Kostenlose Wander (Alpen) Karten Etrex 30?

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Hallo Wanderer und Mountainbiker,


    Habe seit einigen Tagen ein Etrex 30.
    Also bin ich was das Kartenmaterial betrifft, noch ein totaler Neuling!


    Habe mir hierfür BaseCamp auf meine Windows PC runtergeladen!
    Ist das RICHTIG?


    Auch hab ich mir die kostenlose Alpen Wanderkarte von Openstreetmap
    vorerst mal runter geladen .
    Am Etrex noch nicht installiert.


    Bin aus dem schönen Wien und möchte mit Freunden fürs ERSTE
    mal ganz Österreich bewandern/ beradeln, im Tal sowie vorrangig
    die tollen Berge!


    Kann mir bitte jemand sagen, wo ich dafür im Internet zuerst mal
    kostenlos eine detaillierte (ÖSTERREICH) WANDER und auch eine
    Mountainbikekarte zum downloaden finde.


    Oder gibt es schon eine gesamte Europakarte für meine Wünsche.


    z.Zt. Wandern meine Freund und ich noch mittels Wanderführer!


    Frage: Welche kostenl. Karten sind empfehlenswert und gibt´s die
    auch schon mit vorgegebenen tollen Wandertouren?
    (so wie in den Wanderbüchern!)
    Muss ich mir Karten selbst erstellen?
    Muss ich...


    Entschuldigung, aber bin halt noch ein GPS- Anfänger! :(


    Warum sind eigentlich nicht schon Karten so wie im KFZ-Navi
    vorinstalliert?


    Lieben Dank und eben solche Grüße aus dem schönen Wien
    vom Wandervogel - Alex.

  • Bei der kostenlosen Wanderreitkarte ist der Download verständlicher Weise beschränkt. Es gibt aber ein sehr preisgünstiges Jahresabo (10 €). Die sollte man aufbringen können. Es deckt vmtl. gerade mal die Kosten. Sehr zu empfehlen. Die Karte ist wirklich gut. Ich habe neben anderen Karten auch diese Karte.
    http://www.wanderreitkarte.de/shop_abo_de.php

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • ....Habe mir hierfür BaseCamp auf meine Windows PC runtergeladen!
    Ist das RICHTIG?....


    Basecamp ist eine gute Voraussetzung am PC die Karten zu verwalten und später auch die Touren zu planen. Zudem kannst Du damit die Karten auf Dein eTrex transferieren.
    Dieter Zellhöfer hat eine tolle Anleitung zu Basecamp geschrieben.


    ....Kann mir bitte jemand sagen, wo ich dafür im Internet zuerst mal kostenlos eine detaillierte (ÖSTERREICH) WANDER und auch eine Mountainbikekarte zum downloaden finde.....


    Wurde hier schon beantwortet. OSM-Karten sind eine prima Sache. Da gibt es viele verschiedene Möglichkeiten.


    .... Frage: Welche kostenl. Karten sind empfehlenswert und gibt´s die auch schon mit vorgegebenen tollen Wandertouren? (so wie in den Wanderbüchern!).....


    Die Topo-Karten von Garmin beinhalten teilweise die angelegten Wanderwege. Um Wandertouern finden zu können, schau Dir mal das Portal GPSies an. Dort kann jeder der Spaß daran hat seine Touren hinschicken. Andere könenn diese Touren dann herunterladen und für eigene Wanderungen verwenden. Viele TouristInfo-Seiten im web bieten ebenfalls Wandervorschläge an und haben entsprechende gpx-Daten zum herunterladen im Angebot.



    ....Warum sind eigentlich nicht schon Karten so wie im KFZ-Navi vorinstalliert?......


    Garmin möchte gerne Umsatz mit den Karten machen. Allerdings zahlen die auch nicht unerhebliche Lizenzgebühren an die Vermessungsämter um die Originaldaten verwenden zu dürfen. OSM-Karten werden von Hobbykartografen erstellt. OSM sind teilweise aktueller als die gekauften Topo-Karten.:)

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • ... Entschuldigung, aber bin halt noch ein GPS- Anfänger! :( ...


    Na dann viel Spaß beim Experimentieren :)


    Mein Tip: Lade Dir einfach mal eine OSM-Karte von Österreich herunter. Z.B. von http://www.freizeitkarte-osm.de oder aus den anderen Quellen, die Dir hier schon genannt wurden. Als Ergebnis bekommst Du eine Datei mit der Endung .img. Als nächstes nimmst Du eine leere 8 GB oder 16 GB - microSDHC-Karte und legst dort einen Ordner mit dem Namen "Garmin" an. In diesen Ordner kopierst Du die zuvor heruntergeladene IMG-Datei. Dann legst Du die Speicherkarte in Deinen Etrex, schließt den Etrex an Deinen PC an und startest Basecamp. Nachdem Basecamp hochgefahren ist und Dein Etrex erkannt wurde, wird die Karte des Etrex in Basecamp geladen. Ist das beendet, kannst Du Dir selbst ein Bild von der Qualität und der Darstellung der Karte machen. Die verschiedene Karten sehen auch unterschiedlich aus, so dass Du dann nach einigem Probieren bestimmt auch eine für Dich passende Karte findest.


    Fertige Touren findest Du, wie schon beschrieben, z.B. bei http://www.GPSies.com. Die kannst Du als Track auf Dein Etrex laden und diese dann nachlaufen. Der Umgang mit einem Garmin-Outdoor-Navi, das Installieren von OSM-Karten und der Datenaustausch mit dem PC bzw. mit Basecamp ist Übungssache. Also nicht aufgeben und viel Erfolg :)

    Gruß aus Koblenz

  • Bei der kostenlosen Wanderreitkarte ist der Download verständlicher Weise beschränkt. Es gibt aber ein sehr preisgünstiges Jahresabo (10 €). Die sollte man aufbringen können. Es deckt vmtl. gerade mal die Kosten. Sehr zu empfehlen. Die Karte ist wirklich gut. Ich habe neben anderen Karten auch diese Karte.
    http://www.wanderreitkarte.de/shop_abo_de.php


    Da muss man aber schon viel laden und wenn einen das zuviel an Info nicht stört. Warum sollte man? Dann halt eine andere OSM. Ich mach da einen großen Bogen um die Karte, aber wegen zu viel an Info. Da sind mir Layer lieber, die ich ausschalten kann.


    @derWandervogel
    Es gibt doch inzwischen fast für jeden halbwegs aktuellen Wanderführer die Touren als Track zum runterladen oder man achtet beim nächsten mal auf sowas. Da hat man die beste Kombination. Mach ich seit 2010...

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Reit+Wanderkarte:


    der Hinweis auf das kostenpflichtige Abo ist imho irreführend, da es hierbei um ein Abo für den Download von Kacheln der Online(Raster)-Karte handelt.
    Diese sind aber formatbedingt nur über Umwege auf dem Etrex nutzbar.


    Die für Garmingeräte gedachte Versionen im Garmin-IMG-Format gibt es kostenlos => http://www.wanderreitkarte.de/garmin_de.php


    Überfrachtung mit Informationen:
    Karten die auf einzelnen separaten Layer aufbauen haben da evtl. Vorteile.


    Außer der Karte von http://osm.thkukuk.de/ fällt mir leider kein weiters Beispiel ein.


    Nachteil bei der Nutzung in Basecamp ist, das eben nur eine Karte, in diesem Fall ein Layer angezeigt werden kann.
    Im Gerät selbst können dann aber mehrere Karten übereinander angezeigt werden.


  • Habe mir hierfür BaseCamp auf meine Windows PC runtergeladen!
    Ist das RICHTIG?


    Im Grunde ja. Speziell wenn Du Routen im Detail berechnen lassen willst und diese auf das Gerät 1:1 übertragen willst, oder kommerzielle Karten benutzen willst, wirst Du um Basecamp nicht herumkommen.


    Basecamp lässt aber auch genügen Wünsche offen und ist zudem ein Vendor-lock-in. Sind erst mal viele Touren in deiner Datenbank, wirst Du nur noch mit viel Aufwand von der Software loskommen.


    Als frei Alternative gibt es QMapShack[1]. Hier kann man Onlinekarten, Vektorkarten und Rasterkarten nach belieben nebeneinander anzeigen lassen. Und bei den Höhendaten ist man nicht von dem abhängig, was Garmin einem reicht. Man kann also wesentlich hochwertigere Daten benutzen.


    Im Bereich der Tourenplanung und Archivierung, kann man Änderungen auch wieder rückgängig machen. Das fehlt mir oft bei anderer Software. Ansonsten gibt es viele kleine Details und Features, die unterschiedlich sind. Das ist aber reine Geschmackssache, bzw wie man die Software benützen möchte.


    Natürlich ist nicht alles perfekt. Da nur freie Quellen für Karten, Höhenmodell und Routingdaten verwendete werden, muss man als Benutzer selber ein wenig Hand anlegen. Dazu gibt es eine gute Schnellstartanleitung. Etwas mehr Arbeit beim Einstieg bleibt. Dafür kann man die Sache unverbindlich ausprobieren. Deine Daten in der Datenbank können ohne viel Aufwand jederzeit als GPX Dateien exportiert werden. Damit steht es Dir jederzeit frei einfach zu wechseln.






    [1] ich bin der Autor der Software. https://bitbucket.org/maproom/qmapshack/wiki/Home

  • Danke an alle Wanderfreunde, die mir soooo viel brauchbare Infos geschickt haben.


    Werde jede EINZELNE ausprobieren.


    Lieben Dank und eben solche Grüße aus dem schönen wanderbaren Österreich!

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • speichenkarte.de


    Bei OpenStreetMap gibts den key "sac_scale".
    Das ist nicht in allen OSM-Karten enthalten.


    Was bei Planungen ebenfalls hilfreich sein kann, sind Wanderweg-Relationen. Hier sind sie Online zu sehen:
    https://hiking.waymarkedtrails.org/#?map=11!45.8!16.72


    Europakarten sprengen den Rahmen von dem Gerät. Das kann pro Datei nur 4GB. Wenn eine OSM-Europakarte etwas mehr Details enthält, ist man schnell viel größer.
    Einzelländer kann man aber mehrere draufladen, kein Problem.

  • Hallo papaluna,
    ich komme auf umwegen zu ihnen, weil ich in einem beitrag von ihnen thkukuk-karten erwähnt wurden. ich habe diese deutschland-dach-karte mit wandernlayern installiert. windows 7 64bit. auf basecamp sieht man von den layern immer nur einen. wo mache ich bei der installation was falsch? alle daten liegen in einem ordner. installatinsexe läuft normal. vielleicht können sie mir helfen? danke!!!
    dieter kiessling

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...