Beiträge von Andi#87

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...

    Keine Ahnung. Ich finde Displayschutzfolien kontraproduktiv. Klauen vor allem Kontrast und Helligkeit

    Und sind am Ende für andere....wenn man das Gerät mal wieder verkaufen will... ;)

    was die für Probleme haben und bei mir funszt alles selbst im Starkregen

    Bei mir auch. Das liegt aber daran, der der XT hinter der Verkleidungsscheibe der GSA montiert ist.

    Wenn beim Kärchern in der Waschbox satt Wasser drauf kommt, fängt er auch das Spinnen an....muss eigentlich so...

    .... Im Sommer morgens um 6 Uhr abzuschlagen, durch das tauffeuchte Gras zu gehen und den Tag starten zu sehen ist etwas Wunderbares, was ich auch (allein) ohne Uhr … also Technik genießen kann. Da sind schon entspannt gespielte 9 Löcher wie ein kleiner Kurzurlaub, aus dem man in den Tag starten kann.

    Also so, wie die Morgenrunde mit dem Motorrad ;)

    Ich habe heute Morgen, so aus Langeweile, das neue MCD Logo (grün) per Screen Shot gespeichert und als BMP mit 80x62 DPI gespeichert. Dann das ganze wieder per POI Loader auf den XT.


    Funktioniert super. Nun ist überall dort, von der Fressladen eine Filiale hat, das grüne Logo mit dem goldenen M auf der Karte.


    Braucht kein Mensch aber nett ist es dropsdem 8)

    Moin,


    ich weiß nicht, ob das Thema hier richtig ist, wenn nicht, bitte verschieben.


    Ich hab mal irgendwann eine Sammlung mit WP von allen MCD in Deutschland gespeichert. (Leider nicht mehr ganz aktuell und ich weiß nicht, wo ich eine aktuelle herbekomme)


    Essen tue ich dort fast nie, aber der Kaffee und die Muffins sind recht gut.

    Nun: Die WP Datei mit dem POI Loader auf den XT kopiert. Funktioniert. Allerdings ist das Mc Donalds Logo als BMP mit nur 22x22 Pixeln echt klein.


    Frage an die Wissenden: Kann ich das Logo (ersetzt durch ein aktuelleres Foto/Datei) einfach hochskalieren? z.B. auf 88 Pixel? Dann erkennt man das im XT auch bei höheren Zoom-Stufen.


    Hat hier jemand Erfahrung? Bevor ich mit Trail and Error anfange?

    Etwas [OT]. Ich habe noch nie eine Route von fremden bekommen (selbe Kartenversion) die ich 1:1 auf meinen XT (oder ins BC) importieren konnte. Irgendwas war immer. Selbst bei 100% gleichen Settings.


    Auch ein importierter Track (der je eigentlich 1:1 abgefahren werden sollte) muss nicht 100% funktionieren.


    Auch wenn es lästig und total old School ist (und es wahrscheinlich andere funktionierende Methoden gibt) seitdem ich dazu übergegangen bin, Routen von anderen im BC kurz nachzuzeichnen, sind alle evtl. Probleme Schnee von gestern.

    Der Grund dafür ist die Möglichkeit, Karten auf dem ZumoXT auch über Wlan ohne PC direkt aktualisieren. Dabei werden die beiden Kartenteile direkt vom Garmin Server aufs Navi übertragen. Das Gleiche passiert auch beim Update mittels GarminExpress.

    Deshalb werden erst beim Update auf den PC die Rohdaten wie bisher heruntergeladen und anschließend daraus die PC Installation durchgeführt. Das bedeutet dass die Karten immer 2x. vom Garmin Server geladen werden.

    1. mal die fertigen Kartenteile Nord und Süd fürs ZumoXT

    2. mal die Rohdaten zur PC Installation für BaseCamp/MapSource

    Ohne das jetzt hier ausufern zu lassen, aber meine Erfahrung ist anders.

    Der Download der Karten zur Installation auf den PC dauert (Beispiel) 20 Minuten. Dann kommen nochmal zwischen 5-10 Minuten, um die Karten auf den XT zu kopieren.

    Bei der zweiten Installation zur Installation der Karten auf den PC, fällt der Downloadteil weg, die gesamten Prozedur dauert <10 Minuten......

    Du musst die gesamte Installationsroutine nochmals durchlaufen. Also GE aufrufen, Karten installieren und dann den PC auswählen. Aber: Die Karten werden nicht neu heruntergeladen, sondern dann vom XT auf den PC kopiert.


    Die Gründe warum das so ist, weiß leider nur der heilige Garmin Gott....

    Ich kann mich Manfred nur anschließen. Im Gesamtpaket ist der XT das beste Garmin, das ich bisher hatte. Natürlich kompromissbehaftet, aber wesentlich weniger als bei anderen Geräten.


    Und: Wer auf ein großes Display steht, der kaufe sich ein 8" Outdoor Tablet. Da hat man Karte ohne Ende (die man nicht braucht)


    Am Ende immer eine Frage der persönlichen Präferenzen, der Kompromisse und der Gründlichkeit, mit der man sich in die Gerätefunktionen einarbeitet

    Vor allem wäre es hilfreich, wenn Du sagst wo du wohnst.


    Reines Umlöten könnte ich machen (Equipment vorhanden).

    Im Zweifel eben alle Teile per Post versenden