BMW Navigator V lässt sich nicht ausschalten, Kalibrierung geht auch nicht

  • habe ein Navigator 5. Das Touch geht nicht, nur auf einer bestimmten Stelle. eine Kalibrierung geht auch nicht, man kann bei der Kalibrierung ( On, linken Ecke drücken ) zwar den kalibrier Punkt drücken, dieser wechselt auf dem Display, die Kalibrierung kann nicht vollzogen weder. Man kann auf jede Stelle drücken, der Punkt wanderthalb immer .

    gibt's eine andere Möglichkeit das Gerät zu reseten ?

  • Schau mal nach, ob irgendwo am Bildschrimrand, zwischen Displayoberfläche und Gehäuse Verschmutzungen zu sehen sind.

    Falls da kleine Sandkörnchen in den Spalt gelangen kann dadurch der Touch dauernd bedient werden.

    Hatte ich mal bei einem Garmin-Oregon. Mit spitzem Gegenstand den Rand gereinigt und gut war's.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • ne, nix. es gibt eine stelle wenn man drückt, wenn es normal hochfährt, wo das Bild sich ändert.

    neues Display ist drin. Fehler ist gleich....

  • Du könntest doch das BMW direkt an den PC anschließen und manuell via Web Update die Firmware drauf neu draufjagen?

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.10 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin inReach Mini (FW 2.8, HW 4.0)

    Garmin Zumo XT (FW 2.9, HW V6, PCB V6, 256GB SD)

  • Wie geht das ?

    Ich müsste ja entweder ein downgrade durchführen auf eine niedrigere Version oder die gleiche Firmware erneut drauf spielen. Dieses wird doch aber nicht mit Garmin Express angeboten. Mit welchem Programm soll das gehen? Ich kann ja auch aufgrund dessen weil ja das Touch nicht funktioniert auch keine Bestätigung ausführen somit müsste ich das mit einem Programm drauf spielen welches das Einspielen erlaubt ohne eine Bestätigung auf dem Display.

  • -> https://www8.garmin.com/suppor….jsp?product=999-99999-27


    1) Verknüpfung nach Installation auf dem Desktop ablegen.

    2) Auf dem Desktop die passende *.gcd ablegen.

    3) Per Drag & Drop auf die Web Updater Verknüpfung schieben und so Firmware upgrade durchführen. Ich bin der Meinung, damit kann man unabhängig von der installierten Version die gewünschte Firmware flashen. Klappt jedenfalls mit meinem 276Cx so.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.10 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin inReach Mini (FW 2.8, HW 4.0)

    Garmin Zumo XT (FW 2.9, HW V6, PCB V6, 256GB SD)

  • beim Kalibrieren ist es so, dass zuerst ,, Touch dot ,, kommt ( es ist aber egal ob man auf den Punkt klickt oder ins freie Display, es geht weiter ) , dann kann man eine Weile den Punkt anklicken, dann stockt es, und wechselt zu A.Pkt. ti , dann kann auch klicken : genau auf den Punkt oder daneben, es geht immer weiter. Das Schema wo der Punkt ist wiederholt sich. ( mind. 80 mal geklickt, nix geht weiter )

  • Wurde das Display gewechselt? Da dürfte das Display nicht in Ordnung sein. Vermutlich Hardwaredefekt.


    Nachtrag: Falls das Display hinüber ist, könntest du es hier reparieren lassen.

    https://www.gps-station.net/garmin-reparaturen/

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

    3 Mal editiert, zuletzt von Reinhard#32 ()