Zumo 660 - Dokumentation vom SP2610Verwöhnten

  • Darf ich einen bescheidenen Wunsch für die Doku nennen?


    Blöde Frage darf ich sicher - ob sie aufgenommen wird ist ja die eigentliche Frage.


    Also zum Kapitel zur Routenerstellung 4.XX.XX. Wie kann ich einen gesetzten Wegpunkt verschieben? oder löschen?


    Gruß


  • Hi smart45,


    ob der Verwöhnte das aufnimmt, wird er entscheiden :D


    Wenn sich deine Frage auf MS bezieht, da geht es so:

    • Route in den "lila-Zustand" bringen
    • Pfeil-, Routen- oder Handwerkzeug auswählen
    • Wegpunkt mit rechts anklicken und ihn im Kontextmenue auswählen
    • im nächsten Kontextmenue kannst du dann auswählen, was du mit ihm machen willst


    Gruß
    SuzieQ

  • Die technischen Probleme wurden behoben, dadurch kann die Dokumentation jetzt auch wieder hier im Beitrag #1 runtergeladen werden.


    Besten Dank an Paul-Josef und die Administratoren für ihre Bemühungen.

    Beste Grüße vom
    StreetPilot 2610 Verwöhnten
    StreetPilot 2610 ~ FW4.80 ~ CNEUv8--:simplify:--Zûmo 660 ( Nr.1 ϯ , Nr.2 ) ~ FW5.10 ~ CNEUNT2019.20

  • Ich habe gerade im Beitrag#1 die neue Dokumentationsversion rein gestellt.


    Eine super Dokumentation, besten Dank:danke:
    Habe es auch endlich mit diesen Kreuzungspunkten (Weiße Quadrate)
    begriffen.:denk:
    Gibt es einen Trick, wie man diese Kreuzungspunkte in MapSource
    auf der Karte besser finden/ erkennen kann.:betrunken:
    Ich glaub, ich brauch eine Lupe und eine ruhigere Curser-Hand.:D

    Grüße aus dem Bergischen Land :bye:
    Garmin Zumo 660 und Scala Rider Q2

  • Eine super Dokumentation, besten Dank:danke:
    Habe es auch endlich mit diesen Kreuzungspunkten (Weiße Quadrate)
    begriffen.:denk:
    Gibt es einen Trick, wie man diese Kreuzungspunkte in MapSource
    auf der Karte besser finden/ erkennen kann.:betrunken:
    Ich glaub, ich brauch eine Lupe und eine ruhigere Curser-Hand.:D


    Moin Willi,


    ja, den gibt es.


    Plane zunächst mal deine Route im relativ hohen Massstab. Dabei triffst du naturegemäss die Pinkte nicht sehr genau. Wenn du die Route fertig hast, zommst du die Karte auf 20 m heran. Dann seitlich ins Menue gehen, Eigenschaften von Route aufrufen und den habken bei "Karte auf ausgewählten Elementen zentrieren" setzen.


    Jetzt die WPs einzeln nacheinander markieren, du siehst sie dann genau im 20 m Zoom und kannst sie bei Bedarf durch Rechtsklick auf den falsch gesetzten WP und Auswahl von "Routenabschnitt ersetzen" auf eine korrekte Position verschieben.


    Gruß
    SuzieQ


  • Jetzt die WPs einzeln nacheinander markieren, du siehst sie dann genau im 20 m Zoom und kannst sie bei Bedarf durch Rechtsklick auf den falsch gesetzten WP und Auswahl von "Routenabschnitt ersetzen" auf eine korrekte Position verschieben.


    Hallo SuzieQ,
    besten Dank für die Info.:)
    Mach es eigentlich schon so, wie Du beschrieben hast,
    bin schon tagelang am Üben.^_^
    Allerdings werden in meiner Karte diese Quadrate nicht größer.:confused:
    Teilweise werden diese kleinen Dinger auch vom Cursor verdeckt.:(
    Grüße, Brummer Willi

    Grüße aus dem Bergischen Land :bye:
    Garmin Zumo 660 und Scala Rider Q2

  • Ich habe gerade im Beitrag#1 die neue Dokumentationsversion rein gestellt.


    Hallo SP2610Verwöhnter,
    ich hatte ja schon geschrieben, dass ich Deine Dokumentation,
    auch der anderen Beteiligten, super finde.:)
    Noch besser finde ich, dass die Aktualität gepflegt wird,
    d.h. Änderungen/ neue Erkenntnisse übernommen werden.:tup:
    Nach einem Update suche ich jedoch, was hat sich geändert?:confused:
    Wäre es vielleicht möglich, die Änderung seit letzdem Update
    in einer anderen Farbe darzustellen ?
    Ist nur ein Vorschlag.:)

    Grüße aus dem Bergischen Land :bye:
    Garmin Zumo 660 und Scala Rider Q2


  • Nach einem Update suche ich jedoch, was hat sich geändert?:confused:


    Auf der zweiten Seite der Doku gibt es seit Version 1.04 eine Übersicht welche Kapitel neu eingefügt wurden bzw geändert/ergänzt wurden. Die Kapitel können im Adobe Reader aus der Übersicht direkt angesteuert werden, dazu in der Übersicht einfach auf die entsprechende Kapitelzeile klicken.



    Wäre es vielleicht möglich, die Änderung seit letzdem Update
    in einer anderen Farbe darzustellen ?


    Technisch ja. Allerdings bedeutet das jedes Mal entsprechend Mehraufwand bei der Erstellung einer Version und natürlich auch bei der nächsten Version, da die "alten" Änderungen entfernt werden müssen und ggf. bestimmte Einzelformatierungen angepasst werden müssen.
    Den Aufwand möchte ich nicht auch noch betreiben.

    Beste Grüße vom
    StreetPilot 2610 Verwöhnten
    StreetPilot 2610 ~ FW4.80 ~ CNEUv8--:simplify:--Zûmo 660 ( Nr.1 ϯ , Nr.2 ) ~ FW5.10 ~ CNEUNT2019.20

  • Auf der zweiten Seite der Doku gibt es seit Version 1.04 eine Übersicht welche Kapitel neu eingefügt wurden bzw geändert/ergänzt wurden. Die Kapitel können im Adobe Reader aus der Übersicht direkt angesteuert werden, dazu in der Übersicht einfach auf die entsprechende Kapitelzeile klicken.


    Upps, hätte ich auch sehen können.:rolleyes:
    Danke für den Hinweis.:)
    Mit der farblichen Darstellung ist wirklich sehr aufwendig.

    Grüße aus dem Bergischen Land :bye:
    Garmin Zumo 660 und Scala Rider Q2

  • Hallo SP2610Verwöhnter,


    Im einen oder anderen Thread wurde auch schon mal die Frage nach der Anschlussbelegung der Motorradhalterung gefragt.


    Da ich für mein Motorrad nicht den ganzen dicken Kabelbaum verwenden will, habe ich das Anschlusskabel gekürzt und nur noch die Stromversorgung und den MiniUSB-Stecker belassen. Dazu habe ich die Belegung dokumentiert. Ich finde, das wäre eine gute Ergänzung für Deine Dokumentation.




    • +12 V Stromversorgung, abgeschirmt, dickere Kabel:

      • Rot +12V
      • Schwarz Masse



    • Dünne Kabel, nicht abgeschirmt

      • Audio OUT 3.5mm Jack

        • braun Links
        • orange GND / Masse
        • violett Rechts



      • MIC IN 2.5mm Jack

        • blau Signal
        • weiss GND / Masse



      • Mini USB, abgeschirmt (Hinweis: weiss + grün zusammen verdreht!)

        • rot +5V MiniUSB Pin1
        • weiss -Data MiniUSB Pin2
        • grün +Data MiniUSB Pin3
        • schwarz GND MiniUSB Pin4
        • nicht verwendet: MiniUSB Pin5






    Hinweis: ein gelbes dünnes Kabel konnte ich nicht zuordnen


    Angehängt findes ihr noch Fotos vom geöffneten Halter und vom gekürzten Kabel


    Gruss


    mgbass

  • Kapitel "2.18 Wechsel zwischen USB- und Navigationsmodus"
    Leider funktioniert das mit dem "Hardware sicher entfernen" und anschließend im Navigationsmodus betreiben zumindest unter Win7 nicht (vermutlich dann auch unter Vista nicht). Zumindest bei mir nicht. Aber zufällig habe ich festgestellt, dass es doch eine - wenn auch sehr unpraktische - Möglichkeit gibt das Navi am Rechner zu lassen und dennoch den Navigatiobnsmodus zu starten: der Rechner muss neu gestartet werden, ohne dass das Navi vorher abgezogen wird. Dann wird die Stromversorgung über USB kurz unterbrochen und gleich wieder hergestellt. Die Datenverbindung baut sich jedoch erst später auf. Daher hat das Navi vorher schon im Navigationsmodus (quasi Akku-Ladebetrieb) gestartet.
    Der folgende Wechsel zurück in den PC-Modus erfolgt dann durch das Abziehen und wieder Einstecken des USB-Kabels.


    Hilft wahrscheinlich kaum jemanden weiter, denn wer möchte schon seinen Rechner jedes mal neu starten... :/

  • Als Ergänzung könnte in die Doku noch rein, dass - wer Platz sparen möchte oder wen die 3D-Ansicht einfach stört - diese auf zwei Arten entfernen kann:
    1. Er wählt die 3D-Karte ab (einfach, schnell, sofort revidierbar)
    2. er löscht die Dateien gmap3d.img und gmap3d.sum (am besten vorher noch sichern - man weiss ja nie)

    Der Nachteil:
    - man hat keine 3D-Ansicht mehr

    Der Vorteil:
    - man hat keine 3D-Ansicht mehr ;-) Nutzt eh nur Großstadtkindern etwas (mich persönlich stört sie nur)
    - hemmt die Geschwindigkeit des Kartenaufbaus
    - insb. bei geändertem, individuellem typ-file "überschreiben" die 3D-Gebäude die Farbgebung der Karte. Farblich entsteht also ein Effekt, der nicht gewünscht ist

    Natürlich eine individuelle Geschichte. Bestimmt gibt es auch Nutzer, die auf die 3D-Ansicht schwören und gerne bereit sind, dafür über 400 MB auf dem zumo zu opfern :)

    Das Ganze natürlich nur, wenn Ihr es für aufnahmewürdig in die Doku haltet.