Rabattaktion Garmin

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Bin ich hier mit diesem Beitrag richtig? Wenn nicht, könnte das ein Admin evtl. verschieben?

    ich bin heute per Mail unterrichtet worden, dass es auf Straßenkarten 70 % Rabatt gibt.

    Da bietet sich an, für mein 276cx neben meinen OSM Karten auch eine CN Europa zu kaufen. Das auch NTU geht, habe ich aus einigen Beiträgen mit bekommen. Nun bin ich aber verunsichert, ob ich eine Chipkarte oder per Download kaufen soll. Irgendwo waren die Unterschiede schon mal erläutert worden, ich finde die Beiträge aber nicht mehr. Könntet Ihr mich bitte noch mal aufklären, wo die Unterschiede liegen. Ich möchte die Karte auf jeden Fall auch auf dem Computer haben, da ich die meisten Routen am Computer plane. Vielen Dank im Voraus.

    Grüße, Rüdiger aus MH

  • Wenn du die Karte als SD-Version kaufst, kann du die SD-Karte in beliebig vielen Navis nutzen. Der Nachteil ist jedoch, dass du dann keine eigene SD-Karte nutzen kannst und auf der SD-Karte von Garmin nicht mehr viel Platz für weitere Karten wäre.


    Die Downloadversion wird dagegen mit deinem Navi verheiratet und kann auf keinem anderen Navi genutzt werden. Dafür kannst du es auf einer eigenen SD-Karte installieren.


    Im Falle der SD- und Downloadversion gibt es offiziell KEINE Option zum Installieren der Karten auf dem PC. Das geht nur, wenn das Navi angeschlossen ist, oder du erstellst lokal ein virtuelles Laufwerk, wo man dann die *.img-Karten reinkopiert. Das Erkennt BaseCamp ebenfalls.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.40 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 7.10, HW V6, 32GB SD)

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort, soweit habe ich es verstanden. Das die Downloadversion ans Gerät gebunden ist, wäre für mich kein Problem. Mein altes 276c kann eh keine NTU Karte verarbeiten. Also würde ich zur Download Version tendieren.

    Nun noch eine Frage. Bei MapSource gibt es ja die Option beim Übertragen vom Gerät auszuwählen, was übertragen werden soll, u.A. auch Karten. Würde ich über diesen Weg die Karte in Mapsource einbinden können?

    Grüße, Rüdiger aus MH

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Wenn du die Karte als SD-Version kaufst, kann du die SD-Karte in beliebig vielen Navis nutzen. Der Nachteil ist jedoch, dass du dann keine eigene SD-Karte nutzen kannst und auf der SD-Karte von Garmin nicht mehr viel Platz für weitere Karten wäre.

    Lässt sich die gekaufte SD Karte denn nicht auf eine größere SD Karte kopieren, so dass man ggf. noch dort Platz für weitere, eigene Karten hätte?


    Als Inhaber eines 276Cx mit nüMaps Subscription Europe (aka Lifetime Abo) interessiert diese Frage nur rein informativ.

    2 Mal editiert, zuletzt von ZODIAC ()

  • Nun noch eine Frage. Bei MapSource gibt es ja die Option beim Übertragen vom Gerät auszuwählen, was übertragen werden soll, u.A. auch Karten. Würde ich über diesen Weg die Karte in Mapsource einbinden können?

    Nein!

    Die Option Karten übertragen kommt nur beim Senden ans Navi zum tragen.

    Beim "saugen" vom Navis wird beim aktivieren dieser Option nur die Information welche Kacheln gelanden sind an den Rechner gesendet und die entsprechenden Kachel auf dem Rechner markiert. Da Du die Karte nicht auf dem Rechner hast nützt das nix.

    GuSy


    276C

  • Nun noch eine Frage. Bei MapSource gibt es ja die Option beim Übertragen vom Gerät auszuwählen, was übertragen werden soll, u.A. auch Karten. Würde ich über diesen Weg die Karte in Mapsource einbinden können?

    Nein. Aber ganz ehrlich, es geht einfacher. Mr. GPS bietet einen Download der Installationspakete an, mit welchen der CN 2021.10 NTU lokal installiert werden kann: https://www.mywaypoint.nl/page/faq/artikel/367


    In wie fern das legal ist, sei man dahin gestellt, aber Mr. GPS ist ja eigentlich seriös.. Ist jedenfalls die originale GMAP-Version (also das, was man normalerweise bei Zumo und co. per Garmin Express auf dem Computer installiert). Nach C:\ProgramData\Garmin\Maps werfen und schon hat man die Karte lokal.


    Lässt sich die gekaufte SD Karte denn nicht auf eine größere SD Karte kopieren, so dass man ggf. noch dort Platz für weitere, eigene Karten hätte?


    Als Inhaber eines 276Cx mit nüMaps Subscription Europe (aka Lifetime Abo) interessiert diese Frage nur rein informativ.

    Nein. Das liegt daran, dass bei der SD-Karte die Version mit der SD-Karte verheiratet ist. Man kann es kopieren, aber dann gibt es die Meldung, dass die Karte nicht authentifiziert werden konnte.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.40 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 7.10, HW V6, 32GB SD)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Achja, noch ein kleiner Hinweis bei Downloadversionen. Diese sind genau 1 Jahr verfügbar nach Kauf. Sobald 1 Jahr um ist, kann man diese NICHT mehr per Garmin Express erneut laden. Also gut sichern!

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.40 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 7.10, HW V6, 32GB SD)

  • Um mal im Bild zu bleiben: Eine Heirat kann man doch lösen oder? ;)

    Die Freischaltung kann jedenfalls nicht einfach geklont werden, da verschlüsselt. Ist bis heute auch nicht geknackt. Deswegen gibt es als Beispiel Patches, um die Firmware zu patchen, welches diese Sicherheitsprüfung aushebelt als Beispiel. Dann reicht eine einfache Freischaltung (wie vor einer Ewigkeit bei Garmin genutzt, wo es diese ganzen modernen Sachen nicht gab, entspricht BaseCamp in der Sicherheit dann)


    Im Falle der SD-Karten, werden Informationen vom SD-Kontroller (Seriennummer und co. vermutlich) genutzt. Man müsste, in der Therorie, bei einer neuen SD-Karte die Informationen vom alten SD-Kontroller reinschreiben. Ob das überhaupt so praktisch geht, keine Ahnung, nie wirklich ausprobiert. Dürfte wohl auch der Grund sein, wieso die Leute lieber die Firmware patchen ;-)

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.40 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 7.10, HW V6, 32GB SD)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • .. Ist jedenfalls die originale GMAP-Version (also das, was man normalerweise bei Zumo und co. per Garmin Express auf dem Computer installiert). Nach C:\ProgramData\Garmin\Maps werfen und schon hat man die Karte lokal.

    Wenn das nur die Karte ist fehlt immer noch die Freischaltung um die in MS oder BC nutzen zu können.


    Das einfachste ist:

    Die Karte aus einen USB-Stick zu kopieren. Dann kann wenigstens BC damit arbeiten.

    GuSy


    276C

  • Wenn das nur die Karte ist fehlt immer noch die Freischaltung um die in MS oder BC nutzen zu können.

    Stimm, daran hatte ich nicht gedacht. Aber das ist auch in dem Link beschrieben, wie man die Freischaltung vom Navi mitnehmen kann.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.40 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 7.10, HW V6, 32GB SD)

  • Vielen Dank für Eure ausführlichen Informationen. Das hilft mir sehr mich zu entscheiden, welche version ich kaufe. Ich finde auf der Garmin-Seite aber überhaupt keine Info, welche Version angeboten wird. Habe ich da was übersehen?

    Grüße, Rüdiger aus MH

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • in dem Mail von Garmin wird auch die Möglichkeit eines Aboerwerbs (Numaps Lifetime) beschrieben - im Shop finde ich dazu aber nichts. Weiß da jemand Näheres? Eventuell nur ein Übersetzungsrelikt aus den USA?

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • in dem Mail von Garmin wird auch die Möglichkeit eines Aboerwerbs (Numaps Lifetime) beschrieben - im Shop finde ich dazu aber nichts. Weiß da jemand Näheres? Eventuell nur ein Übersetzungsrelikt aus den USA?

    Für die Download- und SD-Version kann man kein Lifetime erwerben.


    Lifetime kann man nur für ältere Navis kaufen, wo vorinstallierte CN-Karten ohne Lifetime dabei sind.


    Für die DVD-Version kann man diese auch kaufen, setzt aber vorraus, dass man schon eine aktiviere Kopie der DVD-Version hat.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.40 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 7.10, HW V6, 32GB SD)

  • Zitat

    Nein. Aber ganz ehrlich, es geht einfacher. Mr. GPS bietet einen Download der Installationspakete an, mit welchen der CN 2021.10 NTU lokal installiert werden kann: https://www.mywaypoint.nl/page/faq/artikel/367


    hat das schon mal einer mit dieser Methode gemacht? Ich habe es heute getan, die Karten sind auch in BC vorhanden. Es wird aber nach der Registrierung gefragt, da sonst nicht alles funktionieren würde. Was bei mir nicht funktioniert; die Detaildarstellung in den verschiedenen Zoomstufen. Evtl. habe ich auch was falsch umgesetzt. Habe den niederländischen Text benutzt, da ich den besser lesen kann, als den englischen Text.


    Wenn Ihr eine Idee habt...... nur zu:)

    Grüße, Rüdiger aus MH

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Was bei mir nicht funktioniert; die Detaildarstellung in den verschiedenen Zoomstufen. Evtl. habe ich auch was falsch umgesetzt.

    Nee, das ist genau wie es vorgesehen ist:

    Du hast die Karten, aber die sind nicht freigeschaltet.

    --> Du kannst die Karten nicht nutzen, da die "Feindaten" blockiert sind.

    Lösung: Du brauchst eine Freischaltung (muss nicht unbeding für Dein Navi sein, es sei denn Du willst Karten aufs Navi übertragen)

    GuSy


    276C