Fehler in GPX Track. Thema ist erledigt.

  • Mit welchem Programm willst Du die Datei denn öffnen und was willst Du mit den Daten machen.

    Die Current.gpx Datei läßt sich mit jedem Texteditor öffnen.
    Entferne zunächst mal das .txt hinter der Datei. Das gehört da nicht hin. Wenn das korrigiert wurde kannst Du mit der rechten Maustaste auf die Datei gehen und dann auswählen Öffnen mit: dann sollten Dir der Texteditor, BaseCamp o ä. angeboten werden. Falls nicht dann Andere App auswählen und das Programm WordPad oder Editor wählen. Dann wird die Datei angezeigt.

    Die Datei ist keine Excel Datei und das .xls ändert nichts daran.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft)/ Montana 650 t / Nüvi 3790T /Zūmo 590 / Zümo XT/ Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Zeile 1746 wird angemeckert. Da muss man vermutlich mit einem Editor manuell korrigieren.

    Die Dateiendung lautet txt. Das würde bei gpx verarbeitenden Programmen schon durch die falsche extension zu Fehlern führen.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Schneller als Reinhard geht's leider nicht. Der hat irgendwelche Textbausteine, die er blitzschnell raushaut :):):);(

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Und lass mich raten: Beim letzten Mal nichts dazugelernt, weil jemanden anderes bitten ist ja einfacher als es selber zu machen. Richtig?


    Kurze Anleitung, die aber noch ein wenig Gehirnschmalz zwischen den Zeilen erfordert:


    * Gescheiten Editor nehmen: Visual Code

    * Das XML Plugin von Red Hat installieren

    * Datei laden

    * Dokument formatieren

    * Am Ende fehlende Tags hinzufügen. Wenn man mit `<` anfängt schlägt Visual Code schon die Tags vor.


    Kurz: Es fehlt am Ende der Datei folgende Tags:


    Code
    1. </gpxx:RoutePointExtension>
    2. </extensions>
    3. </rtept>
    4. </rte>
    5. </gpx>


    Die gefixte Datei hänge ich jetzt mal nicht an, sonst wird nichts aus der Geschichte gelernt. 8o

  • gs288

    Hat den Titel des Themas von „Fehler in GPX Track. Kann nicht öffnen oder anzeigen.“ zu „Fehler in GPX Track. Thema ist erledigt.“ geändert.
  • Die Trackpoints haben keinen timestamp und es gibt zu jeder gelogten Koordinaten tags mit gpxx:subclass. Entsteht durch das Einfügen der fehlenden end-tags eine verwertbare gpx-Datei ?

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • HALLO TRAILSURFER,

    in der Zwischenzeit hat sich das Thema erledigt. Die defekte *.gpx kann wieder geöffnet werden. Wieso, weshalb oder wodurch das plötzlich möglich ist, weiß ich nicht. Da ich "immer noch" Map-Source verwende vermute ich, dass es da einen Fehler gab, den ich mit "MapSourceFix" beheben konnte.

    Danke für deine Unterstützungund alles Gute. Bleib gesund.