StreetMap i3 - was kommt wohin auf die SD-Karte?

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Moin Schwarmintelligenz,


    habe ein altes i3 ohne mircoSD-Karte im Fundus, welches ich gerne reaktivieren und nutzen wollen würde.

    Als ersten Versuch habe ich eine OSM-Karte (nur Deutschland) auf eine 2GB-microSD im Ordner Garmin hinterlegt (2GB sind das max, was gemäß Support-Center unterstützt wird). Sobald ich den i3 einschalte, dann kommt "lade Karten..." für >5min.

    Ich kann mich dunkel erinnern, dass *früher* mal auf der originalen microSD einige/etliche Dateien drauf waren, also ähnlich wie der interne Speicher eines neueren Gerätes (z.B. mal Garmin zumo 590lm).

    Im Garmin Support-Center steht lapidar: "Software und Kartenupdates sind für dieses Gerät nicht mehr verfügbar. Diese Geräte sind nicht mehr in der Lage, die derzeit verfügbaren größeren Kartendateien zu verarbeiten." Damit will ich mich im ersten Ansatz nicht zufrieden geben.

    Welche Dateien müssen sich auf einer microSD sein, damit das i3 nutzbar wird?

    Kann ich auf dem i3 überhaupt OSM-Karten nutzen?


    Wäre natürlich auch über ein Image der SD glücklich - falls es Bedenken wegen Copyright gibt auch gerne "mit ohne" Straßenkarte.8o


    Herzlichen Dank für Eure Tipps oder Hinweise!

  • Hallo most,


    mein ältestes Schätzchen im Fundus ist ein StreetPilot c510.

    Das ist zwar etwas jünger als der i3, dürfte aber ähnlich ticken.

    1. Ja der arbeitet mit OSM

    2. Ja, max 2GB Kartenimage ist möglich

    3. Die SD darf ruhig größer sein (bei mir 4GB)

    4. Das Navi erkennt nur ein <SD>:\Garmin\gmapsupp.img

    5. Alles andere (lebensnotwendige) ist im internen Speicher, jedenfalls beim c510.


    Was passiert, wenn Du das Navi ohne SD startest?

    GuSy

  • Hi, erstmal Danke für die schnelle Antwort.


    Dann kommt "Bitte stecken Sie die Transflash-Speicherkarte in das Gerät"...


    Ist denn beim C510 noch was anderes drauf als die gmapsupp?



    Dein Punkt 5. ist dann vermutlich der Casus Knacktus... wenn meine Erinnerungen stimmen, waren die lebensnotwendigen Files beim i3 auf der SD :-(

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Ist denn beim C510 noch was anderes drauf als die gmapsupp?

    Noch ein bisschen "Krümelkram", m.E. aber nicht relevant.

    der 510er hat aber einen internen Speicher, bei dem ursprünglich die Karte drauf war.

    Der ist aber noch kleiner ~500MB.


    Dann kommt "Bitte stecken Sie die Transflash-Speicherkarte in das Gerät"...



    Dein Punkt 5. ist dann vermutlich der Casus Knacktus... wenn meine Erinnerungen stimmen, waren die lebensnotwendigen Files beim i3 auf der SD :-(

    Das sieht nicht so gut aus.


    Was passiert, wenn Du das Navi an den Rechner anstöpselst? (ohne SD)

    Wird der als Laufwerk erkannt?

    Wenn Ja: Wie sieht der interne Speicher aus?

    GuSy

    Einmal editiert, zuletzt von GuSy ()

  • Moinsen, am Mac (kein PC) wird das i3 nur bedingt erkannt - es soll eine aktuelle Version von MapInstall installiert werden, die aber bei mir beim aktuellen MacOS 12.6 Monterey nicht mehr lauffähig ist. Ich habe einen PC, darüber versuche ich das Update und auch, ob der PC da was erkennt (nach meiner Erinnerung nach hat der i3 aber kein internes Laufwerk - wirklich nur die SD. Kann mich aber auch täuschen…).

    Wenn nach Update-Installation ausser der Karte nichts fehlt, dann sollte ich mit der OSM ja am Ziel sein.


    Euch allen besten Dank - ich berichte alsbald wieder!

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Aaalso, in Kürze: Es hat sich ZUERST nix verändert.


    Ausführlicher:

    - Update geladen, i3 angeschlossen (4GB mSD war eingelegt) & der i3 wurde vom Updater erkannt

    - neuestes Update war bereits drauf, er hat (nach Auswahl) den "Speicher" gelöscht und neu installiert

    - SD-Karte immer noch leer**, auf den internen Speicher i3 habe ich keinen Zugriff

    - auch direkt an den PC angeschlossen habe ich keinen Zugriff auf die mSD-Karte (überrascht mich jetzt nicht, das ging schon immer nur per Kartenleser)

    - extern per Kartenleser: mSD leer bis auf den von mir angelegten Ordner <SD>:\Garmin\gmapsupp.img (OSM Freizeitkarte D, 2.2GB)


    Dann mit der 2GB Karte: ERFOLG!! Darauf testweise eine OSM Freizeitkarte AU mit 478MB (selbstredend wieder <SD>:\Garmin\gmapsupp.img). Das Gerät startet und lässt sich nutzen. Österreich ist leider zu weit weg von Hannover. Aber die Basiskarte ist drauf.


    Fazit: Es gibt doch ein internen Speicher. Zumindest ich komme da nur nicht ran. OSM-Karten funktionieren auch mit dem 2006'er i3.


    So, jetzt muss ich offenbar ne OSM-Karte von D suchen, die mit weniger als 2GB auskommt.


    An alle herzlichen Dank für die Hinweise. Das spornt an, die Lösung zu suchen... ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von most ()

  • Auf den internen Speicher kannst du mit folgendem Befehl (Windows) eine gmapprom.img hochladen:


    WebUpdater.exe /upload_file rgn=49 path=gmapprom.img -autorun usb /i


    Ich weiß allerdings nicht, wie groß der interne Speicher bei deinem Gerät ist.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • So, jetzt muss ich offenbar ne OSM-Karte von D suchen, die mit weniger als 2GB auskommt.

    Schau Dir mal meine Strassenkarten an. Die sind alle prinzipiell als komprimierte <name>.gmap-Ordner zum Download. Denn braucht man nur in das richtige Verzeichniss entpacken und kann dann mit Mapsource und/oder Basecamp (ich empfehle Mapsource) eine beliebige Auswahl an das GPS senden. D ist in der Variante als Strassenkarte < 2 GB. Link : http://osm-karten.img2ms.de

  • Moin zusammen,


    danke mit dem Tipp des Hochladens auf den internen Speicher. Das ist mir jedoch zu heiß, dass ich da was dauerhaft beschädige (*mimimi*) - ich bleibe bei Karten auf der mSD.

    Danke auch für den Tipp http://osm-karten.img2ms.de.

    Ich hatte zwischenzeitlich eine Seite gefunden (und mittlerweile ;( wieder verloren), wo ich mir einen beliebigen Ausschnitt erstellen und dann auch direkt als gmasupp.img laden kann. Das erscheint mir für "mal eben auf die schnelle" einfacher als der Umweg per GMAP Installation. Und damit ging es dann!

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Kleines Update: Habe das i3 mehr so aus nostalgischen Gründen nun ein paar Tage im Einsatz gehabt. Die Sprachansagen laufen zumindest mit den Kartenextrakten aus Extrakt.bbbike.org nicht, aber das ist Wurscht. Schön, dass es nach manchmal sehr langer Suche nach einem Fix dann seinen Dienst wieder verrichtet!


    Euch allen herzlichen Dank für die Hilfestellung!