CN Europe NT 2023.10 ist da

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • ZODIAC

    Hat den Titel des Themas von „CN NT 2023.10 ist da“ zu „CN Europe NT 2023.10 ist da“ geändert.
  • auch beim Montana wird das Update angeboten - da liegt mein CN allerdings auf der Speicherkarte und damit "zickt" Express herum, will sie nicht erkennen.


    Mal eine andere probieren

    Gruss, Hubert


    aktiv mit Drivesmart 61 LMT-D, Montana 700i

    (M610, O600, GPSMap 64s, GPSMap 276 Cx, Z396, Z550 in Sammlung)

  • Dafür "zickt" jetzt mein GPSMap 276Cx (eines der wenigen mit Lifetime Abo - s. den entsprechenden Thread in 2019) herum.


    Während ich die neue CN Europe NT 2023.10 ohne Probleme sowohl komplett auf den Rechner als auch aufs Zumo 550 downloaden konnte, bietet GE (7.13.10) mir fürs 276Cx mit den CN Europe NT 2022.10 Karten keine neuen Karten an, nur 10 Sprachendownloads, obwohl mein 276Cx im Garmin - Account registriert ist und unter "Abonnements" nüMaps Europe auf "aktiv" steht ... :/:rolleyes:


    Dasselbe Phänomen zeigt sich auf einem anderen baugleichen Laptop - auch nicht nach De - und Neuinstallation von GE.


    Da werde ich wohl nachher mal wieder Garmin kontaktieren müssen.


    Erlaube mir - seine stillschweigende Zustimmung vorausgesetzt, dass dem Fioristen "Eda" seinem 276Cx (ebenfalls mit Lifetime Abo) die neue CN Europe NT 2023.10 per GE angeboten wurde.


    Gruß

    2 Mal editiert, zuletzt von ZODIAC ()

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • sodale, jetzt läufts.

    Erst mal mit einer neuen SD-Karte probiert - wird erkannt.

    Dann die bisherige SD-Karte gesichert und im Kartenleser neu formatiert - wird nicht erkannt.


    Letzter Versuch - Karte im Montana gelassen, Karte erst mit ExFAT, dann mit FAT32 formatiert - Jubel, die Karte wird von GE gefunden.


    Scheinbar hatte GE ein Problem damit die Karte zu lesen oder das OS des Montana hat die Zugriffsinformatioen auf die Karte für GE "verschlabbert".


    Egal, jetzt tuts - scheinbar hat die Formatierung der SD Karte im Montana dem Ganzen auf die Sprünge geholfen.

    Gruss, Hubert


    aktiv mit Drivesmart 61 LMT-D, Montana 700i

    (M610, O600, GPSMap 64s, GPSMap 276 Cx, Z396, Z550 in Sammlung)

  • Gerade mit der Garmin Hotline telefoniert (neue Nummer: 089/541999701) und gefragt, warum es fürs Zumo 550 schon die neue CN Europe NT 2023.10 geben würde und fürs GPSMap 276Cx (mit Lifetime) eben nicht.


    Konnte der Hotliner auch nicht beantworten; ich solle einfach noch ein paar Tage warten, bis Garmin auch die neue Karte fürs 276Cx freigeben würde - die aktuelle Karte fürs 276Cx sei nach wie vor die CN Europe NT 2022.10 ... :/:rolleyes:


    Gruß

  • Gerade mit der Garmin Hotline telefoniert (neue Nummer: 089/541999701) und gefragt, warum es fürs Zumo 550 schon die neue CN Europe NT 2023.10 geben würde und fürs GPSMap 276Cx (mit Lifetime) eben nicht.


    Konnte der Hotliner auch nicht beantworten; ich solle einfach noch ein paar Tage warten, bis Garmin auch die neue Karte fürs 276Cx freigeben würde - die aktuelle Karte fürs 276Cx sei nach wie vor die CN Europe NT 2022.10 ... :/:rolleyes:


    Gruß

    Einleitung: Seit ich das Garmin-Navigationsgerät habe (GPS12, 278, 276Cx), also seit etwa 14 Jahren, hatte ich immer Probleme mit dem Update. Immer!


    Dieses Mal konnte ich sowohl den 276Cx als auch den Computer sofort aktualisieren. Doch obwohl ich "GPS und Computer" gewählt hatte, erhielt ich die 2023.10 nur auf dem 276Cx. Es war ein zweites Update erforderlich, für das ich "auf dem Computer" wählte. Daraufhin erhielt ich die 2023.10 auch auf dem Computer. (GE 7.11.1.0)


    PS: Die Qualität der Support-Hotline scheint mir einfach unglaublich!

    Mit herzlichen Grüßen, Eugen


    GPS III Plus, GPS 278, GPS 276Cx (6.Nov. 2019)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • seit einem USA Urlaub im Herbst 2014 nutze ich Garmin, damals ein Nüv66 mit auf DVD zugekaufter USA Karte und zu dieser noch Lifetimecode. Auch etwa zur gleichen Zeit, jedoch nachvollziehbar im Frühjahr 15 bin ich per TV Kabale im Internet, damals noch Unitymedia.

    Mit allen danach gekauften Navis, DriveSmarts, Camper und zuletzt noch Montana und 66SR wo es für Karten Downloadberechtigungen gibt, hat ich nur 2020 im Frühjahr bis Herbst ein großes Problem. Ich konnte mit der Übernahme von Unity auf Vodafone mit der dann gelieferten Kabel Fritzbox, dem Ziegelstein keine Verbindung zum Garminserver aufbauen. Nicht mit den 3 Navis noch dem Desktop und 2 Laptops. Alle Geräte funktionierten zuvor ohne Probleme. Ging ich zum Nachbarn oder meinem Bruder der gar nur eine 16000 Verbindung hat, funktionierte es, ebenso mit Smartphone-Theatering.

    Ursache war eindeutig die Vodafone gebrandete Fritzsoftware 7.13. Als im Herbst ich ein Update hatte als auch Vodafone hier im Ort angekündigte Verbesserung der Versorgung durchführte war der Spuk vorbei.

    Gemessen an anderen Downloadservern ist der Garminserve und Garmiexpress wohl „anspruchsvoll“ auf bzw. mit dem jeweiligen Netz-Provider, der Internetmodems und dessen Einstellungen, Firewalls.

    Das ist sicher ärgerlich, scheint aber wohl der Grund zu sein.

    Übrigens ähnliche Erfahrung mit zähen Kartendownloads hatte ich auch mit QuoVadis QV-karten. Da glaubt man immer da ist was nicht in Ordnung.


    Das soll nichts entschuldigen, wenn man überhaupt Garmin was vorwerfen kann, aber vielleicht erklären, warum es bei mir halt, bis auf das klar einzugrenzende Problem vor zwei Jahren, funktioniert.

    Diejenigen die Probleme haben können ja mal versuchen ob dies bei Freunden bekannte, wenn man sich dort einloggen kann auch zu Problemen kommt, oder halt nur im heimatlichen Netz.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • PS: Die Qualität der Support-Hotline scheint mir einfach unglaublich!

    Offizieller telefonischer Support bei Garmin (D): Mo bis Fr jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr.


    Gerade versucht in der o.a. Sache (s. Post #3 & 5) Garmin nochmal telefonisch zu kontaktieren.


    Bandansage: Derzeit sind wir aus betrieblichen Gründen (?) momentan nicht erreichbar ...


    Deutschland - Servicewüste ...


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von ZODIAC () aus folgendem Grund: geänderte Garmin Hotline Zeiten für den Telefonsupport

  • Gemessen an anderen Downloadservern ist der Garminserve und Garmiexpress wohl „anspruchsvoll“ auf bzw. mit dem jeweiligen Netz-Provider, der Internetmodems und dessen Einstellungen, Firewalls.

    In meinem Fall wohl aber eher nicht.


    Wenn ich am selben gestrigen Abend über meine problemlos funktionierenden Systeme per aktuellem GE für mein olles Zumo 550 mit Lifetime die aktuelle CN Europe NT 2023.10 angeboten bekomme und auch problemlos komplett sowohl auf den Zumo als auch auf meinen Laptop downloaden und speichern kann, dann ist diesseits (von meinen Systemen her) nicht nachvollziehbar, warum für mein 276Cx (ebenfalls mit Lifetime) die neue CN Europe NT 2023.10 nicht ebenfalls (noch nicht einmal) zum Download angeboten wird ... :/ :evil:


    M.E. liegt hier im vorliegenden Fall wohl diesmal wieder das Problem bei Garmin und deren Servereinstellungen.


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von ZODIAC ()

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • M.E. liegt hier im vorliegenden Fall wohl diesmal wieder das Problem bei Garmin und deren Servereinstellungen.


    Gruß

    OT - da nicht zum Thema NT Karten gehörig


    Natürlich... :-)


    Bei mir muss ein 590er, ein 595 Travel, ein XT, ein Camper 780 und ein altes Nüvi 6X aktualisiert werden


    XT, Camper und 590 bekomme ich als zeitgleiche Downloadmöglichkeit (allerdings z.T. mit unterschiedlichem Umfang also individueller Download für Camper und XT...) Das 595 Travel wird erst mit einer Verzögerung von etwa 6 Wochen zum Download angeboten...


    OT - Ende

  • Auch dazu, wenn bei Pocketnavigation zu den Garmin Navis gemeldet wurde neue Karten 202x.x sind da konnte auch manch mal erst 3 Wochen später die Karten „ziehen“. Grund ?

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • Wenn mir die aktuelle GE 7.13.10 Version selbst (und nicht Pocketnavigation) die neue CN Europe NT 2023.10 fürs Zumo 550 anbietet (obwohl es gar nicht am Laptop angeschlossen ist) und fürs 276Cx (mit Lifetime) eben dafür nicht (auch nicht auf einem bzw. dem gleichen Zweit - Laptop), obwohl das 276Cx auch (nur) NT Karten verarbeitet, muss man sich doch wohl schon fragen, was ist da bei Garmin mal wieder los oder? :/=O


    Gruß

    2 Mal editiert, zuletzt von ZODIAC ()

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Zodiac, nimm es locker, auch wenn es nervt.

    Öffnet man nach ein paar Tagen oder Wochen der Nichtnutzung GE poppen mir in Windows zu sämtlichen Geräten von Garmin die halt registriert sind, aktuell eine Fenix, ein Navi mit EU/USA das Nüvi 2559

    ein Camper, ein Drivesmart und 2 Outdoorgeräte, Meldungen in den Bildschirm, dass für diese Geräte Karten oder Softwareupdates anständen. Öffne ich dann mal so ein Gerät übers W-Lan meldet dieses dann das alles aktuell ist.

    Muss man nicht verstehen.

    Für mich gilt erst mal, für das wozu ich die Geräte nutze funktionieren sie. Sei es die Uhr zum Sporttracking, die Autogeräte für Cabriotouren und ab und zu die Outdoors auf dem Fahrrad.

    Intensivnutzer bin ich mit den Cabriotouren (wenn dann Corona einen nicht blockierte) und der Uhr mit Sport indoor wie outdoor.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • Mit Verlaub - nimms mir bitte nicht übel:


    Aber Deine ganzen Ausführungen und Hinweise zu all Deinen Navis, Fahrzeugen oder Deinen Urlauben etc. sind für das hier anstehende Problem leider wenig hilfreich, zielführend oder irgendwie lösungsorientiert.


    Nichts für ungut!


    Gruß

  • Kann mir mal einer erklären warum ich bei meinem Zumo 660 LM für das Kartenupdate nur Zentraleuropa bekomme für mein uralt billig Autonavi 1390 LM aber Gesamteuropa.

    Das jetzt schon 2 Updates hintereinander.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Das jetzt schon 2 Updates hintereinander.

    Wenn das schon angeblich das zweite Mal passiert sein soll, warum hast Du denn dann schon nicht längst mal bei der Garmin Hotline diesbezüglich nachgefragt - Zeit dafür ist ja bereits wohl genügend vergangen ... :rolleyes:


    Gruß

  • So wichtig ist mir das auch wieder nicht.

    Neu diesmal ist aber das auf dem 1390er die Gesamteuropakarte aufgeteilt ist in

    CN Europe NT 2023.10

    1 Update ALL West

    2 Update ALL East

    Schon komisch die NTU´s lassen sich teilen und jetzt auch die NT´s. Das Gerät darf nur nicht Zumo 660 heißen dann geht alles.

  • Interessante Info - vielen Dank!


    Verstehe ich das richtig, dass Dein Nüvi 1390LMT NT Karten benötigt bzw. verarbeitet und Du bereits ebenfalls (dafür) die neue CN Europe NT 2023.10 downloaden konntest ?!?


    Diese Aufteilung in All West und All East hatte ich auch schon bei meinem GPSMap 276Cx mit Lifetime bei der CN Europe NT 2022.10 Kartenversion.


    Komischerweise wird mir dafür jetzt aber (noch ?) nicht die neue CN Europe NT 2023.10 zum Download angeboten ... :/ (fürs olle Zumo 550 aber schon)


    Eda hat aber bereits auch schon für sein GPSMap 276Cx mit Lifetime die neue NT Karten bekommen (s, sein Post #6) .


    Und mir erzählt der Garmin - "Support", dass fürs 276Cx die neue CN Europe NT 2023.10 noch nicht freigegeben sei ... :/:S:rolleyes:


    Gerade (10:15 Uhr vergeblich versucht den Garmin - Support in besagter Angelegenheit telefonisch zu erreichen >


    Bandansage:


    Derzeit sind wir aus betrieblichen (?) Gründen nicht verreichbar.


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von ZODIAC ()

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • ... warum für mein 276Cx (ebenfalls mit Lifetime) die neue CN Europe NT 2023.10 nicht ebenfalls (noch nicht einmal) zum Download angeboten wird ... :/

    ... update releases werden sicher gestaffelt freigegeben... (sonst saufen denen ja umgehend die Server ab...)
    serial No von<>bis...
    Registrierdatum von<>bis...
    ZIP code von<>bis...
    Irgend ein (für deren IT brauchbares) Unterscheidungskriterium um Ausfälle durch Überlastung/zu viele requests zu verhindern/reduzieren...
    BTW: Nüvi 205 darf die NT 2023.10 saugen... auf PC, denn für Installation auf die microSD ist GE ja wieder zu dämlich... :S

    regards, M. Brunner
    MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
    3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
    1x Zumo 220 OSM Europe für Honda NT700A
    1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2021.** im Carina E Combi
    1x Discover Media Plus, VW T6 panel van