Montana 650t reset und update

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo erstmal,

    ich bin was Garmin Montana angeht blutiger Anfänger, weil ich das Gerät zufällig gebraucht bekommen habe.


    Ich vermute der Softwarestand ist uralt und auf der Karte und dem Gerät wurden Dinge rumkopiert.

    Ich möchte das Gerät wieder in Ausgangszustand wie neu zurücksetzen und die Neuste Software installieren.


    Ist standardmäßig bei dem Gerät eine Micro SD enthalten? Kann ich die löschen oder sind da Daten drauf, die das Gerät braucht?


    Danke für eure Hilfe.


    Gruß

    Ralf

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Die SD Karte wird nur für zusätzliche Karten benötigt, oder man lagert dort Routen und Tracks aus. Da wir nicht wissen, was der Vorbesitzer alles an Daten auf die Karte kopiert hat, würde ich im ersten Schritt die Karte rausnehmen und das Montana neu starten. Wenn es einwandfrei funktioniert, könntest Du das Navi zurücksetzen und dann die fehlenden Updates mittels GarminExpress einspielen.

    Ich habe das gleiche Navi und es wurde mit einer topografischen Karte ausgeliefert. Deshalb das „t“ in der Modelbezeichnung. Der aktuelle Softwarestand ist 7.6

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Vorweg, wenn eine original Garmin SD mit Garmin Topo Kartenmaterial im Gerät liegt vergiss was ich hier geschrieben habe und mache das was Reinhard geschrieben hat.

    Standardmäßig ist keine SD enthalten, es sei denn sie wurde mitbestellt. Die findet unter dem Akku platz.

    Sollte eine andere SD vorhanden sein nimm sie raus und kontrolliere am PC was dort drauf ist. Sollten Karten drauf sein die du gebrauchen kannst kopiere sie auf den PC. Die liegen auf der SD im Ordner Garmin. Danach kannst du die SD mit Fat32 formatieren. Lege dann wieder den Ordner Garmin an. In dem Ordner Garmin können dann wieder Karten abgelegt werden die den Suffix img haben. Es sollte dort auch zumindest ein Ordner GPX angelegt werden. Der ist für Tracks und Routen.

    Diese Struktur braucht das Navi.

    Bevor du die SD wieder einlegst mach das was Reinhard geschrieben hat.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Alles klar. Danke.

    Ich denke mal die SD ist nachgekauft. Und da sind auch zusätzliche Kartendaten drauf. Ich hab sie mal entfernt und schaue mir das nochmal nach Reset an.


    Was ist der einfachste weg um das Gerät zu updaten? Das wurde da sicher noch nie gemacht.


    Gruß

    Ralf

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...