücklicherweise gibt es Menschen, die diese Schwachstelle verbessern können. Ich bedanke mich bei ihnen.

    GPS III Plus, GPS 278, GPS 276Cx (6.Nov. 2019: da Daniela (USA) das Naviboard nicht mehr benutzt, haben wir im gegenseitigen Einvernehmen den Benutzernamen geändert.)

  • Hallo Eugen

    Also es ist leider so dass hier Scheins mehrere Sachen zusammenkommen. Ich beziehe mich auf die hier von mir geschriebene im Post#5


    Ja, es ist dein Fehler.

    Im Schritt 3

    Du sollst in dem Importfenster von OO auf das Wort "Standard" klicken (wird invertiert) und auf "Text" umschalten. Du machst es entweder mit jeden Spaltenüberschrift einzeln oder frag deine Sekretärin wie man alle Spalten markieren kann.

    .......

    Es müssen nachher die Spalten so heißen wie ursprünglich!!!!!!!!!

    In Spalte "name" kannst du schreiben was magst. (Camp1, Camp2, Camp3, etc.)

    In Spalte "cmt" sollen die Einträge aus der ursprüngliche "name"-Spalte stehen, inclusive deiner heißgeliebten Telefonnummern.


    Mein Fehler:

    In den aus BC erzeugten .csv Dateien muss man auch noch unten diverse Zeilen löschen.

    Alle Zeilen nach dem letzten(höchsten) Zahl in der Spalte (ID).


    POILoader Fehler:

    .csv Dateien kann er zwar lesen, interpretiert sie leider falsch bzw. ich habe keine Ahnung wie die .csv verändern muss damit der Progi die Daten richtig interpretiert.

    Wenn ich die tupfergleiche Datei über GPSBabel in .gpx konvertiere, ist alles wie es soll.

    Die übertragene POIs aus .csv erscheinen am cx auf der Südhalbkugel, also es vertauscht lat und long.=O Keine Ahnung wieso und weitere Ungereimtheiten gibt es auch noch..... Bug??


    ERGO: Es führt kein Weg an GPSBabel vorbei. Also gurgeln downloaden und installieren.

    Beschreibung im nächsten Post

    GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7

    GPSMAP 276cx - ist laaangsam besser als sein Ruf

    Einmal editiert, zuletzt von drevi ()

  • Wandeln von .csv Dateien in .gpx mit GPSBabel:


    Feld Eingabe:

    Datei - markiert

    Format - "Universelle CSV-Datei mit Feldstruktur in der ersten Zeile"

    auf Dateiname klicken und die zu konvertierende .csv-Datei auswählen.


    Feld Übersetzungsoptionen:

    Nach dem Auswählen der .csv-Datei sollten überall grüne Ampeln sein.

    "Wegpunkte" muss Hacken haben, Routen & Track nicht.

    In "Filter" und "weiter Optionen" sollte alles abgeschaltet sein.


    Feld Ausgabe:

    Datei - markiert

    Format - "GPX XML"

    Dateiname - und das ist jetzt WICHTIG !!!

    auf die Dateiname klicken und im Eingabefenster die gewünschte Dateiname und Ablageort wählen.

    (die name darf sich vom .csv Datei unterscheiden. Wenn mehrere gpx-Dateien übertragen werden ist die Name der gpx Datei die Name des Unterordners im cx/ find/ extras)


    Auf "ok" klicken.

    Wenn "Konvertierung erfolgreich" erscheint ist alles gut ansonsten die Eingaben prüfen oder aber die .csv Datei auf Fehler prüfen. GPSBabbel gibt auch die Zeilennummer an ab dem er den batch abgebrochen hat.


    .gpx-Datei(en) mit POILoader an cx beamen.

    GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7

    GPSMAP 276cx - ist laaangsam besser als sein Ruf

    2 Mal editiert, zuletzt von drevi ()

  • Hallo an Alle,


    ich habe die Post#5 und #14 nachbearbeitet und die eingeschlichene Fehler korrigiert.

    Bei der Nachbearbeitung habe sie Step by Step abgearbeitet. IMHO müsste jetzt alles korrekt ablaufen.

    Es liest sich zunächst vl. etwas kompliziert, das täuscht aber. Mehr als 1-2Minuten braucht kein noch so große Ausgangsdatei um sie erfolgreich auf den cx zu bringen.


    Ihr könnt natürlich jede andere POI-Liste (.csv oder .gpx), ob selbst erstellt oder aus der Tiefe der WWW gezogen, nachbearbeiten, nach euren Gusto anpassen, um sie dann auf jeden GPS-Gerät das .gpx Daten händeln kann zu übertragen. Auf jeden Fall aber auf Garmin Geräte.


    Viel Spaß mit


    Hallo Eugen,


    Erstens:

    Der Pinnwand eines Nutzers ist kein PN !!!!

    Ein PN ist ein PersonalNachricht was nur der Adressat zu lesen bekommt,

    Pinnwand dagegen ist genau so wie dieser Fred für jeden, zumindest für jeden registrierten Benutzer dieses Forums, der mein öffentliches Profil anklict, lesbar!!!!!


    zweitens:

    Tut mir leid aber ich bin nicht gewollt Dir Schulung im benutzen von Tabellenkalkulation-Programm(en) zu geben. Ebenso brauchst weder ein .PDF oder sonst was aus diesen Freds zum Allgemeinwohl erstellen. Es steht alles in den beiden Post's e'basta.


    drittens

    Hocke Dich in dein stillen Kämmerlein und arbeite die Zeilen obigen Texte sorgfältig ab.

    Nichts desto trotz hast Du dennoch zum aufstellen des korrekten Workaround positiv beigetragen und eingeschlichene Fehler entdeckt. Fein und Danke.

    Dennoch werde ich zu diesem Thema nichts mehr schreibseln. Am Anfang war's nett, dann spaßig, mittlerweile aber leider eher lästig.


    Wenn hier überhaupt noch wer mitliest tut der/die es nur um seine Lachfalten zu trainieren.

    GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7

    GPSMAP 276cx - ist laaangsam besser als sein Ruf

  • Sehr geehrte Kollegen

    Seitdem ich durch Zufall festgestellt habe, dass die Telefonnummer der Archie-Campingplätze gekürzt wurde, wurde viel Arbeit investiert, um diesen Fehler zu beheben. Letzte Korrekturen am Verfahren wurden vorgenommen (Devi). Ich selbst habe das letzte Verfahren mehrmals ausprobiert. Leider ohne ein positives Ergebnis. Es ist für mich unmöglich zu verstehen, warum. Nach der freiwilligen Arbeit unseres Kollegen Devi sollten wir jedoch nicht damit aufhören und seine Arbeit würdigen, indem wir sie abschließen. Der größte Teil der Arbeit ist getan, und es wäre schade, sie nicht zu nutzen. Das ist nicht mein persönliches Interesse, ich würde wahrscheinlich nie wieder auf Campingplätze gehen. Dies ist von allgemeinem Interesse für alle, die diese Datenbank nutzen werden, die auf demselben Gerät konsultiert werden kann, das auch die Navigation ermöglicht. Deshalb füge ich Ihnen das betreffende Verfahren mit meinen Bemerkungen bei, rot markiert, um zu beweisen, was ich sorgfältig getan und überprüft habe. Alle Punkte wurden mit großer Sorgfalt verfolgt und ausgeführt. Mehrmals! Lediglich ein Problem hatte ich, als im GPSBabel, im "Feld Übersetzungsoptionen", die grünen Lampen überhaupt nicht und nie erschienen.

    Wenn sich also die Kollegen irgendwann für dieses Verfahren interessieren und wenn sie erfolgreicher sein werden als ich, wäre es gut für die Gemeinschaft, den Grund für ihren Erfolg zu erfahren. Ich danke allen Beteiligten und insbesondere Devi, dem Schöpfer des Verfahrens.


    Ich danke Euch vielmals. Eugen


    PS: Die neue Datenbank erlaubt es mir nicht, Dokumente".doc" anzuhängen, sondern nur "pdf".

    Dateien

    • Prozedere.pdf

      (227,36 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    GPS III Plus, GPS 278, GPS 276Cx (6.Nov. 2019: da Daniela (USA) das Naviboard nicht mehr benutzt, haben wir im gegenseitigen Einvernehmen den Benutzernamen geändert.)

  • Selbstverständlich kann man es bei Bedarf auch so machen. Persönlich besitze ich kein Smartphone und werde auch nie eines besitzen. Ich bin und bleibe abhängig von GPS (oder einer Papierkarte). Es erscheint mir auch lächerlich, während wir ein modernes, leistungsstarkes GPS haben, das verschiedene Informationen, Musik, Fotos, Radars usw. anzeigt, um eine wichtige Information (für mich) unvollständig angezeigt zu bekommen (Telefonnummer) und deshalb nach einer Telefonzelle zu suchen! Glücklicherweise gibt es Menschen, die diese Schwachstelle verbessern können. Ich bedanke mich bei ihnen.

    Aber ohne Telefon nützt Dir doch die vollständige Telefonnummer auch nichts.

  • Aber ohne Telefon nützt Dir doch die vollständige Telefonnummer auch nichts.

    Oha! Die neue Generation weiß nicht einmal, dass es Mobiltelefone gab (und gibt noch), die nicht "smart" sind! Darüber hinaus können in einigen Fällen auch (noch) öffentliche Telefonzellen gefunden werden.

    Aber das ist nicht das Problem. Es wäre sinnvoller, wenn die verfügbaren Informationen auch angezeigt würden. Was wir mit diesen Informationen machen werden, wird jeder für sich selbst entscheiden.

    Ich glaube nicht, dass dieses Thema es verdient, polemisiert zu werden. Entweder können wir das Problem lösen (freiwillig und gut gelaunt) oder nicht. Basta. Ich fange an zu bedauern, dass ich dieses Thema eröffnet habe.Viele Grüsse, Eugen

    GPS III Plus, GPS 278, GPS 276Cx (6.Nov. 2019: da Daniela (USA) das Naviboard nicht mehr benutzt, haben wir im gegenseitigen Einvernehmen den Benutzernamen geändert.)

    Einmal editiert, zuletzt von Eugen (D) ()