Zumo 590/595 Nachfolger in Sicht?

  • STARTE DIREKT MIT DEINER TOUR

    Mit vorinstallierten Straßenkarten für ganz Europa bist du sofort startklar. Kostenfreie Karten-Updates sind im Lieferumfang enthalten.


    Steht auf der Homepage

    Garmin GPSMAP276cx, Montana 600 mit Lifetime.

  • Sieht wohl so aus. Garmin hat die deutsche Webseite aktualisiert, und demnach sind Straßenkarten dabei.


    Fragt sich jetzt nur wie lange es dauern wird bzw. wievieler Softwareupdates es bedarf, bis das Gerät dann störungsfrei funktionieren wird.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • trotzdem bin ich bezüglich der Karten erst mal skeptisch ob das tatsächlich City Navigator NTU mit LM sind - was mich vor allem irritiert ist der Verweis auf Garmin Explore - das könnte darauf hindeuten, dass ein Download der Karten für Basecamp nicht mehr dabei ist. So eine Light Version gab es doch auch mal vom Zumo 595 in Resteuropa.

    Und auch der Verweis auf ein Glasdisplay lässt mich beim Motorradeinsatz erst mal zweifeln.


    Werden sehen, was die ersten Tesberichte zu diesem Gerät sagen

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Und natürlich wieder mal eine neue Halterung. Und wieder mal Geld ausgeben und das halbe Motorrad auseinander nehmen bis das alles sauber verkabelt ist.

    Oder ich fahre in Zukunft zweigleisig und behalte das 590 bis es den Geist aufgibt. Womit aber wiederum entscheiden müsste welches das neue Navi bekommt.

    Oder ich lasse es ganz sein, bleibe dem 590 treu und spendiere dem mal einen neuen Akku.

  • Das scheint ja schon mal Super zu sein! topo als Overlay !!!!


    Bin mal gespannt ob sie es noch größer bauen ?!? 7 Zoll wäre mein Wunsch



    Grüße

    Endlich auch ein Zumo XT!


    Jetzt hoffen das Bugs beseitigt werden


    und die Benutzerfreundlichkeit steigt!

  • Ob BaseCamp überhaupt noch fuktioniert?

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.10 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin inReach Mini (FW 2.8, HW 4.0)

    Garmin Zumo XT (FW 2.9, HW V6, PCB V6, 256GB SD)

  • Ich glaube das das neue besser ist....seit 2 jahren wurde an basecamp nichts mehr gemacht!

    Äh, hast du überhaupt mit BaseCamp ernsthaft gearbeitet? Was soll sich da ändern? Wenn man einmal das Konzept verstanden hat, kann man ziemlich gut mit arbeiten.


    Zum einem ist das Problem, dass Garmin Explore rein online läuft. Und wenn du dann mal was ändern musst und bist gerade mal wieder im GPRS Gebiet unterwegs, kannst du das vergessen.


    Zum andern, so mein letzter Stand mit Garmin Explore, kannst du dort nur Wegpunkte setzen, aber die berechnete Route (wie in BaseCamp) wird nicht gespeichert. Somit muss das Navi neu berechnen. Korrigiert mich gerne, vielleicht ist das gelöst?

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.10 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin inReach Mini (FW 2.8, HW 4.0)

    Garmin Zumo XT (FW 2.9, HW V6, PCB V6, 256GB SD)

  • ....was mich vor allem irritiert ist der Verweis auf Garmin Explore -....

    Was ist denn das wieder? Irgendwie komme ich bei der Suche nach dem "Explore" nicht weiter. Scheint ein Abo-Modell zu sein. Kann man das irgendwo unverbindlich ausprobieren? Oder geht das nur wenn man ein entsprechendes Gerät von Garmin hat?

    Und wenn das neue Dingens nicht mehr mit BaseCamp zu brauchen ist, werde ich wohl noch lange mit dem 590-er rumtuckern.

  • Man kann! ... sich die App aus dem jeweiligen Store aufs Handy laden, eine Karte dazu herunterladen und testen - auch ohne das entsprechende Gerät.

    Wenn das zumo XT ausschließlich mit dieser App kommuniziert und Routen nicht wie bisher mit Basecamp und offline-Karten geplant werden können, dann werde ich keinen weiteren Gedanken daran verschwenden.


    Grüße von Peter aus L


    Pardon - das Zitieren und anschließende Schreiben einer Nachricht muß ich noch üben ;)

    Zumo 595 mit CN EU2021.10 NTU / OSM // MacBook Pro / USB3+akt. USB2-Hub // X.105+BC 47 / (via Parallels) Win7+BC 462

  • Hallo,


    das sehe ich auch so. Ohne Basecamp oder adäquaten Nachfolger wird mein nächstes Navi kein Garmin sein. Da kann das Zumo XT noch so gut sein.


    Grüße

    Jürgen

  • Hier und hier steht was dazu. Die Cloud-basierte Datenablage wäre für mich induskutabel.

    Sehe ich das bzgl. des ersten Links richtig, dass man für Garmin Explore ein (personalisierets) Garmin Konto braucht?


    Falls ja, wie sieht es dann mit dem Datenschutz aus, wenn gespeichert wird, wer, wann und wo herumfährt? =O


    Was würden denn unsere Datenschützer dazu sagen?


    Man sollte sie mal informieren ...


    Gruß

  • Dieses (personalisierte) Konto hast Du eh schon ... Du hast Dich ja bei Garmin registriert.


    Wenn Du Explore auf dem Handy startest, mußt Du Dich mit eben diesen Zugangsdaten anmelden.

    Wenn Du in Explore Wegpunkte festlegst, dann weiß Garmin zumindest etwas zum "wo" ...

    Es stimmt, die ganze Sache ist sehr nachdenkenswert ;)


    Aber wie vorhin schon gesagt - wenn das neue XT und BC keine Freunde werden, dann ist für mich der Drops gelutscht.


    Peter

    Zumo 595 mit CN EU2021.10 NTU / OSM // MacBook Pro / USB3+akt. USB2-Hub // X.105+BC 47 / (via Parallels) Win7+BC 462